Der syrische Ursprung von Apple

apfelsirischer Herkunft

Heute ist ein wichtiger Tag für die ApfelfamilieHeute präsentieren sie die Produkte des Unternehmens für 2016, Produkte, die die wirtschaftlichen Ergebnisse des Unternehmens in den kommenden Monaten markieren werden. Eine technologische Nachricht von erheblicher Relevanz, die uns nicht vergessen lassen muss, was auf der Welt passiert. Wir leben derzeit in ein paar Tagen, in denen die Das humanitäre Drama aus dem Syrienkrieg füllt jede Seite unserer Zeitungen, öffnet informativ… Eine humanitäre Krise, die wahrscheinlich die schlimmste in der Geschichte wird und die sich im XNUMX. Jahrhundert ereignet, einem Jahrhundert, in dem wir über nichts anderes als Technologie sprechen sollten.

Und ist, dass Apple hat eine syrische VergangenheitApple hat viel zu verdanken SyrienViele der Geräte, mit denen wir täglich arbeiten, haben viel mit dem Land zu tun, über das vor 20 Jahren kaum gesprochen wurde, und das die Welt jetzt so sehr beunruhigt. Ist er Herkunft von einem der relevantesten Menschen in der Welt Technologie, der Ursprung des Gründers von Apple, von Steve Jobs. Ein Ursprung, der all jene Menschen erwecken sollte, die noch nicht erkannt haben, was in der Welt geschieht. Ja, Dank eines syrischen Auswanderers existiert Apple.

Viele von Ihnen werden wissen, dass Steve Jobs nicht mit seinen leiblichen Eltern aufgewachsen ist, sondern mit Paul und Clara Jobs, sondern mit seinen Herkunft ist in Abdulfattah Jandali und Joanne Carole Schieble. Jobs 'Vater, Abdulfattah Jandali, war das jüngste von neun Geschwistern aus einer prominenten syrischen Familie. Sein Vater (Jobs' leiblicher Großvater) besaß mehrere Ölraffinerien in Damaskus und Homs und kontrollierte den Weizenpreis im Land. Die Familie Jandali gab ihm viel Bedeutung für die Bildung und aus diesem Grund wurde Abdulfattah zum Studium an die geschickt Amerikanische Universität von Beirut. Nach dem Schulabschluss, reiste in die Vereinigten Staaten als Assistent zu arbeiten Professor für Politikwissenschaft.

Es war in der Universität von Wisconsin, wo er die junge Joanne traf. Joannes Vater war eine sehr strenge Person und mochte die Idee nicht, dass seine Tochter eine Beziehung zu ihrem ebenfalls muslimischen Berufslehrer aufbaute. Das Paar ging jedoch vorbei zwei Monate des Sommers 1954 in der Stadt HomsAls sie zurückkamen, erfuhren sie davon Joannes Schwangerschaft und aufgrund der Probleme, auf die Joannes Vater stoßen konnte, entschieden sie sich gib es nach Adoption an Paul und Clara Jobs.

Zeit zu helfen

Nutze die Gelegenheit um ermutigen Sie in einer der vielen Aktionen das bringen Gruppen von anonymen Menschen zu syrischen Flüchtlingen helfenBasis-Wohnwagen nach Budapest. Sie haben auch die Möglichkeit, durch Organisationen wie zu helfen Unhcr, UNICEFoder ERSTELLEN (Spanische Kommission für Flüchtlingshilfe). Die Jungs von Apfel haben schon immer Solidaritätskampagnen über ihre elektronischen Geschäfte organisiert Es gibt keine Neuigkeiten im Zusammenhang mit der humanitären Krise Syrien, aber wenn sie die Initiative starten, werden wir Sie in den iPad-Nachrichten informieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.