Neue iPhone 6s Anzeige mit Siri und Patrick Neil Harris: "Danke Rede"

Siri Ankündigung

Apple hat gestern eine neue Ankündigung für das iPhone 6s und 6s Plus veröffentlicht. Wie in vielen anderen jüngsten Ankündigungen, was in diesem neuen beworben wird Stelle Werbung ist Siri, genauer gesagt die "Hey Siri" -Funktion Mit diesem können wir unseren virtuellen Assistenten aufrufen, ohne die Starttaste drücken oder an eine Steckdose angeschlossen zu sein, solange wir ein iPhone der nächsten Generation haben.

Siri beiseite, der Star dieser Werbung ist der Schauspieler, der Barney Stinson in "Wie ich deine Mutter getroffen habe" spielt (Wie I Met Your Mother oder HIMYM für einige Fans), Patrick Neil Harris, irgendwie den Charakter zu machen, der ihn im letzten Jahrzehnt so berühmt gemacht hat. Sie haben die Ankündigung unten.

Vielen Dank, Rede, mit Siri und Patrick Neil Harris

Patrick: Hey Siri, lies meine "Dankesrede".

Siri: Ihre Notiz für heute lautet: Oh mein Gott. Es gibt viele Leute zu danken: Mama, Papa, David, meine Kinder, die dies von zu Hause aus beobachten. Du solltest jetzt schlafen! Pause zum Lachen. Okay, sie beobachten mich verspätet. Danke vielmals.

Patrick: Ich werde viel natürlicher sein.

Die Ankündigung von 30 Sekunden in der Länge endet es mit dem Text "Freisprech-Siri auf dem iPhone 6s" und obwohl es wie andere ähnliche Anzeigen lustig sein mag, ist es für mich in diesem Aspekt der beiden Anzeigen, in denen das Cookie-Monster (Cookie) erschien, sehr weit Monster).

Freisprecheinrichtung Siri oder die "Hey Siri" -Funktion ist eine der Neuheiten, die im vergangenen September mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus einhergingen. Dank des M9-Co-Prozessors können die neuen iPhones (und das iPad Pro) immer im Standby-Modus sein und gleichzeitig die Akkulaufzeit verlängern. Im Gegensatz zu früheren Geräten müssen sie nicht an eine Steckdose angeschlossen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.