Apple wird nach dem Hurrikan Ida finanziell bei den Wiederaufbaubemühungen helfen

Hurrikan Ida

Wie immer, jedes Mal, wenn eine Naturkatastrophe eintritt, kündigt Apple-Chef Tim Cook schnell an, dass er finanziell bei der Arbeit von helfen wird Hilfe und Erholung, unabhängig davon, ob sie innerhalb oder außerhalb der Vereinigten Staaten auftreten. Da Hurrikan Ida durch Louisiana zog, konnte Apple keine Ausnahme machen.

Tim Cook hat über seinen Twitter-Account angekündigt, dass er eine Spende machen wird, um die Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen vor Ort zu unterstützen. Mehr als eine Million Menschen sind ohne Strom nach dem Durchgang von Hurrikan Ida, einem Hurrikan, der schwere Schäden an der elektrischen Anlage in der Gegend verursacht hat und deren Daten noch ausgewertet werden.

In dem Tweet, den Tim Cook veröffentlicht hat, können wir lesen:

Unsere Gedanken sind bei allen, die dem Hurrikan Ida im Weg stehen, insbesondere denen, die in Louisiana Schutz suchen, und wir sind dankbar für die Ersthelfer, die dazu beitragen, die Gemeinschaften zu schützen. Apple wird für Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen vor Ort spenden.

https://twitter.com/tim_cook/status/1432351482720894978

Ida ist letzten Sonntag in Louisiana angekommen, nach Hurrikan Katrina vor 16 Jahren, die fast 2.000 Tote und Schäden in Höhe von 125.000 Millionen Dollar hinterließ. Ida schlug härter als Katrina mit Winden von 240 Meilen pro Stunde, als sie auf Land traf.

In wenigen Monaten wird die Serie auf Apple TV + Premiere haben Fünf Tage in der Gedenkstätte, eine Miniserie, die Wiederaufbau der 5 Tage nach Hurrikan Katrina in New Orleans, in einem Krankenhaus, in dem Ärzte und Pflegepersonal vor schwierigen Entscheidungen stehen.

Apfel gibt nicht an, wie hoch der Betrag ist, der normalerweise zur Hilfe beiträgt bei Naturkatastrophen. Tim Cook war zuvor und in jüngerer Zeit am Erdbeben in Haiti Anfang August und den Überschwemmungen in Deutschland und Belgien beteiligt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.