Verwenden Sie Google Maps offline und verwenden Sie Ihre Tarifdaten nicht

Google Maps offline Obwohl wir zugeben m├╝ssen, dass Apple in letzter Zeit gute Arbeit mit seinen Karten geleistet hat, m├╝ssen wir auch zugeben, dass es immer noch einige M├Ąngel gibt. Wir k├Ânnen Apple Maps verwenden, um uns per Sprache zu sagen, was Punkt f├╝r Punkt zu tun ist, auf ├Ąhnliche Weise, um Entfernungen zu sparen, die in anderen GPS-Anwendungen wie TomTom oder Sygic verf├╝gbar sind. Das Problem ist, dass wir mit dem Internet verbunden sein m├╝ssen, um die Apple-Karten einsehen zu k├Ânnen. Dies ist etwas, was bei seinem maximalen Rivalen nicht immer notwendig ist: Google Maps. Wei├čt du wie Verwenden Sie Google Maps offline auf dem iPhone?

Die Vergleiche sind hasserf├╝llt, aber wenn wir Google Maps verwenden, m├╝ssen wir nicht unbedingt mit dem Internet verbunden sein. Die Karten des jetzt firmeneigenen Teils von Alphabet k├Ânnen heruntergeladen werden, sodass wir eine lange Reise unternehmen oder durch eine Stadt ziehen k├Ânnen, die wir nicht kennen, ohne ein einziges Mega unseres Datenplans auszugeben Verwenden von Google Maps offline oder offline. Ich hoffe, dass Apple diese M├Âglichkeit in nicht allzu ferner Zukunft einbeziehen wird, aber w├Ąhrend ich warte, kann ich dies immer mit Google Maps tun.

So verwenden Sie Google Maps offline

zu Verwenden Sie Google Maps offline Wir m├╝ssen die Karten auf unser iPhone herunterladen, was sehr einfach ist, aber es gibt drei verschiedene M├Âglichkeiten, dies zu tun. Mit einem k├Ânnen wir jede Stadt herunterladen, mit den anderen beiden k├Ânnen wir gr├Â├čere Gebiete herunterladen. Wenn Sie eine ganze Stadt herunterladen m├Âchten, m├╝ssen Sie Folgendes tun:

  1. Im Suchfeld suchen wir nach der gew├╝nschten Stadt.
  2. Aus den Ergebnissen, die es uns bietet, w├Ąhlen wir das aus, das unserer Suche entspricht, indem wir auf den Namen tippen.
  3. Dies bringt uns zu einem allgemeinen Bild der Stadt. Wir m├╝ssen den unteren wei├čen Balken ber├╝hren. Das Men├╝ wird steigen. Google Maps herunterladen
  4. Das erste, was wir als n├Ąchstes sehen werden, ist der Name des Gebiets, gefolgt von drei Optionen: Speichern, Teilen und, was uns interessiert, Herunterladen. Wir tippen auf Download. Wir sehen ein allgemeines Bild des Bereichs, das Gewicht des Downloads und den auf unserem Ger├Ąt verf├╝gbaren Speicherplatz.
  5. Wir ber├╝hren erneut Download.
  6. Wir nennen das Gebiet, wenn wir wollen. Normalerweise lasse ich den Standardnamen, der der Name der Stadt ist.
  7. Wir ber├╝hren Speichern, wir warten und wenn der Download abgeschlossen ist, werden wir es haben. Wenn wir uns von nun an durch den heruntergeladenen Bereich bewegen, werden wir keine Internetdaten mehr verbrauchen. Google Maps herunterladen

Die zweite Methode ist ebenfalls sehr einfach und erm├Âglicht das Herunterladen gr├Â├čerer Bereiche. Wir werden es wie folgt machen:

  1. Als erstes m├╝ssen wir mit der Geste des Vergr├Â├černs oder Verkleinerns mit zwei Fingern den Bereich ausw├Ąhlen, den wir herunterladen m├Âchten.
  2. Sobald wir den gesamten Bereich auf dem Bildschirm haben, ber├╝hren wir die drei Zeilen der Optionen.
  3. Als n├Ąchstes ber├╝hren wir ┬źOffline-Zonen┬╗.
  4. Auf dem n├Ąchsten Bildschirm tippen wir auf das Summensymbol. Wir sehen ein Bild ├Ąhnlich dem in Schritt 5 der vorherigen Methode. Die folgenden Schritte sind gleich. Laden Sie Google Maps herunter
  5. Wir haben der Gegend einen Namen gegeben.
  6. Wir ber├╝hren Speichern und warten, bis der Download abgeschlossen ist. Download-Google-Maps

Die dritte Methode ├Ąhnelt der vorherigen, ist jedoch schneller. Dies ist ein Trick, der seit dem offiziellen Herunterladen der Karten durch Google verf├╝gbar war. Es geht um Folgendes:

  1. Wie bei der vorherigen Methode erweitern oder verkleinern wir den gesamten Bereich, den wir herunterladen m├Âchten.
  2. Sobald wir alles, was wir herunterladen m├Âchten, auf dem Bildschirm haben, schreiben wir in das Suchfeld "OK Maps" ohne die Anf├╝hrungszeichen. Seien Sie vorsichtig mit der Autokorrektur, denn wenn wir nicht darauf achten, wird sie in "OK Maps" ge├Ąndert.
  3. Wir tippen auf Suchen. Laden Sie Karten von Google Maps herunter
  4. Der Download-Bildschirm wird angezeigt. Wir ber├╝hren beim Download.
  5. Wir haben der Gegend einen Namen gegeben.
  6. Schlie├člich ber├╝hren wir erneut Speichern und warten, bis der Download abgeschlossen ist. Laden Sie Karten von Google Maps herunter

Irgendwann w├Ąhrend des Downloads warnt uns die Anwendung, unabh├Ąngig von der von uns verwendeten Methode, davor Karten verfallen. Es ist mir noch nie passiert, aber ich stelle mir vor, dass die Warnung bedeutet, dass sich die Stra├čen von Zeit zu Zeit ├Ąndern k├Ânnen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob wir sie nach Ablauf nicht mehr verwenden k├Ânnen, aber dies hat eine einfache L├Âsung: Vor Ablauf der Frist gehen wir zum Abschnitt Offline-Zonen und aktualisieren ihn.

Mit diesen Schritten k├Ânnten Sie Verwenden Sie Google Maps offline ohne mit dem Internet verbunden sein zu m├╝ssen.

So l├Âschen Sie heruntergeladene Karten aus Google Maps

Das L├Âschen heruntergeladener Karten aus Google Maps ist ebenfalls sehr einfach. Wir werden es wie folgt machen:

  1. Wir tippen auf die drei Zeilen, um die Optionen anzuzeigen.
  2. Wir spielen in Offline-Zonen. Download-Google-Maps
  3. Wir tippen auf das Einstellungssymbol.
  4. Wir ber├╝hren die Karte, die wir l├Âschen m├Âchten.
  5. Wir tippen auf L├Âschen.
  6. Zum Schluss ber├╝hren wir noch einmal L├Âschen. Google-Maps speichern

Was meiner Meinung nach sowohl in Google Maps als auch in Apple Maps fehlt, ist, dass uns die Anweisungen nicht in Standbildern gegeben werden, wenn sie nicht in Bewegung sind und in Echtzeit wie in TomTom oder anderen GPS-Anwendungen. Ich melde mich f├╝r meine iOS 10-Wunschliste an.

Hast du es gelernt? Verwenden Sie Google Maps offline auf dem iPhone?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grunds├Ątzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

11 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich f├╝r die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. ├ťbermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie k├Ânnen Ihre Informationen jederzeit einschr├Ąnken, wiederherstellen und l├Âschen.

  1.   Juanito sagte

    Wow, ich benutze Google Maps schon lange. Es ist Zeit, die Offline-Funktion zu beenden.

  2.   IOS 5 f├╝r immer sagte

    Danke f├╝r die Information. Eine Frage, und wie viel Platz nehmen die Karten ein? Wissen Sie zum Beispiel, wie viel die Karte von Spanien einnehmen w├╝rde?
    Und was sind bewegte Bilder, die ich nicht verstanden habe? K├Ânnen Sie das bitte erkl├Ąren?
    un saludo

    1.    Rafael Pazos sagte

      Nun, ich denke, es w├╝rde ganz Spanien mit seinen 32 Gigabyte belegen ... was es verlangt hat (ganz Spanien) ... aber ich wei├č nicht, ob es die Gigabyte auf- oder abbauen wird!

      Gr├╝├če!

    2.    Paul Aparicio sagte

      Hallo. Nun, sie nehmen viel auf. Ich stelle mir das vor, weil sie mehr Informationen haben als andere GPS-Karten, aber ein relativ kleines Gebiet wiegt ungef├Ąhr 200 MB.

      In ganz Spanien k├Ânnen Sie es nicht herunterladen. Sie m├╝ssen Chunks herunterladen. Wenn Sie n├Ąher kommen, kommt ein Punkt, der ein Viertel des Landes sein k├Ânnte, das 600 MB wiegt.

      Mit Bewegung meine ich Echtzeit, das hei├čt, Sie sehen den Pfeil, der sich ├╝ber die Karte bewegt. Diese Arten von Karten zeigen Ihnen ein Foto mit Anweisungen, aber sie bewegen sich nicht.

      Ein Gru├č.

  3.   Gorkapu sagte

    ┬źMit Bewegung meine ich Echtzeit, das hei├čt, Sie sehen den Pfeil, der sich ├╝ber die Karte bewegt. Diese Arten von Karten zeigen Ihnen ein Foto mit Wegbeschreibungen, aber sie bewegen sich nicht. ┬╗

    Was meinst du damit, dass wir es nur als Foto sehen k├Ânnen? Wird es keinen beweglichen Pfeil geben?

    ein Gru├č

    1.    Paul Aparicio sagte

      Hallo Gorkapu. Karten sind zumindest heute keine GPS-Anwendungen. Eine GPS-Anwendung zeigt Karten, Sonderziele und einige andere Dinge wie Radarkameras an. Karten wie die von Google oder Apple bieten mehr Informationen, z. B. Einrichtungen mit ├ľffnungszeiten, Denkm├Ąlern usw., aber "sie sind nicht f├╝r die Navigation" in Anf├╝hrungszeichen. Wenn Sie TomTom oder eine andere GPS-Navigationsanwendung verwenden, sehen Sie ein Dreieck (oder das Fahrzeug, das Sie konfigurieren) immer vertikal und die Karte bewegt sich in Echtzeit, w├Ąhrend Sie sich bewegen. Diese Animation ist auf den Karten nicht vorhanden, aber Sie k├Ânnen an jedem Punkt ein Foto von dem sehen, was Sie tun m├╝ssen. Es ist ├Ąhnlich, aber es ist nicht dasselbe.

      Ein Gru├č.

  4.   Un sagte

    Da NOKIA auf dem R├╝ckzug ist: Hat Apple nicht daran gedacht, HIER zu kaufen?
    Ihre Karten sind die besten und sie arbeiten offline wie ein Autonavigator ... oder manchmal besser (ich sage dies aus eigener Erfahrung)
    Sie haben bereits Ari Partinen unter Vertrag genommen, damit die Kameras des iPhone auf dem Niveau des Nokia PureView waren, die die besten waren.
    Mit ihren Offline-Karten k├Ânnten sie jetzt etwas ├ähnliches tun ­čśë

    1.    Paul Aparicio sagte

      Hallo. Die Nokia Karten waren sehr gut. Tats├Ąchlich hatten sie die Rechte an einigen wichtigen Karten (von Teleatlas oder Navteq, ich erinnere mich nicht), aber mit all den Problemen, nicht zu wissen, wie man auf der Welle reitet, mussten sie sie verkaufen. Sie w├Ąren eine Option, aber sie wurden von einer Gruppe von Automarken gekauft. Ich wei├č nicht, ob Audi unter ihnen war.

      Apples Probleme mit ihren Karten liegen nicht bei den Karten selbst, da sie von TomTom bereitgestellt werden. Ihr Problem ist vor allem die Suche. Wenn es gute Suchergebnisse mit ein wenig mehr bieten w├╝rde, wie das Hinzuf├╝gen einer Echtzeitnavigation (die meiner Meinung nach nicht sehr schwierig zu implementieren ist, da wir dies zu Fu├č tun k├Ânnen) und das Herunterladen von Karten, h├Ątten wir dies getan eine gro├čartige Anwendung. Wir werden sehen, was passiert, aber sie sollten uns etwas anbieten, wie es Nokia vor 7 Jahren getan hat.

      Ein Gru├č.

  5.   Tim sagte

    Vielen Dank f├╝r die Karten. Google Info ist ein gro├čartiges Tool und bietet erstaunliche Funktionen wie Offline-Karten. Ich genie├če die Offilene-Funktion wirklich.

  6.   Aintzane sagte

    Ich denke, Google Maps erfordert eine Verbindung und dank Ihnen habe ich sie offline gefunden, danke.

  7.   Anbetung sagte

    guter Artikel. Mit den Offline-Funktionen mag und genie├če ich Google Maps offline.