Ein iPhone 6 Plus explodiert in der Tasche eines Schülers

Taschenexplosion

Mitten in der Kontroverse um die spontanen Explosionen des Samsung Galaxy Note 7 aufgrund der Herstellungsprobleme des Akkus ist gerade eine Nachricht über die Explosion eines iPhone 6 Plus in der Tasche eines Studenten erschienen Natürlich ist es dort passiert, wo alles passiert, in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Unterschied ist diesmal der Das iPhone wurde offensichtlich nicht aufgeladen, zumindest versichert uns der Student, der das iPhone 6 Plus in der Tasche explodiert hatte. Wir müssen jedoch betonen, dass sich das iPhone in der Gesäßtasche befand, sodass wir nicht ausschließen, dass der Grund für die Überhitzung beim Sitzen darauf lag.

Ebenso ist dies die Erklärung, die der Schüler gegeben hat Rebecca Bookbinder, Zeugin:

Aus heiterem Himmel hörten wir ein zischendes Geräusch und eine Explosion. Plötzlich kam eine Rauchmasse aus Hlavatys Tasche. Alle schrien: ‚Was ist das? Was ist das?" und wir stellten fest, dass sein Gerät mitten in der Klasse in Flammen stand

Ein weiterer überraschender Aspekt ist, dass das Gerät des Kindes in seiner Tasche "explodierte" und er es kaum bemerkte. Andererseits ist es im Unterricht ziemlich offensichtlich, dass ich auf ihm saß. Als das Team von PhonearenaDie Hauptursache scheint auf dieselbe zu verweisen, auf die wir angespielt habenoder Lithium-Ionen-Batterien neigen dazu, zu explodieren, wenn sie bestimmten Drücken ausgesetzt werdenund auf dem iPhone zu sitzen scheint nicht der beste Weg zu sein, es zu speichern. Die Nachrichten werden jedoch sehr wichtig, insbesondere jetzt, da das Samsung Galaxy Note 7 aufgrund seiner Volatilität überall abgedeckt wird. Es ist nicht das erste derartige Ereignis, an dem das iPhone beteiligt war. Apple möchte jedoch keine Kommentare abgeben, bis die Ursachen der Explosion geklärt sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jose sagte

    Einfache Erklärung ... der 6 Plus biegt sich nur durch einen Blick darauf, in der Gesäßtasche hat sich das iPhone gefaltet und boomt ... mit ziemlicher Sicherheit war es so, wenn Sie einen Akku falten, was passiert dann? Wer daran denkt, das iPhone in die Gesäßtasche zu stecken ... das berühmte Bendgate zu kennen und zu wissen, dass es explodiert ist, ohne es aufzuladen ... es scheint seltsam

  2.   Jesu sagte

    Falsch, dass sie Fotos zeigen, dass kaputte Taschen jeder mit einem Messer macht

  3.   Daniel Perez sagte

    Um die Tasche eines Cowboys zu zerbrechen, muss die Explosion ein Schrei sein. Gehen wir zu dem Kind, das im Grunde genommen seinen Arsch wechseln müsste. Für mich ist das Bild zweifelhaft.

  4.   Unternehmen sagte

    Für mich ist das nicht das Ergebnis einer Explosion, es scheint kaputt und zum Glück äußerlich, für mich sehr zweifelhaft.

  5.   IOS 5 für immer sagte

    Jedes Handy, wenn Sie darauf sitzen, wird beschädigt. Es hat nichts damit zu tun, ob es sich um ein iPhone handelt. Die Menschen werden jeden Tag schlimmer. Wer würde das Handy auf den Rücken des Cowboys legen? Und obendrein, setzen Sie sich, es ist, weil es ein Wachgericht ist!

  6.   il Kanchi sagte

    Es gibt definitiv Dinge, die Apple Samsung nicht kopieren sollte