Bittersüße Keynote: Die Apple Watch ist kein Massenprodukt

Gold Apple Watch

Das haben wir immer gewusst Apple und billige Produkte sind inkompatible BegriffeWenn Sie sie in denselben Satz aufnehmen, stürzt der Computer ab und zwingt Sie, ihn neu zu starten. Dies war der Fall und wird es auch weiterhin sein, aber aufgrund des Beginns der heutigen Keynote hatte ich ein gutes Gefühl.

Die Ankündigung der Apple TV Preisverfall Es war das erste Omen, dann kam das neue MacBook, das Ihnen vielleicht mehr oder weniger gefällt, aber es ist es ein Kunstwerk für die Ingenieurwelt. Der Preis, obwohl im Einklang mit Apple, scheint mir nicht verrückt nach allem zu sein, was dahinter steckt. Die Apple Watch hat mich jedoch an die gleiche Situation erinnert, die ich beim Start des iPhone 5c erlebt habe: Gleichgültigkeit.

Ich war noch nie ein guter Freund von Wearables, die mit dem Handy verbunden sind. Wenn Sie eines in Ihrem Besitz haben und häufig Benachrichtigungen erhalten, werden Sie wissen, wovon ich spreche, obwohl es nicht relevant ist. Sogar so, Ich wollte unbedingt die Einstiegsversion der Apple Watch ausprobieren Aber nachdem ich die heutige Keynote gesehen habe, ist mir klar, dass diese Uhr kein Massenprodukt ist.

Apple Watch-Sammlung

Ich mag die Uhr als Produkt sehr. Diese Integration mit dem iPhone hat viel Potenzial explodieren, aber ist es wert, was es kostet? 400 US-Dollar für die Sportversion für Männer sind ein Grund zum Nachdenken, aber wenn wir die Editionen mit den verschiedenen Riemen skalieren, steigt der Preis exponentiell bis auf 17.000 US-Dollar, ja, 17.000 US-Dollar.

Die Gold Edition versucht möglicherweise, Exklusivität zu verkaufen, daher stelle ich den Preis dort nicht in Frage. Exklusivität ist das wert, was die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen Und genau aus diesem Grund gibt es Ferraris, Hublots und andere Marken, die das verkaufen, Exklusivität begleitet von einem Qualitätsprodukt.

Das Problem ist das Die Apple Watch ist voller Mängel als Uhr und als Gerät. Sie werden Ihr Design mehr oder weniger mögen, Ihre Armbänder mögen mehr oder weniger kosten, aber wenn wir uns auf ihre Rolle als Uhr konzentrieren, hinterlässt es mir gerade einen bittersüßen Geschmack. Seine Autonomie von 18 Stunden ist unzureichend und da es nicht in Wasser getaucht werden kann, ist es ein empfindliches Produkt, um zu vergessen, dass wir es am Handgelenk tragen. Es erfordert ständige, tägliche und dauerhafte Aufmerksamkeit.

Dann gibt es das Problem des Alterns. Die Zeit wird vergehen und wie alle technologischen Produkte, Es wird einen Tag geben, an dem es nicht mehr aktuell istWenn Ihr kleiner Akku an Kapazität verloren hat und nicht mehr 18 Stunden hält, dauert er nur 14 Stunden, da wir ihn täglich aufladen. Der Tag wird kommen, an dem die Aktualisierung beendet wird, und schließlich wird der Tag kommen, an dem es völlig unbrauchbar ist, weil es sich nicht mehr einschaltet, was uns zwingt, den Akku durch einen neuen zu ersetzen, vorausgesetzt, er muss nicht den Apple Store durchlaufen und rentabler lassen, um einen neuen zu kaufen.

Omega Speedmaster

Dies gilt für das iPhone, das MacBook, das iPad, ich weiß, aber dies ist eine Uhr und egal wie intelligent sie ist. Es gibt Mindestanforderungen, die erfüllt werden sollten. Es kann konformistisch sein, aber wir sprechen davon, dass Sie, wenn Sie ein Wochenende auf Reisen verbringen und das Ladegerät der Apple Watch vergessen, ein völlig nutzloses Zubehör am Handgelenk haben, das mindestens 400 Dollar kostet, obwohl Ihnen die Version gefällt Bei einem Stahlarmband beträgt die Zahl 1.000 US-Dollar.

Ich habe keine Anteile an Apple, daher hat der Erfolg oder Misserfolg der Apple Watch keinen Einfluss auf mich. V.Ich habe dieses Gefühl wieder, als das iPhone 5c eingeführt wurde. Dies ist ein gutes Produkt mit viel Potenzial, aber aufgrund des Preises oder besser des Preis-Leistungs-Verhältnisses wird es kein Massenprodukt. So wie Apple es nie vorgetäuscht hat und dies nichts weiter als ein Wutanfall meinerseits ist. Vielleicht mag ich Uhren zu sehr und die Arbeit hinter vielen von ihnen, die weniger kosten als die Apple Watch und von Ihren Enkelkindern geerbt werden können.

An dieser Stelle hoffe ich nur, dass die Die Android Wear-Kompatibilität mit iOS ist in Kürze verfügbar Weil es mir interessanter erscheint, Uhren der Größe des Moto 360 für 200 Euro zu haben.

Was denken Sie? Glauben Sie, dass die Apple Watch ein Erfolg sein wird oder dass ihr Preis einen neuen Fehler bedeuten wird?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

40 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Juan Correa sagte

    Großartig, großartig Ihre Analyse hat mir sehr gut gefallen, großartiger Artikel! Zum Teil haben Sie Recht und die Kosten sind etwas hoch, wo es für 250 oder 300 in Ordnung wäre (wenn man von der Sportversion spricht). Ich denke, Apple hat eine großartige Uhr geschaffen, aber wegen ihres Preises werden es nicht viele wollen. Großartiger Artikel!

    1.    Nacho sagte

      Danke Juan, ich denke wie du. Ein Preis von 250 oder 300 Dollar hätte einen Unterschied gemacht, aber wir wussten, dass das Minimum 349 Dollar betrug. Schade, dass die größere Version noch teurer ist. Ich kommentiere den Rest der Ausgaben nicht, weil für mich keine wert ist, was Apple von ihnen verlangt. Schöne Grüße!

  2.   Oriol Amoros sagte

    Juer ... ist, dass es bei diesem Preis mehr zu berücksichtigen ist, ein iPhone an Ihr Handgelenk zu binden, für diesen Preis bevorzuge ich ehrlich gesagt ein iPad ...

  3.   David David David sagte

    K du hast erwartet ……… .hahahahaha

  4.   Alberto Soberanes sagte

    Herzlichen Glückwunsch zu dem Hinweis, ich denke, es ist eine gute Analyse. In Bezug auf die Apple Watch ist sie für die meisten von uns Sterblichen sehr teuer. Aber anscheinend wird es immer jemanden geben, der es will und es zu diesen exorbitanten Preisen kaufen kann. Apple lebt davon und wir haben es erkannt. Schöne Grüße.

  5.   Sebastian beckenbauer sagte

    Besser..

  6.   ElAndrés Delgado sagte

    Ich mache nie Massenprodukte

  7.   Mauro Amircar Villarroel Meneses sagte

    Mit den Preisen, die ich leicht starten kann, kaufte er mir ein anderes Smartphone, das Bullshit von Apple ist

  8.   Adolfo Lopez sagte

    Ich war erwartungsvoll, aber für diesen Preis können sie es in den po setzen ..

  9.   Harlem-Toper sagte

    Sehr guter Artikel !! Die Apple Watch wird es wie die 5c treffen. Sehr schön, aber unendlich teuer und ich weiß nicht, wofür es ist, wenn Sie sich nicht für Sport interessieren! Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass es in zwei Jahren veraltet sein wird und das Bezahlen dieser Pasta für zwei Jahre empörend erscheint! Sie werden es wissen…

  10.   Diego Collazo Penas sagte

    Ehrlich gesagt, in der Welt der Uhrmacherei bin ich völlig außer Kontrolle, aber ich liebe Technologie, und nach einer kurzen Suche im Internet habe ich die seltsame Uhr Rolex gefunden, die die gleichen Eigenschaften wie die Apfeluhr aufweist ( Stahl, Saphir und Gliederband) kostet es weit über 1.000 €. Ganz zu schweigen von etwas Gold ...

    Ok, sie sind EWIG, aber kann mir jemand erklären, was eine klassische Uhr bringt?

    Es ist keine Ironie, ich suche nach der Antwort.

    Mit Logik ist es nicht besser, 1.000 € für eine Uhr zu bezahlen, mit der Sie Zahlungen tätigen, zu Hause automatisieren, kommunizieren, Ihre Aktivitäten messen usw. können. Das, das mir nur die Zeit, ah und das Prestige gibt (was oft über Apfelprodukte kritisiert wird).

    Ich sage nicht, dass es mir billig erscheint, aber wenn ich mir anschaue, wie das "Gramm der Stunde" in der Uhrenindustrie ist, denke ich, dass sie nicht sehr desorientiert sind. Die drei Ausgaben stimmen mit dem überein, worauf sich der Markt bezieht Unterschied, keine Uhr zu sein Möge es ewig dauern, dir nur die Stunde zu geben.

    Ich liege falsch? sicherlich Grund zu mir und wir reden darüber. DANKE!!!

    1.    Nacho sagte

      In diesem Leben kann jedes Produkt exorbitante Preise erreichen und Uhren würden nicht weniger sein. Sein Preis kann nicht wirklich gerechtfertigt werden, es ist das, worüber ich gesprochen habe, und wenn man zu den wenigen Einheiten hinzufügt, die von Hand und mit hochwertigen Schmuckmaterialien hergestellt werden, steigt der Preis auf Beträge, die schwer zu assimilieren sind.

      Ich gehe nicht so weit, das Omega, das ich in die Post gesteckt habe, kostet viel weniger als viele der Apple Watch und es ist eine ziemliche Gentleman-Uhr.

      In jedem Fall können Sie mit der Apple Watch nichts tun, was Sie eingestellt haben, ohne vom iPhone abhängig zu sein, im Grunde, weil es benötigt wird, da es dies nicht alleine tun kann. Schöne Grüße!

  11.   Agusti Rubio Renalias sagte

    Guter Artikel. Ich stimme voll und ganz dem zu, was darin erklärt wird. Mit dem Preis hat sich Apple mit dem Kopf voran in den Pool geworfen, und das ist nicht wasserdicht. Es ist zu viel Geld für das, was es ist und bietet. Und Autonomie reicht nicht aus, um so viel Geld zu verlangen. Ein weiteres Fiasko wie das 5C? Wir werden sehen.

  12.   incom2 sagte

    Ich stimme fast allem zu, aber ich denke, Sie müssen auch bedenken, dass Wearables gerade in den Kinderschuhen stecken. So wie bei Windeln wie bei diesen alten, sehr teuren, exklusiven Aufzugsuhren, die jeden Tag gerollt werden mussten (zwinker, zwinker), dass sie nicht nass werden konnten, dass ein schlimmer Schlag und die Nüsse sich lösten (im wahrsten Sinne des Wortes), Das musste der Uhrmacher mit der Zeit nehmen, weil der Mechanismus gefettet werden musste, sonst würde das Seil an Wirksamkeit verlieren und sich früher abnutzen (neues XDD-Augenzwinkern). Usw.

    Die Apple Watch leidet wie fast alle anderen Smartwatches unter dem gleichen Problem wie die ersten Uhren: Sie müssen jeden Tag aufgeladen werden, vertragen sich nicht mit Wasser, der Preis ist hoch und erfordert Wartung als die modernsten Nachfolger von diesen ersten. Uhren (Quarzmechanismus, Batterien, die jahrelang halten, verschiedene Atmosphären tauchen ...) brauchen nicht mehr. Es ist notwendig, sich mental bewusst zu werden, dass eine Apple Watch wie die anderen mit einer gewissen Zuneigung behandelt werden muss, dass das "Seil" im Laufe der Zeit gefettet werden muss, damit es wirksam bleibt und natürlich Nachfolger entstehen Dies wird die Leistung in kurzer Zeit exponentiell verbessern, bis ein Reifegrad erreicht ist, wie ich bereits bei herkömmlichen Uhren sagte, die jahrelang mit einer einzigen Batterie und ohne Besuch beim Uhrmacher funktionieren.

    Das bedeutet nicht, dass Apple unabhängig von der Technologie immer zu unerschwinglichen Preisen tendiert, dass der Hype und die Exklusivität, die die Marke umgeben, dazu dienen, den Umsatz einiger Produkte zu steigern, die andere Marken nicht so gut verkaufen oder scheitern würden, und dass alle (mit Ausnahme des Pebble) entschlossen sind, umso mehr zu setzen, je besser, wenn weder die Batterien noch die Miniaturisierung (sie sind fast alle Blöcke am Handgelenk) noch ausgereift genug sind.

    Gruß

    1.    Nacho sagte

      Ich mag Ihren Standpunkt sehr und stimme ihm zu. Das Problem ist, dass die Welt der Technologie grausam ist und Sie heute an der Spitze stehen, morgen nicht. Ein Unternehmen wie Apple kann keine Fehler haben, und wenn dies der Fall ist, wird die zweite Generation die Antwort dafür geben.

      Ich schließe die Türen zu dieser ersten Ausgabe der Apple Watch, aber wenn ihre Mängel in der nächsten verschwinden, macht es mir nichts aus, ihr diese anstehende Gelegenheit zu geben. Ich sage bereits, dass es mir sehr gefällt und ich sehe Potenzial darin, aber nicht um jeden Preis.

      Hoffen wir, dass, wenn diese Apple Watch jeden Tag aufgezogen werden muss (Augenzwinkern, Augenzwinkern), die nächste automatisch wird (Augenzwinkern, Augenzwinkern). XD

      Viele Grüße!

      1.    Jorge sagte

        Ich denke genau das gleiche wie dein Nacho. Ich sehe viel Potenzial in dieser Apple Watch, aber ich denke, sie weist immer noch große Mängel auf. Einer von ihnen und der schwerwiegendste ist sein Preis. Guter Eintrag! Ich habe hier schon lange keinen so guten mehr gesehen und bin ein täglicher Anhänger. Herzlichen Glückwunsch und viele Grüße an das gesamte iPhone-Team von Actualidad.

        1.    Nacho sagte

          Danke Jorge, wir bemühen uns jeden Tag, unser Bestes zu geben, obwohl die Gegenwart es uns normalerweise nicht erlaubt, diese Art von Artikel so häufig zu schreiben. Ich bin froh, dass Sie uns täglich besuchen, ich hoffe es bleibt so 😀

  13.   Travis Gianetti sagte

    Dieser Preis ist eine Scheiße, es versteht sich, dass es Gold ist und Luxus bezahlt werden muss, aber es ist absurd, das für eine Uhr auszugeben, die in einem Jahr veraltet sein wird und am 2. veröffentlicht wird, wenn Sie für dieses Geld kaufen eine gute goldene Uhr von einer guten Signatur, die fürs Leben sein wird 😊

  14.   Mori sagte

    Das iPhone 5c war kein Fehler, obwohl es nicht den Erwartungen entsprach, die die Leute an die Billigkeit gestellt hatten. Es hatte viele Verkäufe und war eines der meistverkauften Terminals.

    Ich bestehe darauf, dass es kein Misserfolg war.

    Nanit

    1.    Nacho sagte

      Wenn das iPhone 5c die Erwartungen der Menschen nicht erfüllt hat, liegt dies daran, dass es ein Fehler war. Wenn es so gut verkauft worden wäre, wie Sie sagen, hätte Apple es mit einem iPhone 6c erneuert.

      Dass er in einem Monat viele Einheiten verkauft hat, in denen ich nicht weiß, auf welchem ​​Gebiet (Großbritannien will für mich klingen), befreit ihn nicht davon, im Übrigen ein Versager zu sein. Ich bestehe darauf, Apple hätte es erneuert, wenn es so gut aufgenommen worden wäre, wie Sie sagen.

      Viele Grüße!

  15.   Martin Cabrera sagte

    Sie haben mit dem Preis übertrieben, wenn es um Uhren geht, gibt es viele und bessere, es ist keine Rolex, 17,000 Dollar zu zahlen.
    Die Zeit wird zeigen, ob sie richtig oder falsch waren, aber ich für meinen Teil werde es nicht kaufen.

  16.   Edgar olivera sagte

    Mmmmmmm Ich denke, das wird wie beim 5c ein schlechter Schachzug sein und nicht wegen der Uhr, sondern wegen des Preises

  17.   Carlos Alfredo Tequila sagte

    Es kostet 350 Dollar, ich sehe, dass es in Ordnung ist

    1.    Darinel osorio sagte

      Ha ha ist, dass Sie Riata und Geld scheißen

    2.    Carlos Alfredo Tequila sagte

      zu Ei hahahaha

  18.   David Perales sagte

    Mehr oder weniger der gleiche Preis wie der Mist, den Samsung hat und niemand beschwert sich 😉

  19.   Andres sagte

    Nun und denkst du, dass jeder das neue Macbook kaufen wird? Viele werden es wollen, aber sie werden es nicht kaufen können, wenn Apple einen Fernseher oder ein Auto herausnimmt, werden sicherlich viele sie wollen und nicht jeder könnte es kaufen, derzeit und in der Vergangenheit ist es auch passiert, viele wollten Apple-Produkte, aber sie konnten es nicht kaufen oder sie können es nicht, denkst du ich würde mich mit elo watch ändern? In meinem Fall werde ich die Uhr kaufen. Ich benutze eine Uhr nur, wenn ich trainiere, um die Zeit im Auge zu behalten. Diese Uhr würde jedoch nicht gut fallen, da ich derzeit viele Dinge von Apple verwende und die Konnektivität möchte, die sie mir bietet.

    1.    Nacho sagte

      Hallo, ich spreche nicht davon, das Produkt kaufen zu können, je nachdem, ob Sie das Geld haben oder nicht. Ich sage, dass es den Kauf überhaupt nicht wert ist, wenn Sie es haben. Schöne Grüße!

      1.    Andres sagte

        Ich denke nicht, dass es sich nicht lohnt, etwas zu kaufen, da die meisten Funktionen bekannt waren, seit sie letztes Jahr vorgestellt wurden. Was haben Sie erwartet, dass es 100 US-Dollar kosten oder Laserstrahlen abschießen würde?

        1.    Laserstrahlen sagte

          Dass es nicht notwendig war, es jeden Tag aufzuladen, um die Zeit sehen zu können ...

  20.   Ester La Martina sagte

    Francesc Gahete Santiago

  21.   Gael sagte

    Dies ist ein ausgezeichneter Beitrag für mich. Aus meiner Sicht ist die neue Uhr zu teuer und ich beziehe mich nicht auf die Edition. Ich denke, Apple hätte nicht so viel auf seine erste Ausgabe dieser Smartwatch wetten sollen. Wenn nicht, hätte er nur die ersten beiden ohne die Edition veröffentlichen sollen. Sie wollten mit allem in die weite und raffinierte Welt der Uhrmacherei einsteigen, aber ich denke, es wird das sein, was das iPhone 5C war. Ich werde auf die zweite Ausgabe warten, in der es gegen das Wasser ist und der Stapel wird Ihnen mindestens 2 oder 3 Tage sagen. Es macht mich lächerlich, es täglich aufzuladen, ich habe genug mit dem iPhone und seinem begrenzten Akku. Ich sagte 🙂

  22.   Adriana Si Vasi Sibisan sagte

    Totales Versagen !!!!!

  23.   Roberto Carlos Z. sagte

    Ich kaufe mir besser ein casio ()

    1.    Alangad sagte

      Hahahahahahahahahahahaha

  24.   Ivan Silva sagte

    Ich war fasziniert von Ihrer Sicht auf die Post. Die Apple Watch ist mir zu teuer. Ich denke, dass das Bezahlen von mehr als 6 oder 7 Tausend Pesos für ein Gerät dieser Art, dass sie nach einem Jahr ein weiteres "verbessertes" auf den Markt bringen und in 3 Jahren veraltet sein werden, mich zu etwas sehr Unangebrachtem macht.
    Ich betrachte mich als großen Fan von Uhren, und aus meiner persönlichen Sicht haben intelligente Uhren nie meine Aufmerksamkeit erregt, ich liebe traditionelle Uhren, sie sind etwas sehr Intimes und Persönliches für mich, ich verlasse mein Zuhause nie ohne eine. Ich wette jedoch, dass es für das, was die Edelstahl-Apple Watch mit einem Mailänder Armband kostet, zumindest in Mexiko ausreicht, einen Mido Commander zu kaufen (er hat ein Mailänder Netz als charakteristisches Siegel). Ja, der Mido kostet ungefähr 10 tausend Gewichte, aber die Unterschiede sind sehr groß. Gewöhnliche Uhren halten jahrelang und kommen nie aus der Mode. Es wird wahrscheinlich nicht einmal die Hälfte dessen tun, was die großartige Apple Watch "tut", aber es wird nicht aus der Mode kommen, es wird Wasser widerstehen, seine Teile werden austauschbar sein und vor allem müssen Sie es nie aufladen, da Es ist automatisch und wird auch etwas sein, das Sie Ihren Kindern oder Enkeln erben können. Ein Beispiel dafür, das ich habe, war ein ganz besonderes Geschenk meines Großvaters und ist mehr als 26 Jahre alt und wird es auch weiterhin Funktion wie gestern. Ich denke, die Apple Watch kann Ihnen das nicht geben. Ich habe mich nicht wirklich für den Kauf einer Smart Watch entschieden, weil ich denke, dass wir genug davon haben, alles digital und automatisiert zu haben, zusätzlich zu Laptops, iPhones, Tablets usw. als ob man eine Verlängerung davon am Handgelenk tragen möchte. Aber ich bin schon vom Thema abgewichen; Ich verstehe, dass Apples Qualität in allem, was es tut, sehr gut erkennbar ist. Ich denke jedoch, dass die Preise in letzter Zeit überschritten wurden. Ich hätte nie gedacht, dass ein Handy zumindest hier in Mexiko 18,000 Pesos (iPhone 6 Plus 128 GB) kosten könnte, was ich zugeben muss ein großer Fan von Apple und allem, was sie tun, zu sein, aber die Kosten sind ein bisschen lächerlich.
    Es kommt vor, dass ich mich neulich mit einem Freund unterhielt, der ein Fan von allem Gold ist (und auch Uhren) und mich nach der Apple Watch Edition erkundigte und zu dem Schluss kam, dass der Preis für einen 18-Karat-Goldtopf extrem hoch ist dass nach 3 Jahren auch aus persönlicher Sicht veraltet sein wird, denke ich, dass keine Apple Watch in der Lage sein wird, das Prestige, die Maschinerie, die Eleganz, das Image oder die Präzision einer traditionellen Uhr zu erreichen, sei es ein Audemars Piget, eine Rolex, Frederique Constatin, Hublot, Invicta oder eine andere. Gadgets werden Gadgets sein und aus der Mode kommen. Die Uhren nicht.

    1.    Nacho sagte

      Touché, es ist klar, dass Sie Uhren mögen. 😀

  25.   Byron sagte

    Ich habe Zweifel, weil alle über die Zukunft sprechen. Vielleicht wissen sie bereits, dass Apple nächstes Jahr eine neue Uhr herausbringen wird. Ich bin geneigt zu glauben, dass sie sie zwei Jahre lang haben werden und sie werden jetzt eine zweite Version herausbringen Sie müssen über ein neues Telefon nachdenken. Ein neues iPad, eine neue Uhr und wer weiß, woran andere Unternehmen beteiligt sind, sind viele Dinge, die sie behandeln möchten, und am Ende denke ich, dass weder das eine noch das andere geduldig sein und darauf warten werden Die Technologie, um eine zweite Version herauszubringen, ist das, was ich denke. In der Gegenwart, ja, dass es teuer ist, ja, ich leugne es nicht, aber wir alle wissen bereits wenig, aber sicher, wie man in diesem Unternehmen arbeitet

  26.   Ta Juan-ta sagte

    Sie suchen nur nach dem Geld der Wohlhabenden, Apple liegt falsch, sie lassen uns beiseite ………

  27.   Humberto sagte

    Hallo, was denkst du über diese Uhr? http://uhrforum.de/mido-commander-ii-gent-automatik-chronograph-m014-414-11-031-09-a-t166537
    Mir gefällt es sehr gut, das einzige Problem ist, dass es keinen Drehzahlmesser hat. Trotzdem mag ich sein Design mit 25 Edelsteinen, es läuft mit 28,800.00 vpm. Es kostet mich 1600 Euro.