F.lux spricht über die Nachtschicht von iOS 9.3

Fluss

Eine der interessantesten Neuheiten, die mit iOS 9.3 auf den Markt kommen wird, ist die bereits berühmte Nachtschicht. Diese Funktion ändert die auf dem Bildschirm eines iPhone, iPod Touch oder iPad angezeigten Farben für verschiedene, dient jedoch nicht dazu, unsere Augen zu schützen, wie ich dachte. Studien haben gezeigt, dass, wenn ich nicht falsch verstanden habe, die blauen Lichter von Bildschirmen unsere machen circadianer Rhythmus wird wütend und lässt uns nachts etwa eine Stunde länger einschlafen. Dies ist etwas, was die Entwickler von Fluss, die über Apple und seine Nachtschicht gesprochen haben.

In ihrer Erklärung mit dem Titel "Antwort auf Apples Ankündigung" sind die f.lux-Entwickler Michael und Lorna stolz (und das zu Recht), diejenigen zu sein, die uns diese Möglichkeit angeboten haben und dies sagen Sie haben etwas anderes vorbereitet in der Zukunft zu starten. Wir erinnern uns, dass f.lux seit 2009 in Cydia verfügbar ist und kürzlich mit Xcode und ohne Jailbreak installiert werden konnte, aber Apple hat das Zertifikat zurückgezogen, wahrscheinlich weil Night Shift bereits vorbereitet wurde.

In ihrer Erklärung fordern sie Apple auf, ihnen zu erlauben, f.lux für iOS zu starten, und dafür Sie möchten die API öffnen Unterstützung in der Schlafforschung und Chronobiologie.

Heute bitten wir Apple, uns zu erlauben, f.lux unter iOS zu starten und auf Funktionen zuzugreifen, die diese Woche angekündigt wurden, um unser Ziel zu unterstützen, die Forschung im Bereich Schlaf und Chronobiologie voranzutreiben.

Während wir unsere Ideen weiter innovieren und verbessern, verlieren wir nicht die Hoffnung, die Gelegenheit zu haben, allen, die es wollen, unsere neueste und beste Arbeit anzubieten. Wir haben gelernt, dass das Leben, die Biologie und die täglichen Abläufe der Menschen unglaublich und wunderbar unterschiedlich sind und diese Unterschiede berücksichtigt werden müssen. Da es keine einheitliche Antwort gibt, setzen wir uns dafür ein, dass Software zunehmend anpassungsfähig wird und auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingeht.

Im Gegensatz zu anderen Entwicklern, die Apple angegriffen haben, als es eine Funktion enthält, die die Arbeit seiner Anwendung erledigt hat, f.lux, an die wir uns erinnern eine kostenlose OptimierungEs wird nur darum gebeten, zusammenarbeiten zu können, um das Leben der Benutzer zu verbessern. In jedem Fall ist es wahrscheinlich, dass Sie sich bei f.lux bedanken müssen, wenn Sie nach der Veröffentlichung von iOS 9.3 besser schlafen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Manuel sagte

    Hallo Pablo, ich lade das Update gerade herunter, aber ich habe ein Video gesehen, in dem sie es manuell konfigurieren. Ist es nicht dasselbe wie f.lux, das es über Ihre Zone und die Uhrzeit ausführt?

    Schöner Artikel, wie immer!

    1.    Pablo Aparicio sagte

      Hallo Manuel. Soweit ich weiß, ist es das gleiche. Sicher mit einem etwas anderen Design für die Einstellungen, aber es macht das Gleiche. Ich denke nicht, dass es ein Zufall ist. Obwohl die Studie wahr ist, hat f.lux dies schon lange getan, wie zum Beispiel den Nicht-Stör-Modus und viele andere Funktionen, die aus dem Jailbreak "entlehnt" wurden.

      Grüße und danke 😉

      1.    Manuel sagte

        Beachten Sie, dass ich es in meinem iPhone 6s bereits gut überprüfen konnte, wenn es in der Abenddämmerung automatisch programmiert werden kann, aber im 6s Plus, nein, es kann nur nach Zeitplan erfolgen, wenn es mich neugierig machte.

  2.   Alexander sagte

    Ein Design und Ideen wurden anderen gestohlen, Apple macht keine Innovationen mehr.

  3.   Matias sagte

    Was für gute Neuigkeiten! Ich benutze f.lux seit Jahren auf meinen PCs mit hervorragenden Ergebnissen.

    Da ich auf dem iPhone keine Alternative hatte, war das, was ich getan habe, ein versteckter Trick bei der Barrierefreiheit, der die Helligkeit um 50% des normalen Minimums senkt. Das heißt, ich sah den Bildschirm sehr, sehr dunkel, aber mit den Originalfarben. Diese Funktion wurde mit einem dreifachen Klick auf die Home-Taste beim Lesen im Bett beendet. Ich bestehe darauf, es hat mir sehr geholfen, früh einzuschlafen, da mein Körper nicht glaubte, es sei "Tageslicht", weil ich einen hellen Bildschirm vor meinen Augen hatte.

    Gut zu wissen, dass ich das Bild jetzt wie beim f.lux vergilben kann!

    Vielen Dank an Apple, dass Sie an Ihre Kunden gedacht haben! Mit Android ist das nicht möglich!

    1.    Marcelo sagte

       sollte yeilbreack auf allen Geräten zulassen, das iPhone und alle anderen Geräte wären nicht das, was sie sind, dank Pangu und Taig ohne sie sind die Geräte einfache Telefone, denen Ideen fehlen!