Warum ist der Apple Watch-Sauerstoffmonitor nicht von der FDA zugelassen?

Die große Neuheit der Apple Watch Series 6 ist die Möglichkeit, Ihren Blutsauerstoff zu messen. Apple stellt jedoch auf seiner Website sicher, dass dieses Gerät nicht von der FDA zertifiziert ist, Warum?

Als Apple die Apple Watch Series 4 und ihr wichtigstes Merkmal, das Elektrokardiogramm (EKG), vorstellte, prahlte mit der Zulassung der FDA (Food and Drug Administration) der Vereinigten Staaten, der Körper, der alle medizinischen Geräte und Medikamente im Land reguliert, was bedeutet, dass das Gerät zuverlässig ist. Für das Pulsoximeter, den Sensor, der die Sauerstoffsättigung in unserem Blut bestimmt, war dies jedoch nicht der Fall. Warum hat Apple in diesem Fall keine FDA-Zulassung beantragt? Bedeutet dies, dass das Pulsoximeter unzuverlässig ist?

Die Erklärung ist einfach: Um die FDA-Zulassung zu erhalten, müssen klinische Studien vorgelegt werden, deren Ergebnisse belegen, dass Ihr Gerät Ihren Angaben entspricht. Apple behauptete, dass seine Apple Watch-Serie 4 (und später die Serien 5 und 6) Vorhofflimmern über das EKG diagnostizieren könne, und dies musste durch Studien belegt werden, die dies unterstützten. Dennoch Apple hat nichts über das Pulsoximeter der Apple Watch Series 6 gesagt, es gibt keine Krankheit, die diagnostiziert werden kannund hier ist der "Trick", warum Sie keine FDA-Zulassung benötigten, um es auf Ihre Smartwatch zu bekommen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass dieser Sauerstoffsensor weit davon entfernt nicht gut funktioniert. Eigentlich Apple arbeitet mit verschiedenen Universitäten und medizinischen Einrichtungen zusammen um zu demonstrieren, dass der Sauerstoffmonitor der Apple Watch Series 6 Anomalien erkennen oder sogar helfen kann, Krankheiten wie Grippe oder COVID-19 in sehr frühen Stadien zu diagnostizieren. Wenn diese Studien zu dem Schluss kommen, dass das, was Apple behauptet, wahr ist, könnte das Pulsoximeter in der Apple Watch später die FDA-Zulassung erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   fromero23 sagte

    Einfach, weil es dasselbe ist wie Masken, gibt es kein Geschäft und sie erkennen, dass nach und nach Technologie Boden frisst und wir in Zukunft unsere eigenen Gesundheitskontrollen durchführen können