CloudMagic, die neue E-Mail in der Cloud für iOS

WOLKENMAGIE-1

In letzter Zeit haben wir eine interessante Flut von E-Mail-Managern im App Store erhalten. Die Mängel von Mail, der nativen iOS-Anwendung, werden immer deutlicher, zumindest in Bezug auf die Funktionen, bei denen Anwendungen wie Outlook, Google Mail oder jedoch die von mir derzeit verwendete unbemerkt bleiben. Es war schwierig für mich, Outlook aufzugeben, seine Einfachheit und Effektivität hatten mich fasziniert, aber CloudMagic bot mir etwas, was Outlook nicht bot, die HTML-Signaturen, die mich überzeugten. Ich sage dir, wie es funktioniert CloudMagiic, ein E-Mail-Manager, der alles tut und verspricht, die Akkulaufzeit zu verlängern, und hält, was er verspricht.

Aus meiner Sicht gibt es drei führende E-Mail-Clients im App Store: Outlook, Airmail und CloudMagic. Ohne Zweifel bieten sie die meisten Vorteile. Von den drei, die ich erwähnt habe, sind zwei völlig kostenlos und nur einer kostet Geld, und nicht wenig genau, aber es wäre die perfekte Alternative, wenn die beiden vorherigen nicht vorhanden wären, wie bei Tweetbot, wissen Sie nicht Sie brauchen es, bis Sie es verwenden.

Was macht CloudMagic so besonders? Die Kraft der Wolke

Das Wort Cloud ist vorhanden, das stimmt, CloudMagic bezieht sich auf die "Kraft der Cloud", um ihre Vorteile zu bieten. Dank der Cloud synchronisiert Cloud Magic unsere E-Mails in zwei Schritten, dh zuerst lädt es sie als Vermittler in Ihre Cloud herunter Für später fahren Sie fort, alle Geräte aufzurufen. Das Ergebnis ist, dass Benachrichtigungen auf allen Geräten sofort erfolgen. Während ich dies schrieb, habe ich gesehen, wie iPad, iPhone und Mac gleichzeitig aufleuchteten, um mir mitzuteilen, dass gerade eine E-Mail eingetroffen war. Dank der Leistungsfähigkeit der Cloud erhalten wir außerdem sofortige Push-Benachrichtigungen, unabhängig davon, welchen E-Mail-Dienst wir verwenden. Google Mail stellt keine Hindernisse dar, wie dies bei anderen Anwendungen der Fall ist, für die Push-Benachrichtigungen blockiert wurden.

Volle Kompatibilität zwischen Geräten und Diensten

Cloudmagic-2

Die Liste der E-Mail-Dienste ist sehr vollständig. Tatsächlich ist es eine der Anwendungen, mit denen wir die unterschiedlichsten Server auswählen können:

  • Google Apps
  • Office 365
  • Google Mail
  • Yahoo Mail
  • Hotmail / Outlook
  • Umtausch
  • iCloud
  • IMAP / POP3

Wir werden keinen unserer Dienste aus den Augen verlieren, aber wir können uns nicht darauf verlassen, CloudMagic hat das, was sie "Karten" genannt haben. Dadurch können wir E-Mails schnell in zu erledigende Aufgaben umwandelnSpeichern Sie Ihre Dateien, Ihre Links oder Ihre Inhalte in unseren bevorzugten Produktivitätsanwendungen. Pocket, Evernote, OneNote oder Todoist sind einige der kompatiblen Dateien, wodurch unsere E-Mails viel produktiver werden.

Schlussfolgerungen zu CloudMagic

Cloudmagic-3

Kurz gesagt, es ist eine der E-Mail-Verwaltungsanwendungen, die mich am meisten überzeugt hat. Ich habe nicht gespürt, was Outlook zu seiner Zeit empfunden hat, da Outlook der Tabelle einen erheblichen Schlag versetzt hat, aber es funktioniert außerordentlich gut und das wollen wir letztendlich alle. Andererseits, verfügt über Anwendungen für iOS und Android sowie einen eigenen Client für Mac OS Dies ist derzeit diejenige, mit der ich E-Mails auf dem Mac verwalte. Auf dem Mac ist der Unterschied zur Konkurrenz jedoch nicht so bemerkenswert.

Positiv zu CloudMagic

  • Einfache, übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche
  • Völlig kostenlose Bewerbung
  • Möglichkeit zum Synchronisieren von IMAP-E-Mails
  • HTML-Signaturen zulassen
  • Reduziert den Batterieverbrauch erheblich

Negativ zu CloudMagic

  • Es handelt sich nicht um Multitouch (es ist nicht möglich, mehrere E-Mails gleichzeitig mit mehreren Fingern zu löschen, ohne eine Auswahl zu treffen).
  • Die Cloud-Synchronisierung generiert manchmal Geisterbenachrichtigungen
  • Bringen Sie eine vorkonfigurierte Signatur mit, um für die Anwendung zu werben

Sie haben überhaupt nichts zu verlieren, die Anwendung ist völlig kostenlos und Sie können sie im App Store herunterladen, um sie auszuprobieren. Sie wird Sie zweifellos überzeugen. Wenn Sie andere Mail-Manager kennen, die Ihrer Meinung nach einen Blick wert sind, können Sie dies gerne kommentieren, damit wir einen Blick darauf werfen können. Wir möchten unseren Lesern stets die besten Anwendungen empfehlen, und CloudMagic ist eine davon.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

8 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Alejandro sagte

    Wenn mehrere E-Mails gleichzeitig gelöscht werden können, wird die E-Mail länger gedrückt und zusätzliche Optionen werden angezeigt

    1.    Miguel Hernández sagte

      Lassen Sie mich erklären, dass Sie in Outlook, wenn Sie einen Finger auf eine E-Mail und einen anderen auf eine andere E-Mail legen, mit der Löschgeste schieben und beide gelöscht werden. In CloudMagic müssen Sie diese zuerst auswählen und dann auf Löschen klicken.

      In dem Artikel verweist er auf die "Multi-Touch" -Funktion, die CloudMagic nicht hat und Outlook einfach. Löschen Sie mehrere E-Mails mit Multi-Touch. Dies ist nicht möglich.

  2.   Ein bisschen bitte sagte

    Neu??

    Ich benutze es seit Jahren. Sie können die Signatur ändern oder löschen. Wann immer Sie möchten, mache ich ein Video, in dem Sie mehr als eine E-Mail gleichzeitig löschen.

    Wir sind gut informiert und eine Scheiße.

    Wir fordern keinen rigorosen investigativen Journalismus, sondern zumindest, um zu wissen, wovon wir sprechen.

    1.    Al sagte

      Es wäre auch gut, sich ein wenig mit den Kommentaren zu entspannen, dass wir an einem anderen Tag an der Reihe sein könnten, es zu vermasseln ...

      Über den Artikel würde ich Google Inbox empfehlen. Ich bin einer von denen, die immer E-Mails mit uninteressanten Dingen sammeln, die ich ungelesen gelassen habe, und am Ende hatte ich das Mail-Symbol immer mit 200, 300 oder mehr ungelesenen E-Mails. Da ich den Posteingang benutze, ist das vorbei! In den letzten Jahren habe ich Veränderungen in Google zum Besseren bemerkt, nachdem sie mit dem berüchtigten G + vom Haken gefallen sind

    2.    Miguel Hernández sagte

      Lassen Sie mich erklären, dass Sie in Outlook, wenn Sie einen Finger auf eine E-Mail und einen anderen auf eine andere E-Mail legen, mit der Löschgeste schieben und beide gelöscht werden. In CloudMagic müssen Sie diese zuerst auswählen und dann auf Löschen klicken.

      In dem Artikel verweist er auf die "Multi-Touch" -Funktion, die CloudMagic nicht hat und Outlook einfach. Löschen Sie mehrere E-Mails mit Multi-Touch. Dies ist nicht möglich.

  3.   Daevisd sagte

    Sie können nicht mehr als eine E-Mail gleichzeitig löschen ?! Hahahaha ... es hat nur bewiesen, dass derjenige, der es geschrieben hat, es nicht benutzt hat.
    Ich habe es ihnen bereits auf Twitter mit einem Screenshot gezeigt, dass sie nicht antworten, wenn mehr als einer eliminiert werden kann, aber da sie glauben, dass sie überlegen sind, antworten sie nicht

    1.    Miguel Hernández sagte

      Hallo Daevisd.

      Ich habe mich falsch ausgedrückt. Der Weg, mehrere auf einmal zu löschen, besteht darin, den Finger gedrückt zu halten, auf den ich mich im Artikel beziehe, und er wird als "Multi-Touch" ausgedrückt, dh mehrere E-Mails mit mehreren zu löschen Finger.

      Lassen Sie mich erklären, dass Sie in Outlook, wenn Sie einen Finger auf eine E-Mail und einen anderen auf eine andere E-Mail legen, mit der Löschgeste schieben und beide gelöscht werden. In CloudMagic müssen Sie diese zuerst auswählen und dann auf Löschen klicken.

      Twitter wurde nicht beantwortet, weil Sie das Twitter des Webs zitiert haben, das täglich Tausende von Zitaten erhält und es unmöglich ist, sich um alle zu kümmern, wenn Sie etwas Bestimmtes wollen, kümmere ich mich immer über Twitter um die Leser. Schöne Grüße.

  4.   Michel sagte

    Ich denke, Sie haben Spark nicht ausprobiert. Ich denke, es hat viel mehr Dinge, die es interessanter und effektiver machen als Cloud-Magie. Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, dass es Ihnen gefallen wird.

    Grüße.