Das Beste der Woche in Actualidad iPhone

logo-news-iphone

Trotz aller Widrigkeiten haben am vergangenen Freitag die Jungs von Pangu hat einen Jailbreak für iOS 9.1 veröffentlicht WTF? Wenn für iOS 9.1. Wer hat iOS 9.1 auf seinem Gerät? iOS 9.0.2 war die neueste Version von iOS, die mit dem Jailbreak kompatibel warDaher ist es am logischsten, wenn Sie den Jailbreak beim Aktualisieren Ihres Geräts verlieren, das Gerät weiterhin auf die neuesten Versionen von iOS zu aktualisieren, um die beste Leistung zu erzielen. Die Änderungen zwischen iOS 9.0.2 und 9.1 sind minimal, sodass Entwickler schnell optimiert werden können Sie haben ihre Optimierungen auf diese neueste Version von iOS aktualisiert, die mit dem Jailbreak kompatibel ist.

Aber sie haben nicht nur den Jailbreak für iOS 9.1 veröffentlicht, sondern dies auch diese Woche angekündigt Sie werden einen Jailbreak für tvOS starten dass verwaltet die vierte Generation von Apple TV. Höchstwahrscheinlich haben sie es noch nicht veröffentlicht, da Saurik Cydia bis heute noch nicht aktualisiert hat, um mit der neuen tvOS-Oberfläche kompatibel zu sein. Diese Woche werden wir Zweifel hinterlassen.

Diese Woche Apple hat den Veranstaltungstermin für den 21. März endgültig bestätigt nach den neuesten Gerüchten. Diese Veranstaltung wird per Streaming übertragen für all die Millionen von Benutzern, die nicht das Glück haben, an der Veranstaltung teilzunehmen. Falls Sie es wollen Laden Sie das Bild der Einladung herunter, die Sie hier besuchen können.

Das Problem der Die Lebensdauer der Batterien scheint, dass die Tage gezählt werden können. Laut Forschern der Universität von Südkorea arbeiten sie daran eine Batterie, die eine Reichweite von einer Woche bieten könnte. Wenn Sie nach einem Fall für die Apple Watch suchen, vielleicht der Fall Spigen Tough Amor kann derjenige sein, den Sie suchen. In Actualidad iPhone haben wir diesen fantastischen Fall überprüft. Wir sprechen weiter über die Apple Watch, in diesem Fall das goldene Modell Watch Edition, wo die Die spanischen Behörden haben den Verkauf in Spanien verboten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.