Der Jailbreak für iOS 9.1 aus dem Browser, den Sie nie sehen werden

Zerodium-Jailbreak

Zerodium ist eine Computersicherheitsfirma, die eine finanzielle Belohnung für diejenigen anbot, die es geschafft haben, einen etwas eigenartigen Jailbreak zu erstellen, den wir lange nicht gesehen hatten. Es ist ein Jailbreak, der über einen Webbrowser ohne jegliches Tool und ausgeführt wird Damit gelang es, die neueste stabile Version der iOS-Firmware zu veröffentlichen Nun, heute haben sie über Twitter bekannt gegeben, dass sie bereits einen Gewinner für diesen Preis von nicht weniger als einer Million Dollar haben. Daher hat es ein Team von Hackern geschafft, einen Jailbreak über den Webbrowser für iOS 9.1 und 9.2b zu entwickeln Dies hat jedoch einen negativen Punkt, es wird niemals das Licht sehen.

Wie wir bereits gesagt haben, ist Zerodium ein Unternehmen, das Computersicherheits-Exploits erwirbt, um sie an Kunden zu verkaufen, die sie bezahlen. Es ist eigentlich nur ein Vermittler, aber es ist eine Möglichkeit, Hacker in Schach zu halten und diejenigen zu belohnen, die sie sicher entdecken Sicherheitslecks mit der Absicht, sich in diesem Bereich ständig zu verbessern. Zumindest dieser Exploit wird niemals das Licht der Welt erblicken. Ich verstehe, dass mit dem Titel viele Leser wie zuvor mit einem Jailbreak über den Webbrowser das Wasser im Mund zusammenlaufen ließen, aber das wird niemals passieren.

Es scheint, dass nicht immer noch alles von Pangu und der Gesellschaft dominiert wird, das heißt, es gibt gute Hacker auf dem Höhepunkt des Jailbreak, aber sie haben trotzdem jede Motivation verloren, daran zu arbeiten, ich nehme an, weil ihnen die korporativen Mittel dieser Chinesen fehlen Schauspieler, wenn sie haben. Kurz gesagt, dieser Jailbreak hat bereits einen Besitzer, es ist Zerodium, und es wird nicht lange dauern, ihn an Apple zu verkaufen, um weiterhin für die Sicherheit des Benutzers und gegen den Jailbreak zu arbeiten. Vielleicht wäre der Mittelweg zwischen all dem ideal für den Benutzer, aber manchmal scheinen wir nicht das Wichtigste zu sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

9 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Armando sagte

    Hahahaha, das heißt Geld verschenken wollen!

    1.    Luis V sagte

      Geld verschenken? Was sie an die Ersteller des Exploits gezahlt haben, ist eine kleine Änderung im Vergleich zu dem, was Apple ihnen zahlen kann, wenn sie ihnen den Exploit zur Verfügung stellen, um ihn schließen zu können.

  2.   neuronisch08 sagte

    oder um die Besten auf dem Gebiet einzustellen, ist es wie ein Casting ...

  3.   PETER sagte

    HEUTE IST DER JAILBREAK NICHT MEHR NEU, WIE MINDESTENS FÜR MICH. MIT SO VIELEN NACHRICHTEN, DIE DEN APPLE IOS UND DEN JAILBREAK-SCHRITT ZUM ZWEITEN BEGRIFF BRINGEN.

  4.   Henry sagte

    Ich denke, Apple hat noch bessere Hacker

  5.   Sergio sagte

    Apple muss nicht bezahlen. Es reicht aus, dass sie auf die Veröffentlichung warten und ein kleines Update veröffentlichen, um es zehn Tage später zu schließen. Ich verstehe immer noch nicht, dass Apple den Wahnsinn hat, das Terminal auf diese Weise zu schließen und Ihnen nur zu erlauben, das zu tun, was sie für zweckmäßig halten. Es ist mein iPhone und ich mache damit, was ich will. Und ich hatte noch nie Sicherheitsprobleme auf meinem Terminal (ich habe einen Jailbreak von iOS 3.1). Hoffe also, dass andere kommen.

  6.   Anthony sagte

    Nun, IOS hat noch einen langen Weg vor sich, um alles zu erreichen, was Cydia Tweaks erreicht. Für mich ist es wichtig, dass ein iPhone ohne Cydia nur ein iPhone ist. Keine Absicht, jemanden zu beleidigen.

  7.   Luis E. sagte

    Es scheint, dass viele keine Ahnung haben, aber der oben erwähnte Jailbreak von 1,000,000 besteht nicht darin, Anpassungen auf dem Telefon zu installieren. Dies wird an Regierungen und Organisationen verkauft, um andere auszuspionieren, ohne dass sie es merken. Hoffentlich verstehen sie diesen Punkt.

    1.    Dave sagte

      Ich bin bei dir Luis. Weder Apple noch sonst jemand zahlt 1.000.000 für einen Exploit von einem Browser ...

      Sicherlich ist es, es an eine Spionagefirma zu verkaufen ...