So verwalten Sie das Standortsymbol, das auf Ihrem iPhone angezeigt wird

Sicher haben Sie das gesehen das Standortsymbol erscheint von Zeit zu Zeit oben auf Ihrem iPhone, neben der Digitaluhr oder im Kontrollzentrum selbst neben den Batterieinformationen. Dieses Symbol sagt uns, dass eine Anwendung oder das Gerät selbst Ihren Standort aus irgendeinem Grund verwendet, und natürlich Sie haben die Möglichkeit, es zu verwalten. Wir sagen Ihnen unten, wie Sie es tun können.

Unsere Privatsphäre ist einer der Punkte, die uns bei der Verwendung unseres Mobilgeräts am meisten beschäftigen, und Apple weiß das. Zusätzlich dazu, dass in die neuesten iOS-Updates die Möglichkeit aufgenommen wurde, Apps zu ermöglichen, uns andere Daten zu verfolgen, bietet es seit langem die Möglichkeit, zu verwalten, welche Anwendungen Ihren Standort verwenden, wann sie ihn verwenden und wir können sogar wissen, ob dies der Fall ist Das iPhone verwendet die Lokalisierung, um eine Art von Systembetrieb zu verbessern.

Um die Ortungsdienste zu verwalten, müssen wir immer die durchlaufen Einstellungen> Datenschutz und in der Liste, Die erste Option, die angezeigt wird, ist der Standort, wo es mit einem „Ja“ oder einem „Nein“ anzeigt, ob wir es aktiviert haben oder nicht.

Sobald wir eintreten, erscheint als erstes un Umschalten aktivieren oder deaktivieren zu können. Solange wir die Ortungsdienste aktiviert haben, haben wir möglicherweise das Ortungssymbol oben auf unseren Geräten erkannt, wenn es deaktiviert ist, wird es nie angezeigt, da keine App unser Gerät orten kann und der GPS-Betrieb deaktiviert wird.

An erster Stelle und um das Ortssymbol, das erscheinen kann, vollständig zu verstehen (da es 3 Möglichkeiten gibt), Apple fügt am unteren Rand dieses Menüs eine Legende mit den drei Arten von Symbolen hinzu, die angezeigt werden können basierend darauf, wann eine App unseren Standort verwendet hat.

  • Ein hohler lila Pfeil erscheint im Menü, das wir finden, um den Standort zu verwalten, wenn wir das konfiguriert haben eine App kann unter bestimmten Umständen unseren Standort nutzen.
  • Ein gefüllter lila Pfeil wenn eine App hat kürzlich Ihren Standort verwendet.
  • Ein gefüllter grauer Pfeil wenn eine App hat Ihren Standort verwendet irgendwann im letzte 24-Stunden.

Es ist wichtig, diese Symbole so zu kennen, wie sie sind In unserer „Taskleiste“ können wir zwei sehen: den leeren Pfeil oder den gefüllten Pfeil. Seine Bedeutung wird ähnlich sein: leerer Pfeil, wenn wir aktiviert haben, dass einige Apps unter Umständen unseren Standort empfangen können (z. B. die Wetter-App) und der Pfeil füllt sich, wenn eine App ihn gerade verwendet. Aber Vorsicht, mit den jüngsten Änderungen der Benutzeroberfläche mit iOS 15, Apple hat eine weitere Variante eingeführt: einen gefüllten Pfeil mit blauem kreisförmigem Hintergrund. Dies bedeutet, dass die von Ihnen geöffnete App Ihren Standort genau in dem Moment verwendet, in dem dieser Indikator erscheint.

Um zu verwalten, wann eine App unseren Standort verwendet, haben wir die Möglichkeit im Menü, auf das wir zuvor zugegriffen haben, und Wir können Anwendung für Anwendung eingeben, um die Zugriffsberechtigungen für den Standort zu verwalten, den jeder von ihnen haben wird. Sobald wir dies getan haben, sind die Apps, die es auf irgendeine Weise aktiviert haben, diejenigen, die dazu führen, dass das Standortsymbol in unserer Taskleiste angezeigt wird. Wir haben die folgenden Optionen, um einer App den Zugriff auf den Standort zu ermöglichen:

  • Niemals: Die App kann Sie nicht orten und verwendet weder GPS noch zeigt sie das Standortsymbol an.
  • Beim nächsten Mal oder beim Teilen fragen: Die App fordert den Zugriff auf die App an, wenn Sie sie verwenden, und für einige Funktionen ist dies erforderlich.
  • Bei Verwendung der App: Die App kann auf Ihren Standort zugreifen, wenn sie geöffnet ist (oder wenn sie sich im Hintergrund befindet, wenn Sie die Hintergrundaktualisierung aktiviert haben).
  • Bei Verwendung der App oder Widgets: Die Anwendung kann auf Ihren Standort zugreifen, wenn sie geöffnet ist (oder wenn sie sich im Hintergrund befindet, wenn die Hintergrundaktualisierung aktiviert ist) oder wenn Sie das Widget dieser App aktiviert haben.
  • Immer: Die App ist und wird Ihren Standort jederzeit verwenden, auch wenn sie geschlossen ist.

Wir werden in einigen Fällen auch die Möglichkeit haben einen genauen Standort unserer Geräte ermöglichen oder wir im Gegenteil einen ungefähren Standort wünschen. Wir sehen in letzterem viel Sinn in Apps wie Buchmachern, die Ihren Standort nur verwenden, um das Land zu kennen, in dem Sie sich befinden, und nicht die Kenntnis der Straße benötigen, wie dies bei einer Navigationsanwendung der Fall sein könnte.

Außerdem, und nicht weniger wichtig, Wir können die Nutzung verwalten, die das iPhone selbst von unserem Standort macht. Bekannt als „Systemdienste“, erscheint am Ende der gesamten Liste und ermöglicht es uns zu verwalten, wann das iPhone unseren Standort verwendet. Dieser Abschnitt ist außerdem einer von denen, die es uns ermöglichen, etwas Batterie zu sparen, wenn wir einige von ihnen trennen, die wir nicht sehr oft verwenden, da sie sonst jederzeit unseren Standort ziehen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Für Systemdienste haben wir die Möglichkeit, das Standortsymbol in unseren Taskleisten zu unterdrücken, nicht jedoch für Anwendungen. Wir können dies tun, indem wir die aktivieren oder deaktivieren togle was unten als erscheint Statusleisten-Symbol.

Somit Wir können verwalten, wann das Standortsymbol angezeigt wird und wann es nicht angezeigt wird und wir werden in der Lage sein, die Momente, in denen unsere Position verwendet wird, ein wenig besser zu verstehen. Bei korrekter Konfiguration können wir anhand des angezeigten Symbols erkennen, welche App uns auf der Karte platziert.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.