Wir können die Apple Watch nicht mehr mit einem Metallarmband oder einem Lederarmband kaufen

Das haben wir schon gesehen Wir müssen nicht immer eine Keynote der Jungs von Cupertino haben, um Neuigkeiten zu habenund ich wage zu sagen, dass es heute nicht so viele relevante Änderungen gibt, als dass das "jährliche Update" eines Produkts oder seine Wiederbelebung in eine Apple Keynote umgewandelt wird, in jenen Ereignissen, die Apple für alle wie hoch und wie hoch durchführt sehr mögen wir sie.

Und es gab wenige Neuigkeiten, die wir gestern sehen konnten: a neues iPhone 7 in Rot innerhalb der (ROTEN) Kampagne, ein neues iPad, das das alte iPad Air ersetzt, Kapazitätserweiterungen für das iPhone SE und neue Armbänder für die Apple Watch. Und genau bei diesen neuen Apple Watch-Armbändern halten wir an, einige neue Armbänder, die für diesen Frühling recht gut sind, da sie alle für diese Jahreszeit ganz passende Farben haben. Was Apple uns zunächst nicht gesagt hat, ist natürlich, dass es zusätzlich zu den neuen Riemen auch hat beseitigte die Möglichkeit, eine Apple Watch direkt mit einem der Metall- oder Lederbänder zu kaufen, die sie in ihrem Katalog enthalten ...

Im Moment haben wir nur die Möglichkeit, eine Apple Watch zu kaufen, egal mit welchem ​​Modell Sportgürtel oder mit der Mailänder Schleife, die einzige, die von diesem Bildschirm gespeichert wird. Und warum? Nun, es scheint so Apple möchte alle Anstrengungen darauf konzentrieren, die Sportfunktionen der Apple Watch zu verbessern Und abgesehen von der Seite des Luxus und der Mode, mit der es zu seiner Zeit geboren wurde, wurde es auch als Sport-Smartwatch geboren, aber sie sprachen auch viel über den Charakter der modischen Smartwatch.

Also weißt du, Die Optionen, um die Apple Watch Ihrer Träume zu erhalten, sind reduziert, obwohl Sie die anderen Gurte immer separat kaufen können, oder Suchen Sie nach ihnen durch Dritthersteller dass sie Ihnen in vielen Fällen sehr ähnliche Gurte zu viel niedrigeren Preisen anbieten ...


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.