Das diesjährige iPhone wird 100 Dollar teurer sein

iPhone 14 Pro lila

Ein neues Leck enthüllt einige der Funktionen, die wir bereits über das nächste iPhone 14 Pro und Pro Max kannten, und bestätigt unsere Befürchtungen: Sie werden 100 Dollar teurer.

Anthony (@TheGalox_) hat auf seinem Twitter-Account sehr relevante Informationen über das nächste iPhone 14 und 14 Pro Max veröffentlicht Wenn wir seine Geschichte von Lecks und seine Erfolgsrate berücksichtigen, müssen wir genau aufpassen dazu sagt er uns:

iPhone 14Pro | iPhone 14 Pro Max – A16 Bionic – 6.1 | 6.7 Zoll 120 Hz Amoled Display – 48/12/12 Kameras – 128/256/512/1 TB Speicher & 8 GB RAM – 3,200 | 4,323-mAh-Akku – Immer auf dem Display – Gesichts-ID – iOS 16 1099 $ | $1199

In seinem Tweet gibt er uns einige Spezifikationen des nächsten iPhone 14 Pro und Pro Max, von denen einige offensichtlich sind, wie z A16 Bionic-Prozessor oder Bildschirmgrößen (6.1 für den Pro und 6.7 für den Pro Max), AMOLED-Typ und mit Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz. Es gibt auch den Arbeitsspeicher (8 GB in beiden Modellen) und die verschiedenen verfügbaren Speicher (128, 256, 512 und 1 TB) an.

iPhone 14 Pro Kameras

Die ersten „neuen“ Daten sind die Kapazitäten beider Akkus. Während der Akku des iPhone 14 Pro von 3.095 mAh des iPhone 13 Pro auf 3.200 mAh dieses iPhone 14 Pro, dem größten Modell, erhöht wird, Das iPhone 14 Pro Max wird einen 4.323-mAh-Akku halten, verglichen mit den 4.352 mAh des iPhone 13 Pro Max. Es ist eine fast vernachlässigbare Reduzierung, aber vielleicht ist das Wichtigste der Grund für diese Reduzierung, eine interne Komponente, die sie verursacht?

Auch bei den gibt es Änderungen Kameras, mit einem Haupt 48 Mpx, während die anderen beiden 12 Mpx haben werden. Diese Änderung ist wichtig, da das Hauptmodul des iPhone 13 12 Mpx hat, sodass die Erhöhung der Kameraauflösung auffällig ist. Was auf dem „Always On“-Bildschirm schon seit Wochen erwartet wird, bestätigt sich.

Und ein Detail, das den Nutzern nicht gefallen wird: Preiserhöhung. Der Tweet endet mit der Angabe der Preise des nächsten iPhone 14 Pro und Für beide Modelle gibt es einen Aufschlag von 100 US-Dollar, der für den Pro 1099 US-Dollar und für den Pro Max 1199 US-Dollar kostet. Für uns bleibt die Frage, wie Apple diesen Anstieg in anderen Ländern widerspiegeln wird, aber wir müssen mindestens 100 € mehr vorbereiten, um das iPhone in diesem Jahr erwerben zu können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   sunshine022 sagte

    Nun, treuer Käufer von iPhone (4 5s 6 6plus xs xs max 11pro max) mit kleinen Neuigkeiten. Ich habe einen Durchgang zu Samsung Fold 3 gewechselt, nachdem sie durchgesickert waren, dass das faltbare iPhone nicht vor 2025 ankommen würde. Apple, damit können Sie uns keine Telefone verkaufen wenig Innovation in 3 Jahren