Das Beste der Woche in Actualidad iPhone

logo-news-iphone

Nach mehr als drei Wochen seit der Veröffentlichung der ersten Beta-Version für iOS 10-Entwickler Apple hat diese Woche die erste öffentliche Beta von iOS 10 gestartet, das wirklich ist die zweite Beta für Entwickler. Schnell in Actualidad iPhone haben wir Ihnen gezeigt Wie können wir diese erste öffentliche Beta installieren? de iOS 10, das uns eine große Anzahl von Neuigkeiten gebracht hat im Vergleich zur ersten Beta von Apple, die von iOS 10 veröffentlicht wurde. Das in Cupertino ansässige Unternehmen hat jedoch auch die erste öffentliche Beta von macOS 10 gestartet, dem Betriebssystem für Macs, mit dem wir als Hauptneuheit den Mac mit unserer Apple Watch entsperren können. Apple auch hat die fünfte Beta von iOS 9.3.3 veröffentlicht, Beta, die den Betrieb und die Leistung von iOS 9.3.2 weiter verbessert. 

Diese Woche Apple hat die erste Akademie eröffnet, die lernt, wie man Anwendungen für iOS in Neapel entwickelt, eine Akademie, die sich nicht nur an italienische Studenten richtet, sondern auch bestimmt für alle Studenten in Europa, die lernen möchten, wie man Anwendungen entwickelt für das iOS-Ökosystem. Wenn wir über Apples Karten sprechen, hat das Unternehmen 29 neue Städte in 3D-Ansicht hinzugefügt, unter denen wir finden 2 spanische und fünf mexikanische Städte. Wenn wir über Apple Pay sprechen, sagen Sie das einfach jetzt in der Schweiz erhältlich während wir hier weiter mit dem Gesicht der Narren warten.

Dieses Jahr ist es klar, dass Samsung hat mit dem Samsung Galaxy S7 den Nagel auf den Kopf getroffen als Das Unternehmen wird zu den Verkaufszahlen von vor zwei Jahren zurückkehren, als er mit seinem Gerät Galaxy S und Galaxy Note telefonisch regierte. Während Apple weiterhin so ist, wie die Verkäufe seiner Terminals weiter sinken und als Beweis haben wir die Zahlen aus China, in denen Der Hersteller ist im Verkauf auf den fünften Platz gefallenhinter den vier Hauptherstellern des Landes. Diese Woche haben wir auch über die neue Malware gesprochen, die einige Macs namens Eleanor betrifft, die dies können Verwandeln Sie unseren Mac in ein Zombie-Netzwerk, um DDoS-Angriffe auszuführen unter anderem.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.