Die Expansion von Apple Pay in Mittelamerika beginnt in Costa Rica

Apple Pay Costa Rica

Seit seiner Einführung und der anschließenden Markteinführung im Jahr 2014 hat Apple Pay jedoch schrittweise auf weitere Länder ausgeweitet. Lateinamerika ist eine der Regionen, die Apple anscheinend vergessen hat. Zumindest bis jetzt, denn laut den Jungs von 9to5Mac bereitet Apple von Costa Rica aus die Expansion von Apple Pay in Mittelamerika vor.

Laut diesem Medium bereitet Apple Pay mit der Bank B . seinen Start in Costa Rica vorAC Credomatic. Sollte sich diese Nachricht bestätigen, wäre Costa Rica nach Mexiko das zweite Land im spanischsprachigen Amerika, das diese Funktionalität erhält. In Brasilien ist Apple Pay seit den letzten Olympischen Spielen 2016 in Betrieb.

Auf diese Weise würde Costa Rica zum Erstes mittelamerikanisches Land, das Apple Pay-Unterstützung erhält, eine Funktion, die bereits in mehr als 60 Ländern verfügbar ist. Anscheinend hat BAC Credomatic vor einigen Wochen damit begonnen, den Support für Apple Pay in Costa Rica zu testen, der zunächst für VISA- und Mastercard-Benutzer verfügbar sein wird.

Apple Pay Costa Rica

Um zu sehen, ob die Pläne einer Bank kurz vor der Einführung von Apple Pay stehen, sollte die Bank zeigen, dass es mit Apple Wallet kompatibel istDiese Kompatibilität wird derzeit nicht von der offiziellen BAC Credomatic-Anwendung angeboten, sondern von der über Test Flight verfügbaren.

Wenn wir berücksichtigen, dass BAC Credomatic nicht nur in Costa Rica erhältlich ist, sondern auch in anderen Ländern wie z El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, Bahamas und Grand CaymanDa die Einführung in Costa Rica stattfindet, wird es wahrscheinlich nur wenige Tage dauern, bis Apple Pay andere Länder erreicht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.