Steve Jobs erhält 2 Hollywood Oscars-Nominierungen

Image

Der neueste Film über das Leben von Steve Jobs ist ohne Schmerzen oder Ruhm durch den amerikanischen Markt gegangen, wo es ihnen nur gelungen ist, etwas mehr als 10 Millionen Dollar aufzubringen, als die Gesamtproduktionskosten auf 60 Millionen gestiegen sind, von denen 30 davon wurden nur verwendet, um die Rechte an dem Film zu kaufen, die sich im Besitz der Sony-Produktionsfirma befanden, die mehr als ein Jahr lang über den Film nachdachte, bis er schließlich aufgab und ihn an die Universal Studios verkaufte. Aber zumindest hat der Film gute Kritiken von der Filmindustrie erhalten und als Beweis dafür haben wir die verschiedenen Nominierungen, die der Film in den letzten Monaten erhalten hat. 

Die neuesten Nominierungen, die der Film erhalten hat, entsprechen den Oscars der Hollywood Academy, die in ihrer 88. Ausgabe gerade die Kandidaten bekannt gegeben haben und in denen Michale Fassbender als bester Schauspieler und Kate Winslet in der Kategorie der besten Nebendarstellerin nominiert sind . Die Gala findet am 28. Februar im Academy Theatre in Beverly Hills statt.

Vor ein paar Tagen fanden die Golden Globes statt, bei denen der Film vier Nominierungen erhielt, aber nur zwei davon in der Kategorie der besten Nebendarstellerin und des am besten angepassten Drehbuchs für Aaron Sorkin. Michael Fassbender ging wie der Produzent des Soundtracks mit leeren Händen.

In Fortsetzung der Nominierungen erhielt der letzte Film über das Leben von Steve Jobs letzte Woche drei Nominierungen für die Auszeichnungen der britischen Filmindustrie, die BAFTA, wo wiederum Michael Fassbender, Kate Winslet und Aaron Sorkin in ihren jeweiligen Kategorien.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.