Apple veröffentlicht iOS 15.4.1, um Batterieprobleme zu beheben

Nach der Veröffentlichung von iOS 15.4 vor ein paar Wochen und ohne vorherige Ankündigung, Apple hat gerade iOS 15.4.1 und iPadOS 15.4.1 veröffentlicht, um einige Probleme wie den erhöhten Akkuverbrauch zu beheben worüber sich einige Benutzer beschwert haben.

Nach zwei Wochen mit iOS 15.4 gab es viele Nutzer, die sich nach dem letzten Update über einen erhöhten Akkuverbrauch beschwerten. Es war kein weit verbreitetes Problem, aber es kam häufig genug vor, um an einen Fehler zu denken, den Apple lösen sollte, und die Lösung ist heute überraschend eingetroffen. Ohne vorherige Betas, ohne jegliche Art von Benachrichtigung, Apple hat gerade iOS 15.4.1 zusammen mit iPadOS 15.4.1 veröffentlicht, um unter anderem Probleme mit übermäßigem Batterieverbrauch zu beheben.

Neben den Versionen für iPhone und iPad hat Apple auch die entsprechenden Versionen für andere Geräte freigegeben. So haben wir bereits watchOS 8.5.1, macOS 12.3.1 und tvOS 15.4.1 zur Verfügung, die ebenfalls keine interessanten Neuigkeiten enthalten, sondern nur eine lange Liste von Fehlerbehebungen. Der HomePod hat auch erhalten das entsprechende Update auf HomePod 15.4.1 Behebung von Problemen mit Siri, die dazu führten, dass einige Geräte nicht mehr reagierten, wenn sie versuchten, sie mit Sprache und HomePod zu steuern.

Updates werden bereits in den Geräteeinstellungen angezeigt. Denken Sie daran, dass Sie jederzeit manuell aktualisieren können, indem Sie auf diese Einstellungen zugreifen, immer mit genügend Akku und mit einem verbundenen WiFi-Netzwerk. Ach ja Sie können automatische Updates aktivieren, obwohl dies bedeutet, dass das Update erst zwei oder drei Wochen nach seiner Veröffentlichung auf Ihrem Gerät installiert wird. Dieses seltsame Verhalten wurde kürzlich von Federighi als normal bestätigt und ist kein Fehler im automatischen Update-System von iOS.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.