Die neueste Beta von iOS 9.3.2 ist schneller als die vorherige und iOS 9.3.1

Geschwindigkeitsvergleich zwischen iOS 9.3.2 Beta 3 und iOS 9.3.1

Apple testet bereits die nächste Version von iOS. In der Tat, im Moment gehen wir für die iOS 9.3.2 dritte Beta, eine Version, die gestern veröffentlicht wurde und mit der zweiten öffentlichen Beta derselben Version zusammenfällt. Als die erste Beta veröffentlicht wurde, konnte niemand etwas Neues finden, aber eine wurde in der zweiten gefunden: die Möglichkeit, Night Shift und Low Power Mode gleichzeitig zu verwenden. Aber ist das Grund genug, eine neue Version zu veröffentlichen? Sicherlich nicht.

Wenn eine neue Liste nicht enthalten ist oder Änderungen entdeckt werden, sagen wir immer dasselbe, so etwas wie „Diese Version konzentriert sich auf die Behebung von Fehlern und die Verbesserung der Stabilität und Zuverlässigkeit des Systems.«. Das Problem dabei ist, dass viel gesagt wird und in vielen Fällen die versprochenen Verbesserungen nicht bemerkt werden. Aber wie Sie in den drei Videos sehen können, die Sie unten haben, ist iOS 9.3.2 Beta 3 ja das verbessert die Leistung wenn wir es mit der vorherigen Beta und mit der neuesten Version vergleichen, die offiziell veröffentlicht wurde.

Fließender Vergleich zwischen iOS 9.3.2 Beta 3 und früheren Versionen

Die drei vorherigen Videos wurden hochgeladen iAppleBytes zu deinem YouTube-Konto. Der Test, den sie durchgeführt haben, bestand darin, zwei identische Geräte gleichzeitig zu verwenden und sich dabei auf Details zu konzentrieren, z. B. das Öffnen der Tastatur in einem Nachrichten-Chat oder andere ähnliche Arten von Animationen. Wie Sie sehen können, zeigen iPhones mit iOS 9.3.2 Beta 3 einige flüssigere Animationen, was sich besonders beim iPhone 5s bemerkbar macht. In dem Video, in dem zwei iPhone 6s gezeigt werden, scheint es, dass derjenige, der die neueste Beta verwendet, die Anwendungen etwas schneller öffnet, aber so wenig, dass ich zugeben muss, dass es ein falscher Eindruck sein kann. In allen drei Fällen sehen wir, dass die neueste Beta früher als die vorherige Version startet.

Wenn iOS 9.3.2 am Ende ältere iPhones agiler macht, können wir sagen, dass es die besten Neuigkeiten gibt: Fluidität. Es bleibt abzuwarten, ob dies endlich der Fall ist, aber um dies zu bestätigen, müssen wir wahrscheinlich noch auf das warten WWDC des Monats Juni.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Unternehmen sagte

    Danke für die Informationen.

  2.   Harry sagte

    Wir sind schon mit dem Unsinn der Geläufigkeit.
    Dann wird die endgültige Version langsamer oder gleich sein

  3.   Esteban sagte

    Grüße GENTLEMEN Mein bescheidener Kommentar ist, dass keine Version gleich 8.3.1 ist, da mein Ergebnis im Leistungstest in der Geekbench 3-Anwendung von Prozessoren 1405 Single Core und 2542 Multi Core im Vergleich zu 9.3.2 ergibt, auch wenn es nicht dasselbe ist Geschwindigkeit, es tut weh