Das CNMC leitet eine Untersuchung gegen Apple und Amazon wegen wettbewerbswidriger Praktiken ein

Wir beobachten seit einiger Zeit, wie verschiedene internationale Organisationen Ermittlungen gegen Technologien einleiten, um gute Wettbewerbspraktiken zwischen Unternehmen sicherzustellen. Und ist das? In letzter Zeit hören wir nicht auf, Nachrichten darüber zu sehen, wie Amazon die Marktpreise kontrolliert, oder als Apple verwaltet die Provisionen für das Erscheinen im App Store. Untersuchungen nationaler und internationaler Organisationen, die einzig und allein mit dem Ziel ankommen, alles gerechter zu machen und die Nutzer letztendlich von der Kontrolle der Technologieunternehmen profitieren. Und genau heute möchten wir Ihnen die neuesten Forschungen zu diesen beiden Unternehmen vorstellen, und dieses Mal wird die Forschung in Spanien durchgeführt. Das CNMC hat gerade ein Sanktionsverfahren gegen Apple und Amazon wegen wettbewerbswidriger Praktiken eingeleitet. Wir erzählen Ihnen alle Details nach dem Sprung ...

Wie bereits erwähnt, hat die CNMC, die nationale Markt- und Wettbewerbskommission, in Spanien gerade ein Verfahren wegen wettbewerbswidriger Praktiken im Bereich des Online-Verkaufs von elektronischen Produkten und der Bereitstellung von Marketingdienstleistungen für Dritthändler über Online-Plattformen eingeleitet. Nämlich, Der CNMC geht gegen Amazon wegen seiner Preispolitik in seinem Markt und gegen Apple wegen der Preise des App Stores an und die Provisionen, die das Unternehmen eingeht. Sie gehen weiter, Apple und Amazon haben Vereinbarungen zwischen Unternehmen, damit Apple-Produkte auf Amazon verkauft werden, Verkäufe, die ohne Konkurrenzkontrolle getätigt werden und das wollen sie lösen.

Eine Ankündigung, die der Ermittlungen, die trotzdem which berücksichtigt nicht, wie die Untersuchung abgeschlossen wird. Es dauert 18 Monate und kann für oder gegen Unternehmen entscheiden und verhängen daher Wettbewerbssanktionen. Wir werden sehen, was das alles ist, immer mehr Organisationen wenden die Lupe auf Unternehmen wie Apple an. Es mag dich ärgern, aber es muss auf jeden Fall sie dazu bringen, ihre Praktiken zu ändern, um in einer gerechteren Umgebung zu spielen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.