Apple Music hat bereits seine Dolby Atmos-Inhalte und das ohne Verlust

Apple hat vor einigen Wochen Änderungen bei Apple Music für . angekündigt Verbessern Sie Ihr Hörerlebnis mit verlustfreier Musik und räumlichem Audio. Sie stehen nun allen Benutzern zur Verfügung.

Für Apple Music-Genuss steht jetzt verlustfreie Musik mit Spatial Audio oder Dolby Atmos zur Verfügung. Nach der Keynote-Präsentation gestern hat Apple den Knopf gedrückt, um diese Funktion zu aktivieren, und von diesem Moment an können wir Musik in höherer Qualität und mit Soundeffekten hören, die Sie überraschen werden. Auf der einen Seite haben wir Dolby Atmos, das die Songs, die Sie jetzt schon immer gehört haben, neu erscheinen lässt, mit Klängen, die in 360 Grad zu Ihnen kommen und herkömmliches Stereo hinter sich lassen. Es ist eine seltsame Erfahrung, ein Lied zu hören, das Sie bereits Dutzende Male gehört haben, aber wenn Sie neue Musik hören, ist die Wahrheit, dass die Erfahrung sehr gut ist.. Um Dolby Atmos zu genießen, benötigen Sie kompatible Kopfhörer, um räumliches Audio zu genießen, das sich "mit Ihrem Kopf dreht", benötigen Sie AirPods Pro oder AirPods Max. Der Katalog ist noch recht begrenzt, aber Apple erstellt bereits spezifische Listen mit Musik dieser Art.

Wenn es um verlustfreie Musik geht, ist der Katalog viel breiter und es kommt selten vor, dass der Song, nach dem Sie suchen, nicht in dieser Qualität ist. Denken Sie daran, dass Sie mit Bluetooth diese Qualität nicht nutzen können. Von Ihrem iPhone oder iPad benötigen Sie kabelgebundene Kopfhörer für verlustfreie Musik und einen kompatiblen externen DAC für hochauflösende Musik im Fall des Mac. Die HomePods unterstützen verlustfreie Qualität. Wenn Sie diese Musikqualität auf Ihrem iPhone aktivieren, denken Sie daran, dass der Datenverbrauch in die Höhe schnellen wird. Aus diesem Grund bietet Apple uns verschiedene Optionen an, wenn wir über Wi-Fi sind, Daten verwenden oder sogar physisch auf das Gerät herunterladen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.