WhatsApp leidet aufgrund von Datenschutzbedenken unter einer Krise

Das Unternehmen Cupertino hat in seiner neuesten Version von iOS ein interessantes kleines Tracking-System eingeführt, mit dem Benutzer aperlauben, blockieren und verfolgen über die Daten, die installierte Anwendungen von sich selbst sammeln, was bisher wenig sichtbar war.

Die Datenschutzkontroverse, die Apple mit der Einführung seiner Anti-Tracking-Tools angeheizt hat, hat zu einer Krise bei WhatsApp geführt. Die Instant Messaging-Anwendung erntet die schlechtesten Zahlen der letzten Jahre. Wird dies ein endgültiger Schlag für die Hegemonie dieser geliebten und verhassten Anwendung sein?

Während nach Sensorturm Anwendung WhatsApp verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang der Downloads um 43%. Im gleichen Zeitraum sind die direkten Konkurrenten wie Signal oder Telegram auf 1.200% gestiegen (Ja, wir haben 1.200% geschrieben). Ein Großteil dieser Beeinträchtigung kann auf die Facebook-Skandale, die endgültige Formalisierung der Integration zwischen dem großen "F" und WhatsApp und natürlich auf die Sichtbarkeit zurückzuführen sein, die Apple den Datenschutzproblemen dieser Art von Anwendungen ohne diese gegeben hat geringste Bescheidenheit bei der Verfolgung jeder Bewegung, die wir machen.

Somit Das Telegramm hat genau dort getroffen, wo WhatsApp umgekommen ist. Trotz dieser dunklen Aura von Telegram aufgrund der zweifelhaften Legalität bestimmter Inhalte, die auf seinen Servern gehostet werden, ist die Realität, dass sie als Anwendung nicht nur besser gestaltet ist, sondern auch eine zusätzliche Privatsphäre und Personalisierung bietet, von der WhatsApp nicht einmal träumt von. Zweifellos war 2020 das beste Jahr für Telegram, das Ihnen sagen wollte, dass seine Erfolge auf eine WhatsApp-Gaffe zurückzuführen sind und nicht gerade auf die gute Arbeit, die hinter der oben genannten Anwendung steckt WhatsApp die Tage gezählt?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.