Der laut DisplayMate beste Bildschirm auf dem Markt ist der des Samsung Galaxy S8

Jedes Mal, wenn ein neues Gerät auf den Markt gebracht wird, werden sowohl die iFixit- als auch die DisplayMate-Mitarbeiter an sie herangezogen, um die entsprechenden Tests durchzuführen, um sowohl die verschiedenen Komponenten als auch die Qualität ihres Bildschirms zu sehen. Dies ist einer der häufigsten Aspekte . Am 29. März präsentierten die Jungs von Samsung offiziell das neue Galaxy S8 und S8 +. Einige Geräte ohne Seitenkanten mit einigen Zoll von 5,7 bzw. 6,2. DisplayMate hatte bereits die Möglichkeit, eine Einheit zu erwerben, und hat eine vollständige Analyse durchgeführt, um die bisher höchste Punktzahl zu erzielen.

Laut DisplayMate Das Display des S8 ist das innovativste und leistungsstärkste Display aller Zeiten Seit das Unternehmen das Abenteuer begonnen hat, ist die Punktzahl, die es erhalten hat, A +, das Maximum, das das Unternehmen anbieten kann. Unter den Merkmalen, die es Samsung ermöglicht haben, diese Punktzahl zu erhalten, finden wir:

  • Die höchste Helligkeit in einem Smartphone mit 1.020 Nits
  • Native Farbskala mit 113% des DCI-P3-Standards für bewegte Bilder
  • 227 Kontrastpunkte bei Umgebungslicht.
  • Größte Auflösung auf einem Bildschirm basierend auf seiner Größe: 2960 × 1440
  • Der Prozentsatz der Helligkeitsschwankungen je nach Blickwinkel beträgt 29%.
  • Die Reaktion auf Reflexionen beträgt nur 4,5%

In den Tests, die die Jungs von Display Mate auf dem iPhone 7 durchgeführt haben, lieferte es 602-Bit-Ergebnisse, wenn wir über die maximale Helligkeit des Bildschirms, einen für einen 4k-Monitor typischen Farbumfang, das Kontrastverhältnis von 1762 und den Prozentsatz sprechen Reflexionen liegen bei 4,4%. Dank seiner Antireflexbeschichtung bietet uns das iPad Pro einen viel engeren Prozentsatz von 1,7%.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.