Alle Tricks des iPhone X, um das Beste daraus zu machen

Das iPhone X war eine große Veränderung, seit Apple vor mehr als zehn Jahren das erste Modell des berühmtesten Smartphones der Welt auf den Markt brachte. Dies ist nicht nur ein neues rahmenloses Design, sondern Apple hat auch die Home-Taste entfernt, und dies impliziert zusätzlich zu der ästhetischen Veränderung, dass sich auch die Art und Weise, wie wir mit dem Gerät umgehen, ändert.

Das Schließen von Apps, das Öffnen von Multitasking, die Erreichbarkeit, das Umschalten zwischen Apps, dem Kontrollzentrum, dem Benachrichtigungszentrum oder sogar das Ausschalten des Geräts sind Funktionen, die auf dem iPhone X anders ausgeführt werden als wir es seit dem Erscheinen des ersten iPhone gewohnt sind. In diesem Video und Artikel erklären wir Ihnen alle Änderungen, damit Sie vom ersten Tag an wissen, wie Sie mit dem iPhone X umgehen.

Multitasking und Switch-Apps mit Gesten

Es gibt keine Home-Taste mehr, es gibt keine grausame Angst mehr vor einigen Benutzern, die die virtuelle Taste vom ersten Tag an auf dem Bildschirm verwendet haben, damit die physische Taste des iPhones nicht kaputt geht. Nachdem wir jahrelang nach Anwendungen in Cydia gesucht haben, können wir unser iPhone durch Gesten vollständig nutzen. Das Schließen einer Anwendung, das Öffnen von Multitasking und das Wechseln zwischen Anwendungen ist dank der folgenden Gesten schnell und einfach:

  • Schließen Sie Anwendungen, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen
  • Öffnen Sie Multitasking mit derselben Geste, halten Sie es jedoch am Ende in der Mitte des Bildschirms gedrückt
  • Wechseln Sie zwischen den Anwendungen, indem Sie am unteren Bildschirmrand von links nach rechts schieben.

Es gibt eine andere Geste, die Apple uns nicht sagt, die es uns jedoch ermöglicht, Multitasking schneller als mit der offiziellen Geste zu öffnen, und zwar durch diagonales Gleiten von der unteren linken Ecke zur oberen rechten Ecke. Damit öffnen wir Multitasking fast sofortEine Geste, die viel komfortabler ist, wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, als in die Mitte des Bildschirms zu schieben und eine Sekunde lang festzuhalten.

In Bezug auf die Änderung von Anwendungen führt Sie die Geste, von links nach rechts am unteren Rand des Bildschirms entlang zu gleiten, zu der Anwendung, die Sie zuvor verwendet haben. Wenn Sie dies wiederholen, gehen Sie alle Anwendungen in chronologischer Reihenfolge durch, die zuletzt zuvor. Wenn Sie einmal in einer App die entgegengesetzte Geste von rechts nach links ausführen, kehren Sie zur vorherigen Geste zurück und so weiter, bis Sie eine Anwendung verwenden. Sobald eine Anwendung bereits für etwas verwendet wurde, wird sie die erste in chronologischer Reihenfolge und die Geste von rechts nach links funktioniert nicht mehr, bis Sie den Vorgang wiederholen.

One-Touchscreen-Weckfunktion

Seit mehreren Generationen aktiviert das iPhone seinen Bildschirm beim Verschieben (ab iPhone 6s). Wenn Sie Ihr iPhone auf dem Tisch haben und es zum Betrachten in die Hand nehmen, müssen Sie nichts tun, um den Bildschirm einzuschalten. Jetzt können Sie mit dem iPhone X den Bildschirm auch durch Berühren mit einem kleinen Fingertipp aktivieren.. Außerdem schaltet die Seitentaste den Bildschirm ein, wenn wir sie drücken.

Wir sind auch auf dem Sperrbildschirm mit zwei neuen Verknüpfungen: Kamera und Taschenlampe. Die Kamera war schon eine Weile bei uns und die Geste des Wischens von rechts nach links öffnete direkt die Anwendung zum Aufnehmen von Fotos oder Videos, aber jetzt haben wir auch diese neue Option. Beide Tasten, sowohl die Kamera als auch die Taschenlampe, werden durch 3D-Berühren aktiviertDas heißt, nicht nur durch Berühren, sondern auch durch hartes Drücken auf dem Bildschirm. Sehr angenehm, dass die beiden Funktionen über den Sperrbildschirm zugänglich sind und nicht einmal das Kontrollzentrum aufklappen müssen, um sie zu öffnen.

Kontrollzentrum, Widgets und Benachrichtigungszentrum

Diese drei klassischen iOS-Elemente wurden auch mit dem neuen iPhone X etwas modifiziert. Das Kontrollzentrum ist zunächst vielleicht das beunruhigendste Element für diejenigen, die das iPhone X in die Hand nehmen, ohne etwas über seine Änderungen zu wissen, denn die Geste, es zu entfalten, ist es radikal anders. Wenn wir zuvor die Option verwendet haben, auf einem iOS-Bildschirm von unten nach oben zu wischen, um das Kontrollzentrum anzuzeigen, Jetzt wird dies durch Wischen vom oberen Bildschirmrand erreicht, obere rechte Ecke, unten.

Und dies muss von oben rechts erfolgen, denn wenn wir dies von einem anderen Teil des oberen Bildschirms aus tun, wird das Benachrichtigungscenter geöffnet, das mit dem Sperrbildschirm in iOS 11 identisch ist, selbst mit den Verknüpfungen zur Taschenlampe und Kamera. Standardmäßig zeigt das Benachrichtigungscenter nur die letzten Benachrichtigungen an. Wenn wir die ältesten anzeigen möchten, müssen wir von unten nach oben schieben gegebenenfalls angezeigt werden. Wenn Sie ein "x" im Benachrichtigungscenter in 3D berühren, können Sie alle Benachrichtigungen gleichzeitig löschen.

Und wo sind die Widgets? Sowohl auf dem Sperrbildschirm als auch auf dem Sprungbrett bleibt dieses Element unverändert, es befindet sich immer noch "links". Auf dem Hauptdesktop, auf dem Sperrbildschirm oder im Benachrichtigungscenter können wir den Widgets-Bildschirm öffnen Wenn Sie von links nach rechts schieben, können Sie sie auf demselben Bildschirm bearbeiten, hinzufügen oder löschen, damit sie so bleiben, wie wir möchten.

Herunterfahren, Screenshot, Apple Pay und Siri

Beachten Sie, dass wir in all dieser Zeit nicht über physische Tasten gesprochen haben und dies das Hauptmerkmal dieses iPhone X ist. Es gibt jedoch noch eine Schaltfläche, die bestimmte Funktionen erfüllt, z. B. Siri, Apple Pay, das Gerät ausschalten oder einen Screenshot erstellen: die Seitentaste. Und seine Funktionsweise hat sich so sehr verändert, dass es zunächst eine der verwirrendsten ist.

Um jetzt mit Apple Pay zu bezahlen, müssen wir die Funktion auf ähnliche Weise wie in der Apple Watch von Anfang an starten: zweimal die Seitentaste drücken. Wir werden anhand der Gesichtserkennung identifiziert und können dann am Kartenleseterminal bezahlen. Bevor wir uns dem iPhone zum Apple Pay-Terminal näherten, wurde es direkt geöffnet, aber weil wir den Fingerabdruck bewusst auf die Touch ID legen mussten. Da die Gesichtserkennung beim Betrachten des iPhones fast augenblicklich erfolgt, fordert iOS uns auf, diejenigen zu sein, die Apple Pay bewusst aktivieren, um Probleme zu vermeiden.

Siri wird weiterhin vom Sprachbefehl "Hey Siri" verwendet, solange wir ihn während der anfänglichen Anpassung der iOS-Einstellungen auf unserem iPhone konfigurieren. Wir können aber auch eine physische Taste verwenden, um den virtuellen Assistenten von Apple zu öffnen: Halten Sie die Seitentaste gedrückt. Dies ist nicht länger die Geste, das Gerät auszuschalten, sondern Siri um etwas zu bitten.

Und wie schalte ich das Terminal aus? Nun, indem Sie gleichzeitig eine Lautstärketaste (was auch immer) und die Seitentaste drücken. Der iOS-Notfallbildschirm wird mit der Option geöffnet, einen Notruf zu tätigen oder das iPhone auszuschalten. Denken Sie daran, dass die Gesichts-ID deaktiviert wird, wenn dieser Bildschirm angezeigt wird, bis Sie Ihren Entsperrcode erneut eingeben.

Schließlich ändert sich der Screenshot auch mit dem iPhone X, und jetzt erfolgt dies durch Drücken der Seitentaste und der Lauter-Taste. Wie bereits seit dem Start von iOS 11 können wir diesen Screenshot bearbeiten, zuschneiden und Anmerkungen hinzufügen, usw. und dann teilen Sie es, wo immer wir wollen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   iñaki sagte

    Sie können Multitasking auch öffnen, indem Sie aus dem unteren mittleren Bereich schieben, ohne eine Sekunde in der Mitte halten zu müssen.
    Es gleitet einfach und wenn Sie zur Mitte kommen, halten Sie an und lassen Sie los. Öffnet sofort Multitasking.
    Der Unterschied zum Teller besteht darin, dass Sie beim Betreten des Tellers nach oben rutschen, ohne anzuhalten. Wenn festgestellt wird, dass Sie auch nur eine Zehntelsekunde anhalten und loslassen, wird Multitasking geöffnet.
    Die Tatsache, auf den zweiten Berühmten zu warten, den Sie sagen, liegt nur daran, dass die Animation, die einige Zeit braucht, um aus den restlichen "Buchstaben" der Anwendungen auf der linken Seite zu erscheinen. Sie müssen jedoch nicht wirklich warten, bis die Animation angezeigt wird. Probieren Sie sie von der Mitte aus aus, halten Sie an und lassen Sie sie gleichzeitig los.
    schneller.

  2.   Ezio Auditore sagte

    Woher bekomme ich das Hintergrundbild zum Entsperren?

  3.   Jimmy iMac sagte

    Und wenn ich vorher auf Bildschirm 5 Ihres iPhones war und Sie zum ersten Bildschirm zurückkehren wollten, gelangen Sie durch Drücken der Home-Taste zum ersten Bildschirm. Beim iPhone X ist dies nicht vorhanden, oder?