Auf Wiedersehen Apple Music, es war schön, solange es dauerte ...

Auf Wiedersehen-Apfel-Musik

Apple Music kam am 30. Juni zu uns, in einem Monat und einigen Tagen wird es sein erstes Lebensjahr sein, und die Wahrheit ist, dass wir Bilanz ziehen müssen. Ich war einer der Benutzer, die die Musik-Streaming-Plattform von Apple seit dem ersten Tag ihrer Verfügbarkeit nutzen. Die Möglichkeit, dass die Integration zwischen meinen Apple-Geräten so gut war wie bei anderen Anwendungen, ließ mich auf einen Schlag meinen Reisebegleiter vergessen Dieses Mal, Spotify, war jedoch nicht alles so schön wie sie es gemalt haben. Aus diesem und anderen Gründen möchte ich Ihnen sagen, dass es an der Zeit ist, zu Spotify zurückzukehren. Auf Wiedersehen Apple Music, es war schön, solange es dauerte ...

Wir werden das Haus mit dem Dach beginnen, da, wie sich viele von Ihnen vorstellen können, der Hauptgrund für meine Rückkehr zu Spotify, dem Pionier, darin besteht, dass sie sich definitiv entschieden haben, auch in Bezug auf die Preise mit Apple Music zu konkurrieren, und dies auch getan haben beschlossen, die zu senken Familienplan bis zu 14,99 € für insgesamt bis zu sechs Benutzer. Dies war der erfolgreichste Schritt, den Spotify seit langem unternommen hat, und ohne Zweifel werden die Früchte in kürzester Zeit eintreffen. Es dauerte einige Stunden, bis ich mit der Ankündigung der neuen Spotify-Familienpläne Kontakt zu den Mitgliedern der von mir verwalteten Apple-Gruppe "En Familia" aufnahm. Die Rubrik war einfach:

"Leute, unsere Beziehung zu Apple Music ist vorbei, wir gehen nach Hause, wir kehren zu Spotify zurück."

Nein, wir sind nicht in einer Demokratie, in der Tat hat niemand die geringste Opposition gezeigt, viele waren bereits mit der Fliege hinter den Ohren und sahen, dass Apple Music nicht alles ist, was es bietet, insbesondere die Mitglieder dieser Gruppe, deren einziges Apple-Gerät es ist das iPhone. Und so schreiben wir Ihnen gerade zu "In the Night" von der Gruppe The Weeknd.

Und warum hat Spotify Apple Music geschlagen?

Spotify

Wir werden von der Hauptprämisse ausgehen. Die Integration, die Apple für alle seine Geräte und Anwendungen voraussetzt, ist bei Apple Music nicht so. Der größte Exponent der Apple Music-Integration ist die Möglichkeit, unsere Listen auf jedem Gerät anzuzeigen, auf dem wir uns anmelden, was Spotify seit langem zulässt. Dennoch, Die Fernbedienung ist etwas, das Apple Music nicht hat und SpotifyUnd ehrlich gesagt, für diejenigen, die eine PlayStation 4, ein Apple TV oder eine Android Box als Multimedia-Center haben, nichts Besseres als Spotify, können wir unsere Liste oder unseren Titel direkt vom iPhone auswählen und auf diesem Multimedia-Gerät abspielen. So steuern wir die Musik im ganzen Haus, ohne dass wir ins Wohnzimmer zurückkehren müssen, um die HiFi-Anlage zu steuern.

Aber Apple Music ist in Siri integriert. Sie werden sagen, ja, gut ... Wer benutzt Siri? Konzentrieren wir uns auf das, was wichtig ist, die Leistung. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Apple Music versagt, nicht weil die Server abstürzen, sondern weil die weniger populären Sänger zufällig entscheiden, dass der Song heute nicht verfügbar ist. Gehen Sie zu einer anderen Liste über, keine Herren von Apple, nicht so .

Besondere Erwähnung verdient das Design und die NavigationSo langsam wie möglich, für Apple ungeeignet, egal welche Plattform Sie verwenden, sowohl iTunes als auch Music für iOS. Die Anwendung macht das Einfügen einer Liste in wenigen Schritten zu einem Albtraum. Tatsächlich habe ich Siri oft verwendet, um das zu vermeiden langwierige und langsame Benutzeroberfläche. Ich bestreite nicht, dass Apple Music mit einem guten Update zu dem wird, was es hätte sein sollen, aber für Apple-Ingenieure liegt noch viel Arbeit vor uns, und das ist nicht mein Sprichwort, Eddy Cue selbst hat es bestätigt.

Wir werden den Abschnitt überhaupt nicht erwähnen @Verbinden, weil der Misserfolg so groß war, dass ich seiner Beerdigung nicht einmal ein paar Worte widmen konnte. Dies sind die Gründe, warum Freunde, warum ich zu Spotify zurückgekehrt bin, ich und meine Gruppe «En Familia». Apple Music hat Spotify nicht geschadet, es hat es stärker gemacht.

Hoffentlich die Apple Music Gerüchte für iOS 10 Lass mich meine Meinung ändern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

29 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mario Burga (@cyberespia) sagte

    Es ist mir egal, welchen Musikdienst du verwendest. Ihre subjektiven Dinge sollten mit Ihrer Gruppe geteilt werden und dort nicht mehr.

  2.   Daniel sagte

    Gelblich werden, das ist der News-Bereich? Es sollte der Meinung sein, wenn es existiert

  3.   Pfeffer sagte

    Ihre Meinungen waren lange Zeit nicht relevant Miguel, mal sehen, ob Sie es herausfinden. Sie erstellen Brandartikel mit der alleinigen Absicht, Aufmerksamkeit zu erregen und Besucher zu empfangen. Heute spricht man gut von Apple Music, morgen schlecht, das andere von gutem Spiel. Sie sind eine Wetterfahne und Sie wissen es. Behalte deine Meinung für dich, du glaubst ihnen oder dir nicht.

  4.   David Rodriguez sagte

    Mit Apple-Musik und Air Play können Sie den Ton auch überall in Ihrem Zuhause senden.

    1.    Miguel Hernández sagte

      Zu jedem Gerät, das mit AirPlay kompatibel ist, das nicht gerade viele Begleiter von David sind.

      Spotify ist jedoch kompatibel mit Android, PS4, Xbox, Mac, PC….

  5.   Sebastian Ignoti sagte

    Es schien mir eine genaue Notiz zu sein, weil es mir auch passiert ist, dass ich plötzlich und am schlimmsten keine Musik mehr hören konnte: Alle Musik, die ich mit Apple-Musik auf das iPhone herunterlade, wurde gelöscht und ich muss sie erneut herunterladen Album für Album, da es auch keine Option gibt, alle heruntergeladenen Musikdateien herunterzuladen ... Ich denke, ich werde Spotify ausprobieren.

  6.   Angeborene Re-Kabel sagte

    Ich habe das richtig gelesen. Können Sie Spotify jetzt auf Apple TV verwenden?

  7.   Hgg sagte

    Was für eine irreführende Überschrift.
    Was ist ein persönlicher Blog? Oder Neuigkeiten vom iPhone

  8.   Kevin sagte

    Was für eine irreführende Überschrift. Was ist Ihr persönlicher Blog oder eine iPhone-News-Website?

  9.   Serch sagte

    Ihre Meinung ist sehr akzeptabel, die beiden Plattformen haben ihre Vor- und Nachteile und es ist eine Realität, dass Apple Music viel fehlt, um mit Spotify Schritt zu halten. Ich war immer ein großer Fan von Spotify, aber als Apple Music herauskam, überlegte ich nicht lange und begann, den bekannten Dienst zu nutzen.

    Nachdem Spotify bekannt gegeben hat, dass der Preis für sein Familienpaket sinkt, dachte ich, ok. Mal sehen, ob wir ihm eine weitere Chance geben, und wissen Sie, wie ich darauf reagiert habe? ein klares Nein und weißt du warum? Als Benutzer, der Indie-Musik, asiatische Musik (Japanisch, Koreanisch, Russisch usw.) hört, kann ich Ihnen sagen, dass Sie nichts davon auf Spotify finden, und wenn Sie mir nicht glauben, setzen Sie einfach etwas ein von Ayumi Hamasaki, Park Ji Yoon, Koyote, überhaupt nichts, nur Cover-Künstler.

    Aus diesem Grund werde ich weiterhin Apple Music verwenden und darauf warten, dass sie ihre Plattform korrigieren. Ich denke, dies wird auf der nächsten WWDC in diesem Jahr bekannt gegeben. Für Spotify werden wir die kostenlose Version verwenden, die sich hervorragend zum Anhören von Listen eignet von Benutzern erstellt und dass es etwas ist, das Apple verbessern muss.

    Meiner Meinung nach ist Ihr Plattformwechsel falsch, wenn Sie ihn nicht wirklich rechtfertigen. Schöne Grüße.

    1.    Miguel Hernández sagte

      Vielen Dank, Serch, dass Sie Ihre Meinung dazu eingebracht haben.

      Das Gute an diesen Diensten ist, dass Sie jederzeit ändern. Wenn sich Apple Music nach dem WWDC für seine neue Oberfläche wieder lohnt, werde ich dorthin gehen.

      Greetings!

  10.   Kerbe sagte

    Irreführende Überschriften und die Wahrheit, wenn Sie sich ändern, sind Ihr persönliches Problem und die Meinungen sind persönlich. Sie sollten nicht selbst beurteilen und sagen, dass es nicht funktioniert, wenn Sie nur denken, dass die Wahrheit ist, dass dieser Artikel für diesen Blog, der als Aktualität bezeichnet wird, nicht positiv ist Das iPhone heißt nicht aktuelles Miguel

  11.   Korb sagte

    Mit freundlichen Grüßen. Ein Artikel fehl am Platz und ohne Daten.

  12.   Synake sagte

    Ich mag Apple Music MASSSSSS als spotify… es hat mehr Qualität in allem !!! Design, Audio, Repertoire !!! und im nächsten IOS wird es noch weiter verbessert!

  13.   JeDiaR sagte

    Dieser Miguel ist ein Champion, er saugt alle Zascas, ohne sich zu beschweren, hahaha.

    1.    Miguel Hernández sagte

      Natürlich lieber Freund.

      Danke fürs Lesen!

  14.   Sergio sagte

    Auf Wiedersehen iPhones News, es war schön, solange es dauerte ... Nicht so!

  15.   Diego SS Ruiz sagte

    Ich habe noch nie so viele Apple-Fanboys geblendet gesehen, haha

    1.    Miguel Hernández sagte

      Ich habe die Büchse der Pandora geöffnet, Freund Diego. Und schau, ich bin nicht zweifelhaft, ich bin noch ein Apple Fanboy ... oder nicht ... hahahaha

  16.   Mori sagte

    Mutter der schönen Liebe, es ist eine Meinung, keine Forschung oder Nachrichten. Die Überschrift ist wahr, dass man anders denkt, aber der Rest ist nur eine Meinung.

    Beruhigen

  17.   Engel Lugo sagte

    Ich denke, diese Nachrichten und persönlichen Informationen sind sehr respektabel, aber ich stimme überhaupt nicht zu. Wenn Sie ein iPhone haben und es verwenden, wissen Sie es, sagen Sie spotify, dass es Ihnen einen Melendi-Song abspielen soll, wenn Sie über die Freisprecheinrichtung laufen. sag ihm: hey spotify ohne das iphone zu berühren gib mir melendi, korrigiere mich wenn ich falsch liege aber ich denke du kannst nicht, wie du siehst, macht Apfelmusik für viele sehr gut ...

    1.    Pablo Aparicio sagte

      Hallo Engel. Ich komme von Apple Music und denke darüber nach, noch einmal mit meinem Kollegen Miguel zu sprechen (:): Was würden Sie mir aus Neugier sagen, wenn dies mit Spotify möglich wäre? Gerüchten zufolge wird es in iOS 10 möglich sein.

      Ein Gruß.

  18.   -cycleOTTO- sagte

    Ich habe Apple Music während der Testphase verwendet und freute mich sehr darauf, wieder zu spotify zurückzukehren. Ich denke, Apple Music hat noch einen langen Weg vor sich, um die Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit von spotify zu bieten, und sagt ein Apple-Verrückter.

  19.   Jc sagte

    Ich mag keinen, ich höre Smoothjazz und Funk und sie wissen immer noch nicht, was es auf diesen digitalen Plattformen gibt, also bekommen sie keinen Euro von mir, Sie setzen Jazz und die abgedroschensten und / oder Konditoren von Die typischen Charaktere kommen heraus. Sie haben in ihrem Leben keinen Jazz gehört, dass die Blondine, die mit dem Klavier oder dem Perijoux oder wie auch immer es heißt, schrecklich ist, oder natürlich Billie Holiday, um zu zeigen, dass sie etwas über Jazz wissen, ich Vergiss Funk, schade, dass ich niemals bezahlen werde und auch nicht frei bin.

  20.   Jose sagte

    Es ist Ihre Meinung und nicht mehr, machen Sie keine Schlagzeilen oder auffällig, beeinflussen Sie andere nicht

  21.   Tschüss sagte

    Eine andere, die durch das Lesen dieser PERSÖNLICHEN Notiz das iPhone heute verlassen hat.

    Spotify ist im Niedergang, daher seine endlosen Veränderungen und jetzt fallende Preise. Letzte Schläge ...

    Es war schön, während es heute objektiv war iPhone bye bye.

    1.    Miguel Hernández sagte

      Spotify hat nach Angaben der letzten Woche mehr Benutzer als je zuvor. In der Tat ist dies der Grund, warum es die Preise senkt.

      Übrigens ist Spotify die Nummer 1 bei den Umsatzerlösen im App Store.

      Grüße Boss.

  22.   Scl sagte

    Sie haben die Nachrichten so verkauft, als ob Apple Music geschlossen wäre, wenn Sie berichten, dass Sie den Apple Music Service nicht mehr nutzen. Es ist nicht schön, nein.

  23.   Cesar Lopez sagte

    Google Music oder noch besser das YouTube-Netzwerk, wenn es verfügbar ist, wird zu einem Spoty mit HD-Video, wenn es sich als nützlich erweist, die Szene oder direkt nur Audio einzustellen.