Die besten Tricks, um Safari unter iOS optimal zu nutzen (2/2)

Safari-ios

Wir fahren mit unseren fantastischen Tricks von gestern fort. Heute bringen wir Ihnen eine weitere gute Reihe von Verknüpfungen für Safari unter iOS. nach dem, den wir dir gestern angeboten haben (Verpassen Sie sie nicht), damit wir unser Surferlebnis so weit wie möglich verbessern können. Apple ist nicht besonders an Tutorials interessiert. Tatsächlich gibt es Funktionen in iOS, die vielen erst nach mehreren Versionen bekannt sind. Daher möchten wir Ihnen aus offensichtlichen Gründen alle Geheimnisse von Safari für iOS, dem am häufigsten verwendeten Browser in diesem Betriebssystem, beibringen . Lassen Sie uns dann mit einer weiteren guten Liste von Tricks und Verknüpfungen für Safari auf Ihrem iPhone oder iPad fortfahren. Verpassen Sie sie nicht und vergessen Sie nicht, zusammenzuarbeiten, wenn Sie weitere Verknüpfungen kennen, die nicht enthalten sind.

ICloud / Handoff-Seiten

Wie viele von Ihnen wissen, können wir dank der Cloud und der Verbindung zwischen verschiedenen iOS / MacOS-Geräten eine Webseite von unserem iPhone aus durchsuchen, um sie später beispielsweise auf unserem iPad fortzusetzen. Wenn Sie auf diese Seiten zugreifen möchten, die wir auf unseren anderen Geräten offen gelassen habenWir müssen nur zum Multi-Fenster-Menü von Safari gehen. Wenn alle geöffneten Fenster angezeigt werden, schieben wir den Inhalt per Swype nach oben, dh wir gehen zum unteren Bildschirmrand. Unten werden wir sehen "Xxxxx iPhone / iPad / Mac"und wir können schnell weiter auf den Webseiten surfen, die auf unserem anderen Gerät geöffnet sind.

Schneller Bildlauf zum Anfang
Safari-ios-7

Es gibt Seiten, die extrem lang sind, insbesondere solche, die die sogenannte "unendliche Schriftrolle" enthalten. Das heißt, wir navigieren durch eine Webseite, indem wir einfach nach unten scrollen, aber die Seite hört nie auf zu laden, sodass wir keine Links drücken müssen oder geänderte Seiten. Das Problem tritt jedoch auf, wenn wir wieder nach oben müssen. iOS und Safari haben ein System von «nach oben«, So können wir mit nur einer Berührung zum Anfang zurückkehren. Dazu müssen wir nur kurz auf die Uhr in der oberen Leiste drücken. Dies funktioniert sowohl in Safari als auch in jeder anderen Anwendung. Ich persönlich bin die Option, die ich am meisten vermisse, wenn ich ein anderes mobiles Betriebssystem verwende.

Bestimmte Websites einschränken / zulassen

Es ist eine fantastische Funktion, insbesondere für diejenigen, die die Kindersicherung nutzen und ihre Kinder nach welchen Websites einschränken möchten. Dazu navigieren wir zu den iOS-Einstellungen, im Abschnitt Allgemein finden wir einen Abschnitt namens «Einschränkungen«. Sobald wir die Einschränkungen aktiviert haben, navigieren wir zu dem Punkt, an dem wir die Einschränkungen für das Surfen im Internet haben. Wir aktivieren diese Funktion auch, um die gewünschte Art von Einschränkung zu übergeben. Wir haben: Blockieren bestimmter Webseiten; Begrenzen Sie den Inhalt für Erwachsene. Nur bestimmte Websites. Auf diese Weise können wir es nach unseren Wünschen anpassen und verhindern, dass die Jüngsten des Hauses unangemessene Websites durchsuchen. Dazu muss der Sicherheitscode aktiviert sein, er funktioniert nicht mit Touch ID.

Teilen Sie eine Seite mit AirDrop

Safari-ios-6

Wieder einmal rettet AirDrop unser Leben. Dank dieses Bluetooth-Dienstes, der mit allen Apple-Geräten kompatibel ist, können wir schnell eine Webseite freigeben. Um eine Website über AirDrop freizugeben, gehen wir genauso vor wie beim Freigeben einer Datei durch diese Funktion. Wir werden auf die Schaltfläche "Teilen" klicken und oben werden die Geräte über AirDrop verfügbar sein. Wir erinnern uns, dass AirDrop aktiviert sein muss, damit AirDrop ordnungsgemäß funktioniert. Einfacher geht es nicht, nutzen Sie AirDrop, das recht schnell ist.

Browserverlauf und Cache löschen

Manchmal, insbesondere wenn wir überzeugte Safari-Benutzer sind, kann der Browser aufgrund der Ansammlung von Cookies, Cache- und Website-Daten zu Fehlern führen. Auf der anderen Seite möchten wir vielleicht die Safari-Geschichte nur zum Spaß löschen, und das ist ziemlich einfach. Wir gehen zu den iOS-Einstellungen und suchen im Inneren nach den spezifischen Safari-Einstellungen. Eine der Funktionen im Safari-Menü ist «Löschen Sie den Verlauf und die Daten der Websites«. Durch Drücken von werden sowohl der Cache als auch die Website-Daten gelöscht. Es ist oft gut, dies zu tun, um die Leistung von Safari leicht zu verbessern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.