So tätigen Sie einen FaceTime-Anruf mit Android- oder Windows-Geräten

Facetime mit der Einführung von iOS 15 und iPadOS 15 zahlreiche Funktionen erhalten hat, stellen wir uns vor, dass die durch die Pandemie geförderte Telearbeit etwas damit zu tun hat, insbesondere wenn wir die Ankunft von Anwendungen wie Zoom berücksichtigen, die die "stagnierende" Welt verändert haben kopfüber Videoanrufe bisher.

Eine der wichtigsten Neuerungen von FaceTime mit iOS 15 und iPadOS 15 ist die Möglichkeit, auch mit Android- oder Windows-Geräten problemlos zu telefonieren. Entdecken Sie mit uns, wie Sie endlich mit jedem FaceTime telefonieren können, egal ob iPhone, Samsung, Huawei und sogar von Windows aus.

Dies ist eine Funktion, über die wir ständig auf unserem YouTube-Kanal gesprochen haben. In unserem Video mit Tipps und Tricks zu iOS 15 sehen Sie, wie Sie diese Funktionalität optimal nutzen können. Tatsächlich ist die Kommunikation mit Android- oder Windows-Benutzern über FaceTime überraschend einfach. Das erste, was Sie tun müssen, ist FaceTime zu öffnen und auf dem Startbildschirm sehen Sie oben links eine Schaltfläche mit der Aufschrift: Link erstellen. Wenn wir auf diese Schaltfläche klicken, wird das Menü geöffnet, mit dem wir FaceTime-Links mit verschiedenen Anwendungen teilen können.

Außerdem finden wir direkt darunter das Symbol in Grün, das sagt: Namen hinzufügen. Auf diese Weise können wir dem FaceTime-Link einen bestimmten Titel hinzufügen und es den Benutzern, die ihn erhalten, leicht identifizieren. Wir können den FaceTime-Link über die wichtigsten Anwendungen wie Mail, WhatsApp, Telegram oder LinkedIn teilen. Die AirDrop-Funktion erscheint sogar innerhalb der Möglichkeiten, was mich immer wieder überrascht, wenn man bedenkt, dass sie für Nicht-Apple-Geräte konzipiert ist und AirDrop damit nicht kompatibel ist.

So einfach können Sie mit jedem Benutzer eine FaceTime-Sitzung erstellen, unabhängig davon, ob er iOS, iPadOS, macOS, Android oder Windows verwendet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   John sagte

    Der Titel sollte sagen:
    «Auf Android- oder Windows-Geräten»
    (oder "in Richtung")

    Anstatt von:
    "Mit Android- oder Windows-Geräten"

    Dies würde der Idee des Artikels eher entsprechen.

    Vielen Dank…