TIME bewertet Apple Airpods als die beste Erfindung des Jahres

AirPods

Obwohl wir alle auf den offiziellen Start der neuen Apple AirPods, des beliebten Magazins, warten TIME fügt sie bereits als eine der besten Erfindungen des Jahres in seine Liste ein neben 24 anderen Produkten. Die Liste dieser Erfindungen wird jedes Jahr von den bekannten amerikanischen Medien veröffentlicht, und es ist offensichtlich, dass alle Arten von Geräten darin erscheinen, obwohl einige davon heute nicht vermarktet werden.

Bei den AirPods von Apple können wir sagen, dass die Firma Cupertino dazu gezwungen wurde durch den Wegfall der 3,5-mm-Buchse, die sie in all ihren iPhone hinzugefügt haben, aktualisiert werden, Dafür haben sie die drahtlosen AirPods-Kopfhörer vorgestellt und wir warten noch heute darauf, dass sie zum Verkauf angeboten werden.

Die Wahrheit ist, dass die Neuheit bei den AirPods nicht nur darin besteht, dass das Kabel keinen 3,5-mm-Stecker hat Der W1-Chip wird innen hinzugefügt Dadurch haben In-Ear-Kopfhörer im Vergleich zu anderen Kopfhörern eine gute Handvoll Neuheiten. Zum Beispiel die Erkennung der Bewegung des Benutzers oder die wesentliche Verbesserung seiner Autonomie, unter anderen Neuheiten, die wir alle heute mehr als untersucht haben.

Diese Kopfhörer ergänzen eine Liste von 25 Produkten aller Art und darin finden wir einige sehr bekannte und andere weniger. Zum Beispiel Sonys PlayStation VR-Brille, Goodyears neue That Spin-Räder, die Drohne Dji Mavic Pro, ein Luftreiniger und andere Produkte, die diese schnurlosen Apple-Kopfhörer auf dieser Liste begleiten und nicht jedem gefallen müssen.

Im Liste veröffentlicht von Time Wir können alle Arten von interessanten Erfindungen finden, die dieses Jahr 2016 geschaffen wurden. Im Falle von Apple AirPods werden sie hoffentlich auch in diesem Jahr Benutzer erreichen, was im Moment kompliziert, aber nicht unmöglich erscheint.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carlos sagte

    Sie könnten mit diesen Airpods etwas kreativer sein, als ob die Kabel der EarPods abgeschnitten worden wären