So könnte die Apple Watch den Blutzuckerspiegel anzeigen

Glukose

Seit ein paar Tagen sind wir etwas revolutioniert von dem Gerücht, das über die mögliche nächste neue Funktion der Apple Watch aufgetaucht ist: Blutzuckerspiegel erkennen.

Wenn es wahr ist, wird es natürlich eine echte Revolution für Diabetiker auf der ganzen Welt sein, seitdem Es gibt kein nicht-invasives Glukometer auf dem Marktund dass Sie keinen Stich benötigen, um einen Tropfen Blut oder subkutane Flüssigkeit zu erhalten. Schauen wir uns ein Konzept an, wie die Apple Watch dies tun würde.

gestern er kommentierte dass ein Gerücht aufgetaucht ist, das das erklärt Die nächste Apple Watch-Serie 7 wird einen optischen Sensor enthalten in der Lage, den Blutzuckerspiegel zu messen. Es wäre ein neues nicht-invasives System, das derzeit in keinem Glukometer auf dem Markt vorhanden ist.

Wenn sich das Gerücht als wahr herausstellt, kann die Entdeckungsmedaille nicht Apple zugeschrieben werden, da es den Anschein hat, dass die Behauptung von stammt Lieferant von optischen SensorenDies stellt sicher, dass es sowohl auf der nächsten Apple Watch Series 7 als auch auf der Samsung Galaxy Watch 4 montiert wird.

Anwendungskonzept

Glukometer

So könnte die Glukometeranwendung auf der Apple Watch aussehen

Als die Nachricht bekannt wurde, haben sich einige Designer schnell vorgestellt, wie die Apple Watch solche Blutzuckerspiegeldaten mit anzeigen würde eine ähnliche Anwendung wie die vorhandenen, um die Herzfrequenz oder den Sauerstoffgehalt anzuzeigen das zirkuliert durch unsere Venen.

Wie bei der Anwendung zur Messung des Blutsauerstoffs werden die Daten am Ende Ihrer Messsitzung angezeigt. Es würde Ihren aktuell geschätzten Blutzuckerspiegel anzeigen und es würde Ihnen Optionen geben, eine detaillierte Tabelle anzuzeigen und Ihre Lesung mit einem Familienmitglied oder Arzt zu teilen.

Da die Sensoren der Uhr den ganzen Tag über aktiv sind, werden Sie möglicherweise benachrichtigt, wenn Ihr Blutzucker zu hoch oder zu niedrig ist. Könnte auch Empfehlungen geben um Ihren Blutzuckerspiegel zu senken oder zu erhöhen.

Wenn das Gerücht wahr ist und Wirklichkeit wird, wird es zweifellos eine gute Nachricht für alle sein, die leiden Diabetesund dass sie jeden Tag ein- oder mehrmals am Tag mit dem Finger stechen, um ihren Zuckergehalt zu ermitteln.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.