Wie lange hält ein Apple-Gerät? Sicherlich nicht vier Jahre im Durchschnitt

 

Von Zeit zu Zeit erhalten wir die Studien oder Datenanalysen, die uns vortäuschen enthüllen bahnbrechende Daten, die alle Blogs, Nachrichtensendungen und Medien sofort auf ihren Covers veröffentlichen. Die neuesten Daten, die wir in diesen Tagen erhalten haben, geben an, wie lange Apple-Geräte halten: vier Jahre.

Eine Interpretation von Zahlen und anderen Daten, die uns zeigen oder zumindest beabsichtigen, wie lange ein Apple-Gerät hält, bevor es verworfen und ohne weitere Verwendung aufgegeben wird. Die Analyse wurde von Horace Dediu, einem Analytiker, durchgeführt, ohne ein Experte für Mathematik zu sein, nicht einmal ein Amateur. es macht keinen Sinn, da viele Medien es veröffentlichen.

Datenanalyse

Die Daten wurden anhand von zwei Zahlen ermittelt: verkaufte Geräte und zu diesem Zeitpunkt aktive Geräte. Es handelt sich um offizielle Zahlen von Apple, daher kann hier kein Einwand erhoben werden. Die von diesem Analysten vorgenommene Interpretation lautet wie folgt: Wenn die verkauften Geräte zu diesem Zeitpunkt die Vermögenswerte abziehen, erhalte ich die Geräte, die verworfen wurden. Hier gibt es keinen Zweifel und alles scheint mehr als klar. Der "Glaubenssprung" kommt jetzt für diejenigen von uns, die keine Analytiker oder Experten in Mathematik sind: Die Halbwertszeit in einem Moment "t" ist die Dauer, die von "t" bis zu dem Moment reicht, in dem die verkauften Geräte gleich denen waren, die in diesem Moment "t" verworfen wurden.

Wir werden annehmen, dass wir richtig sind, weil er ein Analytiker ist und weil im Moment niemand herausgekommen ist, der sagt, dass die Methodik falsch ist, also, wie sie sagen, "wir akzeptieren Schiff". Das Ergebnis ist laut Horace Dediu vier Jahre. Jeder, der mehrere Apple-Geräte zu Hause hat, ist mit diesem Ergebnis sicher nicht einverstanden, und es hält einfach nicht stand.

Churras mit Merino mischen

Es macht keinen Sinn, die durchschnittliche Lebensdauer eines iPhones mit der eines iMac zu vergleichen, um nur ein Beispiel zu nennen. Das iPhone ist das Gerät, das am häufigsten gewechselt wird und das vor der Pensionierung ohne umfangreiche Datenanalyse durchgeführt werden muss. Es ist auch Apples meistverkauftes Gerät und bei weitem. Dies bedeutet, dass In dieser Analyse ist das Gewicht des iPhone viel größer als das des iPad oder MacGeräte mit einer viel längeren Lebensdauer. Tatsächlich gibt die Analyse zu, dass derzeit 2/3 der in der gesamten Geschichte verkauften Geräte funktionieren. Seit 2007 muss kaum mehr hinzugefügt werden.

Viele Leute wechseln jedes oder jedes zweite Jahr das iPhone, aber Es ist auch wahr, dass viele dieser iPhones an Verwandte weitergegeben oder verkauft werden und für einen neuen Zeitraum für ihre neuen Besitzer nützlich bleiben.. Aber die Dinge ändern sich radikal, wenn man über das iPad spricht und noch schlimmer mit dem Mac. Mein iPad 3, das noch funktionsfähig ist, obwohl es bereits gealtert ist, wird im März sechs Jahre alt. Mein erstes MacBook wird acht Jahre alt sein (ich muss zugeben, dass es mit einem SSD-Laufwerk ausgestattet ist) und befindet sich in einer zweiten Jugend, in der es bei den meisten Aufgaben immer noch sehr gut funktioniert. Mein erster iMac 2009 ist bereits neun Jahre alt. Meines Vaters Wer es täglich benutzt, ist absolut begeistert von dem, was er braucht.

Das iPhone ändert alles

Nicht zufällig ist es das beste Produkt für Apple, das am meisten verkauft und das am meisten Vorteile bringt. Apple hat gezielt ein Imperium um das iPhone aufgebaut: Ein Gerät, das jedes Jahr "veraltet" wird, ist ideal für jedes Technologieunternehmen. Denn selbst wenn Ihr iPhone 7 voll funktionsfähig ist, lässt die Tatsache, dass das iPhone X bereits auf der Straße ist, viele Änderungen in Betracht ziehen, auch wenn sie es nicht brauchen. Dieses Gefühl tritt bei iPad- oder Apple-Computern nicht auf, unter anderem, weil das Design jahrelang unverändert bleibt, und obwohl es absurd erscheint, beeinflusst dies.

Mit 2.050.000 verkauften Geräten (einschließlich Mac, iPhone, iPad, Apple Watch und iPod touch) konnte das iPhone in dieser Zeit schätzungsweise 1.200.000 Einheiten verkaufen. UNDDies macht ungefähr 60% des Gesamtumsatzes von Apple ausDaher ist das Gewicht des iPhones bei jeder Analyse, die alle Geräte umfasst, ohne sie zu schichten, sehr hoch. Von den fünf in die Analyse einbezogenen Kategorien sammelt nur eine mehr als die Hälfte der Stichprobe, sodass der Versuch, einen Durchschnitt zu berechnen, unrealistisch ist.

Fazit: eine weitere Information für Schlagzeilen

Bei alledem ergeben die erhaltenen Daten für die Mehrheit keinen Sinn. es sei denn, wir möchten eine Überschrift veröffentlichen und mit der berühmten geplanten Veralterung Demagogie betreiben und andere Begriffe, die so viele Klicks erzeugen. Horaces Analyse mag sehr interessante Daten widerspiegeln, ich bezweifle es nicht, aber die Behandlung, die ihm in den meisten Medien gegeben wird, ist nicht angemessen, wie fast immer.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   großer Richter sagte

    Luis, verdammt, wenn du ein Benutzer des gebissenen Apfels wie ich bist, seit das ursprüngliche iPhone erschienen ist, das ich immer noch mit Zuneigung behalte, na ja,…. Ja, einige von ihnen (ich hatte sie alle, 3, 3G, 3Gs, 4 usw. usw.) sind vor 4 Jahren gefallen, aber nach 5 Jahren haben einige länger gedauert als diese hypothetischen 4 Jahre, mit der gleichen Sorgfalt wie Natürlich muss man sie haben, also abgesehen von Statistiken und meiner bescheidenen Meinung nach ist es wahr, dass ich hoffe, dass das X genauso lange hält wie die 6 bis zum Wechsel für X ……… .. 4,2 Jahre.

    Salu2.

    1.    Luis Padilla sagte

      Dies ist, was ich in dem Artikel kommentiere ... Wenn wir über das iPhone sprechen, scheint der Durchschnitt von 4 Jahren mehr als bewiesen zu sein, vielleicht für die Exquisitesten sogar ein bisschen weniger, aber wenn wir alle Geräte (iPad und Mac) einsetzen ) Nun, sie kommen nicht heraus. Die Konten, weil diese viel länger als 4 Jahre dauern.