Die Europäische Union gegen das «Geoblocking» von Diensten wie Netflix

Die Europäische Union hat sich erneut für die Vereinheitlichung der Märkte auf dem alten Kontinent ausgesprochen und eine Lehre gegeben, wie die Dinge zu tun sind. Wie Sie wissen, verfügen viele Streaming-Dienste wie Netflix über "Geoblocking" -Systeme, die Sie daran hindern, Netflix-Inhalte aus den USA aus Spanien zu konsumieren. Wie beim Roaming wird der nächste Fall jedoch dieses Geoblocking sein, und das ist Die hohen Organe der Europäischen Union machen sich an die Arbeit, um die Angelegenheit zu regeln und diese Art von Praxis zu verhindern von einigen der mächtigsten Unternehmen auf dem Markt für Software-Inhalte.

Das Hauptaugenmerk liegt auf Video- und Audio-Streaming-Diensten. Tatsache ist, dass die Europäische Union wie auch die Währung beabsichtigt, dass das gesamte Gebiet der Gemeinschaft den gleichen Inhalt beibehält, so dass zumindest das "Geoblocking" zwischen den Mitgliedstaaten verhindert wird, was bedeutet, dass Von Netflix Spanien aus haben wir absoluten Zugriff auf alle Inhalte von Netflix Deutschland, um ein einfaches Beispiel zu geben.

Es ist nicht genau bekannt, wie sich diese neue Verordnung auf den Inhalt von On-Demand-Diensten für audiovisuelle Inhalte im Vereinigten Königreich auswirken wird, einem Land, das an einer Trennung von der Europäischen Union beteiligt ist.

Dieses Abkommen wird zwei Europäern zugute kommen. Personen, die ein Abonnement für ihre Lieblingsserien Musik und Sport haben, können diese auf Reisen in Europa im In- und Ausland genießen. Es ist ein wichtiger Schritt, Barrieren abzubauen und Schaffung eines "digitalen Binnenmarktes".

Die Europäische Union ist weiterhin im Interesse der Aufhebung der Grenzen für den Handel in Europa, und dies wurde von Andrus Ansip erklärt. Wie beim Roaming ist es ein Vorteil, der praktisch alle von uns betrifft und den niemand ablehnen wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.