Das iPhone 14 Pro wird mit den neuen iOS 16-Widgets einen Always-On-Bildschirm präsentieren

iPhone 14 Pro Gold

Das iPhone 14 wird einen neuen Bildschirm-Look präsentieren ohne die charakteristische «Notch» und auch den neuen Bildschirm «always on» Immer an, um Sperrbildschirm-Widgets in iOS 16 anzuzeigen.

Es ist ein offenes Geheimnis: Eine der wichtigsten Neuerungen des iPhone 14 Pro wird der Always-On-Bildschirm sein. Die Funktion „Always on Display“, mit der das Apple-Telefon Ihnen Informationen auf dem Bildschirm anzeigen kann, selbst wenn es gesperrt ist Es wird bereits von vielen Quellen praktisch bestätigt, aber auch von Apple selbst auf "inoffizielle" Weise nach der Präsentation des neuen iOS 16 mit diesem neuen anpassbaren Sperrbildschirm, zu dem Widgets auf ähnliche Weise wie bei uns hinzugefügt werden können seit ein paar Jahren mit der Apple Watch.

Wie wir Ihnen bereits im Video auf unserem Kanal gezeigt haben, können Sie auf dem Sperrbildschirm von iOS 16 Widgets mit Wetterinformationen, Kalender, Kontakten, Aktivitäten, Akku... hinzufügen und nicht nur native Apple-Anwendungen, Auch App-Entwickler können Sperrbildschirm-Widgets erstellen, damit wir bei gesperrtem iPhone Informationen aus unseren Lieblingsanwendungen sehen können. Mit dieser Funktion ist ein ständig eingeschaltetes Display perfekt, sodass Sie Ihr iPhone nicht einmal berühren müssen, um Informationen auf einen Blick zu sehen.

Genauso wie es mit der Apple Watch passiert, jene Widgets, die persönliche Informationen wie Kalendertermine, E-Mails und dergleichen enthalten, bleiben ausgeblendet während das Telefon gesperrt ist und wird nur angezeigt, wenn das Telefon entsperrt ist, ohne dass der Sperrbildschirm verlassen werden muss, nur durch Gesichtserkennung.

Und was ist mit dem Energieverbrauch? Diese Funktion sollte die Autonomie nicht wesentlich beeinträchtigen des Gerätes, da die Technologie des Bildschirms es zulässt, dass der Akkuverbrauch bei aktiviertem Always-On-Modus sehr gering wäre. Apple hat die ProMotion-Technologie auf dem Bildschirm des iPhone 13 Pro und Pro Max eingeführt, mit der die Bildwiederholfrequenz auf 1 Hz reduziert werden kann, und es wäre notwendig, während der Sperre ein Dimmen von Farben und Helligkeit hinzuzufügen, damit Inhalte angezeigt werden können, aber deutlich gedämpfter als bei entsperrtem iPhone. Das heißt, alles würde sehr ähnlich funktionieren, wie es bereits auf der Apple Watch funktioniert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.