Angebliche Benchmarks des A10X-Prozessors erscheinen und es scheint viel leistungsfähiger als der A10

A10X Im Laufe der Jahre gibt es immer weniger Überraschungen bei der Präsentation eines elektronischen Geräts (das vielleicht überraschendste ist, Menschen zu hören, die überrascht zu sein scheinen…). Wir sind im Oktober und bis zum nächsten Frühjahr wird kein neues iPad erwartet, aber das bedeutet nicht, dass die ersten bereits durchgesickert sind. A10X-Prozessor-Benchmarks welches für die Aktualisierung der vorgesehen ist iPad Pro Linie.

Diese Benchmarks sind geschrieben das niederländische Medium (niederländisch, wie sie jetzt genannt werden sollen) Techtastic, ein Medium, das die iPhone 7-Benchmarks bereits im Voraus veröffentlicht hat. Techtastic zitiert "zuverlässige Quellen" und stellt sicher, dass der A10X eine erhält Single-Core-Score von 4236 und 6588 im Multi-Core-Test, der deutlich über der Punktzahl des iPhone 7 und des iPhone 7 Plus liegt.

Das iPad Pro wird das iPhone dank des A10X-Prozessors erneut schlagen

Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus erreichen im Single-Core-Test eine Punktzahl von rund 3500 Punkten und im Multi-Core-Test eine Punktzahl von 5600, die über der von der A9X Prozessor Dazu gehören die ersten Generationen des 12.9-Zoll- und 9.7-Zoll-iPad Pro. Wir könnten sagen, dass diese Ergebnisse die Dinge wieder auf die Beine stellen werden, da das iPad in dieser Art von Test (fast) immer eine höhere Punktzahl als das iPhone erzielt hat.

Als Techtastic und seine Quelle die ersten Benchmarks des A10-Prozessors erhielten, waren die Ergebnisse diskreter als die, die das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus nach ihrer Veröffentlichung erzielten Wir können nicht sagen, dass die Quellen 100% zuverlässig sind. In jedem Fall sollte es nicht überraschen, dass die Endergebnisse etwas von den ersten erhaltenen Ergebnissen abweichen.

Die neuen iPad Pro-Modelle werden voraussichtlich im Frühjahr erscheinen und somit zu den Daten zurückkehren, als sie vor einigen Jahren vorgestellt wurden. Neben den Modellen 9.7 und 12.9 wird erwartet, dass die iPad mini wird auch Pro und enthält True Tone-Bildschirm, 12Mpx-Hauptkamera und Smart Connector. Interessieren Sie sich für einen der drei?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.