Die Fotos-Anwendung in iOS 15 teilt uns mit, aus welcher Anwendung die Bilder stammen

Ursprungsfotos ios 15

Im Laufe der Tage entdecken sie neue Funktionen, die Apple auf der WWDC 2021 nicht angekündigt hat, Funktionen, die zwar für die Allgemeinheit uninteressant sind, wenn sie es für bestimmte Nutzer sein können. Eine dieser kuriosen Funktionen befindet sich in der Fotoanwendung.

Die Fotos-Anwendung mit iOS 15 ermöglicht es uns Zugriff auf EXIF-Daten für Bilder die wir auf unserem Gerät zusammen mit den Informationen zum Ort der Erfassung (sofern GPS-Daten enthalten) neben anderen Daten gespeichert haben. Darüber hinaus können wir auch wissen, wie sie unsere Rolle erreicht haben.

Sicherlich fragen Sie sich bei mehr als einer Gelegenheit, wenn Sie Ihr Fotoalbum überprüfen album wie einige Fotos oder Videos dorthin gekommen sind. Mit iOS 15 können Sie die Herkunft dieser Bilder schnell und einfach ermitteln.

Wie wir im obigen Bild sehen können, wird unter den Metadaten, die Apple uns aller von uns gespeicherten Fotos anbietet, auch deren Herkunft angezeigt. Im Fall des obigen Bildes können wir sehen, wie eDie Quelle dieses Bildes ist die Safari-Anwendung.

Wenn Sie auf Safari klicken, wird die Anwendung zeigt alle Bilder an, die aus derselben Quelle stammen. Hoffentlich erkennt diese Funktion auch alle Bilder und Videos, die auf unserem Gerät gespeichert sind und die von WhatsApp stammen.

Eine Funktion, die zweifellos von all den Benutzern geschätzt wird, die die manuelles Speichern von Bildern und Videos innerhalb der Optionen dieser Messaging-Anwendung, da Sie sie alle zusammen löschen und viel Speicherplatz freigeben können.

Derzeit ist iOS 15 nur für Entwickler verfügbar. Wie von Apple bestätigt, wird es erst im Juli dauern, wenn die erste Beta für alle Benutzer gestartet wird, die Teil des Apples öffentliches Beta-Programm.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.