Dies sind die Neuigkeiten von iOS 13.4

Apple hat vor einigen Stunden gestartet die erste Beta von iOS 13.4, und zwar mit interessanten NeuigkeitenEinige unerwartete und einige mit Funktionen, die wir in den ersten Betas von iOS 13 in diesem Sommer gesehen haben, aber die ohne Erklärung verschwunden sind. Wir erzählen Ihnen alles Neue über diese erste Beta von iOS 13.4.

Ordner freigeben

Es war eine Funktion, die Viele von uns applaudierten, als Apple es uns kurz vor dem Sommer bei der Präsentation von iOS 13 während der WWDC ankündigte des Monats Juni 2019. In den ersten Betas konnten wir es testen und plötzlich verschwand es ohne Erklärung. Etwas Lang ersehntes geriet außer Kontrolle, aber obwohl wir bis 2020 warten mussten, um es wieder zu sehen, ist endlich die Option verfügbar, ganze iCloud-Ordner mit anderen Menschen zu teilen.

Wir können jeden Ordner auswählen, den wir in iCloud haben, und ihn für jeden freigeben, der ihnen die Berechtigung zum Bearbeiten des Inhalts oder nur zum Lesen erteilt. Wir können über einen Link teilen, so dass jeder, der ihn hat, Zugriff haben kann oder direkt auf Personen, um sicherzustellen, dass nicht jeder auf unsere Inhalte zugreifen kann.

Verbesserungen in der Mail-Leiste

Die untere Leiste der Mail-App war Unsinn, wobei der Papierkorb neben dem Antwortknopf verursachte Viele Benutzer löschen fälschlicherweise die E-Mail, anstatt zu antworten zum. iOS 13.4 behebt diesen Fehler mit einer neuen unteren Leiste, in der der Papierkram weit entfernt von der Antwortschaltfläche liegt.

Neues Memoji

Apple hat neun neue Memoji vorbereitet, die wir in unseren Messaging-Anwendungen freigeben können. Wütend, mit Ihrem Laptop, feiern, überrascht, resigniert ... Memoji sind bei iPhone-Nutzern zu sehr beliebten Elementen geworden, da sie über Nachrichten, Telegramm oder WhatsApp geteilt werden können, um Ihnen Nachrichten mit Ihren Kontakten zu senden.

Universelles Einkaufen

In dieser ersten Beta konnten wir die ersten Anzeichen dafür erkennen, was Apple vorbereitet, um Einkäufe auf allen seinen Plattformen zu vereinheitlichen. Universelle Apps rücken näher zusammen, ebenso wie universelles Einkaufen. Apples Idee ist, dass wir nur einmal bezahlen können und Zugriff auf die Anwendung haben, die wir auf jeder Plattform gekauft haben: iOS, iPadOS, watchOS, tvOS und macOS.

Dies ist seit Jahren zwischen iOS für iPhone und iPad (jetzt iPadOS) der Fall. Als Apple tvOS und watchOS veröffentlichte, wurde dies auch so gemacht, aber Mac-Apps gehörten noch zu einer anderen Kategorie, und Apple möchte, dass dies endet. Dies liegt natürlich immer in den Händen des Entwicklers Sie müssen sich entscheiden, ob Sie diese Option anbieten möchten, aber sicherlich entscheiden sich viele für dieses neue Universalpaket.

Weitere Nachrichten

  • Hinweise auf CarKit, mit denen wir unser Auto mithilfe der NFC-Technologie über unser iPhone entsperren können, sofern das Auto natürlich kompatibel ist.
  • CarPlay bietet Entwicklern neue Optionen, z. B. die Möglichkeit, dass andere Navigationsanwendungen als Karten in der mehrspaltigen Ansicht angezeigt werden.
  • watchOS 6.2 bietet die Möglichkeit, In-App-Käufe zu tätigen.
  • Neue Verknüpfungen für Shazam.
  • Neue Tastaturkürzel für die Fotos-App auf iPadOS.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Platzhalterbild für Pepe Galindo sagte

    Und jetzt werden sie die magische Maus 2 akzeptieren, die jeden außer ihrer eigenen akzeptiert.