Das iPhone 13 ist schneller als das neue Samsung Galaxy S22 Ultra

Laut Tests mit Geekbench 5 von pcmag, Die Ergebnisse des gerade auf den Markt gekommenen iPhone 13 und des neuen Samsung Galaxy S22 Ultra sind eindeutig und haben einen Sieger, das iPhone 13. Das zeigen die Ergebnisse von Benchmarck Der neue Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor von Qualcomm erreichte einen Multi-Core-Score von 3433, und die iPhone 13 Pro Max-Modelle mit ihrem „alten“ A15 Bionic erreichten einen Score von 4647.

Anzumerken ist bei diesem Vergleich, dass Samsung Unterschiede zwischen den Prozessoren hinzufügt, die in die Geräte in den USA gehen und denen, die nach Europa gehen. In diesem Sinne sind in den USA alle Samsung Galaxy S22-Modelle mit dem Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor ausgestattet, die in Europa verkauften verwenden Samsungs Exynos 2200-Chip und Dieser Vergleich wurde mit dem Löwenmaul gemacht. Und wir verdeutlichen dies, weil die Modelle mit dem Exynos-Prozessor noch schlechter abschnitten als die Snapdragon-Modelle. 

Apple Silicon Prozessor gewinnt

Galaxy S22-Benchmark

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob Apple-Prozessoren im Vergleich zu ihren Konkurrenten an Dampf verlieren, aber nichts ist weiter von der Realität entfernt, wie diese Tests zeigen. PCMag führte auch die Geekbench ML-Tests für maschinelles Lernen durch und das iPhone 13 Pro Max erreichte eine Punktzahl von 948. Duplizieren des Prozessors des neuen Samsung Galaxy S22 Ultra, die bei 448 blieb.

Offensichtlich sind die mit dieser Art von Programmen durchgeführten Tests für viele kein wirkliches Spiegelbild, und es stimmt, dass der Betrieb beider Geräte gesehen werden muss, aber wir alle wissen, dass Apple iPhones zweifellos schnell, effizient und vor allem leistungsstarke Geräte in Bezug auf den Prozessor. Im Moment ist das Apple Silicon noch der Sieger in allen Tests, die mit direkten Konkurrenten durchgeführt wurden und möglicherweise verbessert das neue iPhone 14 diese Ergebnisse des iPhone 13 Pro Max.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.