Huawei verlost eine Powerbank an Benutzer, die sich im Apple Store in Singapur anstellen

Seit Angela Ahrendts die Einzelhandelsgeschäfte übernommen hat, hat das in Cupertino ansässige Unternehmen sein Bestes gegeben in der Lage zu sein, die Warteschlangen jedes Jahr auf das Maximum zu reduzieren Sie werden in der Nähe des Apple Store hergestellt, eine Anstrengung, die wir Jahr für Jahr sehen, da sie absolut nutzlos war.

Gestern haben wir Sie über den ersten Apple Store informiert, der bereits begonnen hat, ungeduldige Benutzer zu empfangen, die dies wünschen Seien Sie der Erste, der das iPhone XS oder das iPhone XS Max in die Hände bekommtda das iPhone XR erst nächsten Monat auf den Markt kommt. Huawei wollte diese Warteschlangen nutzen, um für seine wiederaufladbaren externen Akkus zu werben und Apple übrigens direkt zu kritisieren.

Huawei hat 200 Powerbanks an Benutzer verteilt, die sich im Apple Store in Singapur anstellen. Diese Power Bank, die bei 80 $ festgesetzt ist, ist unterstützt schnelles Laden und hat eine Kapazität von 10.000 mAh. Es fällt auf, dass Huawei dies getan hat, einen Tag nachdem die Speicherkapazitäten der Akkus des neuen iPhone XS, iPhone Xs Max und iPhone XR durchgesickert sind.

Wie in den letzten Jahren üblich, erhöht Apple die Akkukapazität nicht, sondern konzentriert sich auf Verbesserung der Prozessorleistung dass er jedes Jahr für die neue Generation des iPhone entwirft, was unter Android leider nicht möglich ist, da jeder Hersteller in seinen Terminals völlig andere Komponenten als andere verwendet.

Apple entwickelt ein Betriebssystem für bestimmte Komponenten. Daher ist es viel einfacher, den Betrieb mit einer kleinen Gruppe von Geräten zu optimieren, als sich der Erhöhung der Batterie zu widmen und zu versuchen, das zu ersetzen mangelnde Optimierung das können wir auf Android finden.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.