Das iPhone 13 wird sich vom 64-GB-Modell verabschieden, sie starten bei 128 GB

iPhone 13, in verschiedenen Farben

Wir sind nur noch zwei Tage davon entfernt, die Neuigkeiten von Apple zu hören, um den Herbst einzuleiten. Bei den vorgestellten Geräten handelt es sich voraussichtlich um die AirPods 3, die Apple Watch Series 7 und das iPhone 13. Letzteres war in den letzten Tagen die Stimme aller Medien. Die neuesten Informationen des Analysten Ming Chi-Kuo deuten darauf hin, dass Das iPhone 13 wird die 64 GB aufgeben, um in allen seinen Modellen in den 128 GB Speicher zu starten. Es ist ein großartiger Schritt von Apple, der versteht, dass Benutzer immer mehr Speicherplatz verlangen und die 64 GB immer kürzer werden.

Das iPhone 13 startet mit 128 GB und die "Pro"-Modelle werden bis zu 1 TB groß sein

Das Apple-Event findet am 14. September statt und ihr könnt es live verfolgen IPhone Nachrichten. Obwohl es viele Gerüchte und Informationen zu den vorgestellten Geräten gibt, keine Informationen sind offiziell und daher sind Änderungen bis zum Zeitpunkt der Präsentation wahrscheinlich. Wir sind uns jedoch sicher, dass wir neue iPhones, AirPods und Apple Watch sehen werden.

Verwandte Artikel:
Die Farbe Schwarz und Bronze könnte die Pro-Modelle des iPhone 13 . erreichen

Vor ein paar Minuten der Analytiker Ming Chi-Kuo veröffentlicht durch die Firma TF International Securities alle iPhone 13-Modellspeicher die in 48 Stunden veröffentlicht wird:

  • iPhone 13 und 13 mini
    • 128 GB
    • 256 GB
    • 512 GB
  • iPhone 13 Pro und Pro max
    • 128 GB
    • 256 GB
    • 512 GB
    • 1 TB

Wenn wir die Modelle und die verfügbaren Speicher analysieren, sehen wir zwei relevante Änderungen. Zuerst, Apple verabschiedet sich von den 64-GB-Modellen, die im iPhone 12 . steckten. Auf der anderen Seite, es ist möglich, 1 TB Speicher im iPhone 13 Pro und Pro Max zu implementieren, eine Tatsache, die seit mehreren Jahren gefragt war. Wenn diese Daten bestätigt werden, wird das iPhone 13 in seinen Pro-Modellen daher das erste sein, das so viel Speicherplatz bereitstellt.

Zwar geht der Trend immer mehr dazu, mehr Inhalte auf Geräten zu speichern. Die Verbesserung von Videos und Fotos sowie die Vergrößerung ihrer Größe, zusammen mit umfangreichen Anwendungen und anderen Inhalten, die viel in Anspruch nehmen, lassen Apple jedoch die Idee eines überlegenen Modells zu schätzen wissen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, dass es sich aufgrund seines professionelleren Ansatzes für Fotografie und / oder Video in der Kategorie "Pro" befindet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   tito sagte

    apple ist immer zu spät für alles, was sie seit 2018 mit dem iphone xs hätten tun sollen