Gestern hat Steve Jobs vor 9 Jahren das ursprüngliche iPhone vorgestellt

Stylus-iPhone

Gestern, am 9. Januar, wurden sie erfüllt 9 Jahre Keynote in welchem stellte das ursprüngliche iPhone vor. Er war in praktisch allem nicht der Beste, aber er würde den Weg für die Smartphones der Zukunft ebnen. Seine besten Waffen waren Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Andere Handys, wie das Nokia N95, hatten eine weit überlegene Kamera, aber das Abrufen von E-Mails oder das Surfen im Internet war eine Mission, sagen wir, unattraktiv.

Das folgende Bild, das vor allem gezeigt wurde, um die Anleger zu beeindrucken, ist sehr aufschlussreich. Darin erscheinen Funktionen wie Videoanrufe nicht, was wir fast völlig vergessen haben, die Kameras oder die verfügbaren Anwendungen. In diesem Bild sehen wir die Grafik der Benutzerfreundlichkeit und Intelligenz. Und wenn wir den Einsatz unserer Smartphones 9 Jahre später so intelligent nehmen, ist klar, dass das iPhone der Konkurrenz um einige Jahre voraus war.


easy-iphone

Es gibt jetzt solche Momente in der Geschichte, in denen Jobs uns sagt, dass er uns drei Geräte präsentieren wird ... in einem. Es bleibt auch für die Geschichte, als er das sagte niemand will ein GriffelWenn nicht, verwenden wir lieber das Werkzeug, mit dem wir alle geboren wurden, unsere Finger. Es scheint wichtig zu erwähnen, dass a Griffel auf einem 3.5-Zoll-Bildschirm als einem 5.5-Zoll-Bildschirm oder größer. Und da wir über den Bildschirm sprechen, bleibt es auch für die Geschichte, als er sagte, dass «Wir haben einen riesigen Bildschirm eingebaut«, Etwas, das vor 9 Jahren wahr war, aber heute klein geblieben ist.

Das iPhone, weshalb dieser Blog geboren wurde, mag uns vielleicht mehr oder weniger gefallen, aber es ist klar, dass es das erste Telefon war, das wir heute als Smartphones kennen. Das "klügste" Ding, das zu dieser Zeit bekannt war, war das Blackberry, aber wir wissen bereits, wie es ihnen ergangen ist, bis sie sich für ein Betriebssystem entschieden haben, das ... sagen wir, es kam nach iOS.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mario Roca sagte

    der titel mit den beinen richtig?

  2.   Román sagte

    Aber wer schreibt diese Dinge? Der Titel ohne Kommentar, als kleiner Junge.