So funktioniert Apple Music Voice, der neue Plan für nur 4,99 €

Mit der Einführung von iOs 15.2 wird auch der neue Apple Music-Plan eintreffen. Mit dem Namen "Apple Music Voice" können wir für nur 4,99 € den gesamten Apple Music-Katalog genießen wenn auch anders als sonst. Wir erklären, wie es funktioniert.

So mieten Sie es

Apple Music kann regelmäßig unter Vertrag genommen werden aus der Apple Music-App und kostet 4,99 €. Derzeit ist es in keinem Apple One-Paket enthalten, und es wird nicht erwartet, dass diese Möglichkeit in absehbarer Zeit eintrifft. Die Idee ist, dass es ein billiger Apple Music-Plan für diejenigen ist, die diesen Plan genießen möchten, um Musik immer mit ihrer Stimme zu hören, dh über Siri. Diejenigen, die Apple Music noch nie ausprobiert haben, können es 3 Monate lang kostenlos als Testversion genießen und zahlen dann bereits die monatliche Gebühr von 4,99 €.

Auf welchen Geräten kann es verwendet werden

Apple Music kann auf jedem Gerät mit Siri genossen werden. Das bedeutet, dass Sie können es auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, HomePod, HomePod mini und Apple TV verwenden. Natürlich kann es über Apple-Zubehör wie AirPods verwendet werden, sofern diese mit einem Apple-Gerät mit Internetverbindung verbunden sind, und in CarPlay.

Welche Musik beinhaltet es

Apple Music Voice umfasst den gesamten Musikkatalog von Apple Music ohne Einschränkungen. Rund 90 Millionen Songs stehen Ihnen jederzeit und überall zum Anhören zur Verfügung. Sie haben auch Zugriff auf Apple Music Radio. Musikvorschläge sind auch in der Musikanwendung enthalten, und Sie haben auch eine Liste der zuletzt gespielten Musik zur Verfügung.

Wie wird kontrolliert

Die Wiedergabesteuerung ist vollständig, ohne jegliche Einschränkung. Sie können unbegrenzt von Song zu Song wechseln, es ist nicht wie bei den kostenlosen Plänen anderer Plattformen, bei denen Sie nicht entscheiden können, was Sie hören und was nicht. Es umfasst auch keine Werbung jeglicher Art. Ja in der Tat, die Kontrollen müssen immer über Siri . erfolgen, können Sie die Bildschirmsteuerungen der Anwendung nicht verwenden, das ist die einzige Einschränkung. Wenn Sie versuchen, die üblichen Steuerelemente zu verwenden, wird angezeigt, dass dies nicht möglich ist, und Sie schlagen vor, einen vollständigen Plan zu erstellen.

Einschränkungen bei Apple Music Voice

Abgesehen davon, dass wir die üblichen Steuerelemente nicht verwenden können und immer Siri verwenden müssen, um Apple Music zu steuern, gibt es andere Funktionen, auf die wir keinen Zugriff haben. Sie können weder Musik in maximaler Qualität (ohne Verluste) hören, noch können wir Spatial Audio verwenden. Wir können auch keine Musik herunterladen, um sie ohne Internetverbindung offline anzuhören. Wir werden weder Zugang zu den Musikvideos noch zu den Songtexten haben, noch werden wir sehen können, was unsere Freunde hören. Schließlich kann es, wie eingangs erwähnt, nur auf Geräten mit Siri gehört werden, ist also auf anderen Plattformen als Apple, wie Android oder Windows, nicht verfügbar.

Wann wird es verfügbar sein

Apple Music-Stimme wird Hand in Hand mit iOS 15.2 kommen, voraussichtlich ab nächster Woche. Es wird in Spanien und Mexiko erhältlich sein, sowie die Vereinigten Staaten, Australien, Österreich, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Indien, Irland, Italien, Japan, Neuseeland, Taiwan und das Vereinigte Königreich.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.