Apple zahlt lieber Bußgelder in den Niederlanden, anstatt alternative Zahlungsmethoden hinzuzufügen

App Store-Auszeichnungen 2021

Die niederländische Verbraucher- und Marktbehörde zwang das in Cupertino ansässige Unternehmen im vergangenen Januar, Dating-Apps von Drittanbietern zuzulassen, die im App Store verfügbar sind alternative Zahlungsmethoden beinhalten.

Apple erklärte, dass die Entwickler der Anwendungen eine weitere unabhängige Anwendung veröffentlichen müssten, eine für die Kunden des Landes und eine weitere für die übrigen Länder. Darüber hinaus gab das Unternehmen dies auch bekannt würde eine Provision von 27% berechnen auf alle Käufe, die mit Methoden von Drittanbietern getätigt wurden.

Die niederländische Verbraucher- und Marktbehörde kündigte an, Apple mit einer Geldstrafe von 5 Millionen Euro für jede Woche zu bestrafen, die es diese Maßnahme nicht umsetzt mit maximal 50 Mio.

Seit dem Datum hat Apple 25 Millionen Euro Strafen angehäuft und alles scheint darauf hinzudeuten wird so weitergehen.

Während einer Rede über die digitale Wirtschaft und Privatsphäre, Margrethe Vestager, EU-Kommissarin für Wettbewerb der Europäischen Union, behauptete, Apple „ziehe es im Wesentlichen vor, regelmäßige Bußgelder zu zahlen, anstatt einer Entscheidung der niederländischen Wettbewerbsbehörde über die Bedingungen für den Zugriff Dritter auf den App Store nachzukommen.

Eine wirksame Umsetzung, einschließlich der Tatsache, dass die Kommission über ausreichende Ressourcen dafür verfügt, wird der Schlüssel zur Gewährleistung der Einhaltung sein.

Einige Torhüter könnten versucht sein, auf Zeit zu spielen oder zu versuchen, die Regeln zu umgehen. Das Verhalten von Apple in den Niederlanden in diesen Tagen mag ein Beispiel sein.

Nach unserem Verständnis zieht Apple es im Wesentlichen vor, regelmäßige Bußgelder zu zahlen, anstatt sich an eine Entscheidung der niederländischen Wettbewerbsbehörde zu den Bedingungen für den Zugriff Dritter auf seinen App Store zu halten.

Die Öffnung des App Store für Drittanbieterzahlungen für eine bestimmte Art von Anwendung ist der erste Schritt, zu dem die Europäische Union Sie verpflichten muss Implementieren Sie es in allen Anwendungen.

In Bezug auf die 27% Provision, die Apple will eingesteckt werden, obwohl Zahlungen nicht verarbeitet werden, wird auch Gegenstand von Untersuchungen durch die Europäische Union sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.