Was ist die wahre Garantie der Apple Watch?

Apple-Watch-Schwarz

Es ist klar, dass die Apple Watch wie jede andere Uhr Stürze, Unfälle, Kratzer erleiden kann ... aber, Was ist die wahre Deckung für die Uhrengarantie vom Big Apple? Apple hat das Innere des Geräts gründlich untersucht, um zu verdeutlichen, was unter die Garantie fällt und welche Probleme bestimmen, ob es sowohl außerhalb als auch innerhalb der Garantie repariert werden muss. Im Prinzip und wie jedes Produkt, Apple Watch umfasst ein "Jahr Hardware-Reparaturabdeckung" und 90 Tage telefonischer Support oder Online-Betreuung. Darüber hinaus bietet es AppleCare +, Die Big Apple-Versicherung bietet eine erweiterte Deckung und bis zu zwei Fälle von Unfallschadenaber wir müssen jedes Jahr bezahlen.

Apple Watch Garantiedeckung

Für Apple gilt die Garantie der Die Apple Watch besteht aus drei Teilen: Anspruch auf im Rahmen des Garantieservices, außerhalb der Garantie, nicht tauglichen / garantiekonformen Schadens.

Wir beginnen mit Schäden, die im Rahmen der Garantie gewartet werden können:

  • Bildschirmpixel-Anomalien
  • Reparatur der unteren Abdeckung, wenn keine Beweise dafür vorliegen, dass ein Hebel hergestellt wurde
  • Kondensation an Sensorfenstern zur Messung der Herzfrequenz

Wenn eine Apple Watch eine dieser Anomalien aufweist, Apple besorgt Ihnen ein Ersatzgerät.

Der nächste Punkt ist der Schäden aus der Garantie, was bedeutet, dass wir Apple bezahlen müssen, um das Problem für uns zu beheben:

  • Gebrochene oder fehlende digitale Krone am Gerät
  • Perforationen, Beschädigungen, Abrieb der Tasten oder der Digital Crown
  • Risse in den Innenteilen des Glases
  • Beschädigte Bodenabdeckung mit Anzeichen menschlicher Beschädigung
  • Risse im Oberdeck

Und schließlich Dies sind die Schäden, die von Apple nicht repariert werden können:

  • Apple Watch zerlegte oder fehlende Teile
  • Katastrophaler Schaden (zerstört oder in mehrere Teile zerlegt)
  • Gefälschte Apple Watch oder nicht autorisierte Änderungen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.