Weitere Lecks der neuen Apple Watch Leather Loop

Die Apple Watch Es ist eines der profitabelsten Geräte in Bezug auf Zubehör für die Firma Cupertino geworden. Angesichts des Preises und der Vielfalt der Bänder, die wir im Apple Store finden, ist dies unvermeidlich, obwohl der Markt für kompatible Bänder von Drittanbietern, die unglaublich billig sind, reichlich vorhanden ist. In seinem Fall ist der Lederschlaufe einer der beliebtesten Träger für seine Vielseitigkeit und sein Design.

Jetzt hat Apple beschlossen, die Lederschlaufe zu erneuern, und die neuesten Lecks zeigen uns Videos und Bilder mit vielen Details. du willst sie sehen

Um sie sich anzusehen, haben wir das Video von Tinhte English, einem Kanal, der kaum 29 Abonnenten hat, obwohl das Video zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als 12.000 Besuche hat. In diesen Lecks können wir die neue Vielfalt der Farben sehen, und ehrlich gesagt, Unter Berücksichtigung der Oberflächen und der Kenntnis der Riemen von Drittherstellern scheinen sie absolut zuverlässig und originell zu sein. Die Oberflächen scheinen zuverlässig zu sein, und wenn wir sie in realen und bewegten Bildern sehen, können wir eine genauere Vorstellung vom Endergebnis bekommen.

Ich finde auch die "andere Farbe" Kante an einigen der Träger merkwürdig, das heißt, zum Beispiel hat das rosa Band eine Version mit einem leicht orangefarbenen Rand und zumindest in der Videoeinheit nicht ganz einheitlich. Wir finden die typischen Gravuren von «Naturleder» und wie bereits erwähnt haben wir ein etwas kleineres Design der Glieder. Diese neuen Gurte sind wasserdicht, sodass Sport kein Problem darstellt. Dies ist angesichts des Endpreises dieser nicht gerade günstigen Gurte zu berücksichtigen. Bezüglich des Preises haben sie nichts angegeben, aber alles deutet darauf hin, dass sie bis zu 149 € des ursprünglichen Modells neu aufgelegt werden, obwohl es jetzt bei 99 € liegt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.