iPhone 6s Plus vs. Galaxy S7 Edge: Falltest [Video]

Falltest

Es war unvermeidlich. Bei jedem Start eines Geräts werden mehrere Videos angezeigt, in denen jede einzelne Facette auf den Prüfstand gestellt wird. Am häufigsten sind die Leistungstests (Benchmarks), die Wasserbeständigkeit oder, wie Sie im folgenden Video sehen werden, die Falltest o Falltest. Das letzte große Gerät, das vorgestellt wurde, oder das medialste, war das Samsung Galaxy S7 und wie könnte es anders sein, sie haben es mit dem neuesten Smartphone auf dem Block verglichen, dem iPhone 6s. Wer wird gewinnen?

Aber woraus besteht ein Falltest? Nun, wie der Name schon sagt, geht es darum, den Widerstand gegen Tropfen eines Geräts zu überprüfen. Um den bestmöglichen Test durchzuführen, starten sie ein Gerät aus verschiedenen Höhen und in verschiedenen Positionen. In dieser Art von Kampf gewinnt das Gerät, das den geringsten Schaden erlitten hat, obwohl es etwas sehr Wichtiges gibt, das berücksichtigt werden muss.

Kämpfe gegen den Falltest

Wie du siehst, AllesApplePro Es hat beide Geräte auf verschiedene Weise auf den Markt gebracht, zunächst mehrmals (von vorne, von hinten und im Profil) aus der Höhe der Tasche, und sowohl das iPhone 6s Plus als auch das Galaxy S7 halten Stürzen aus dieser Höhe recht gut stand. Dann machen sie dasselbe, aber aus der Höhe des Kopfes, wo sie sich befinden würden, wenn sie telefonieren. Hier das Galaxy S7 hat bereits Probleme, aber es sollte uns nicht überraschen, dass wir auf beiden Seiten Kristalle haben. Und schließlich werfen sie es aus der Höhe des Gesichts, aber eine Leiter hinauf. Das einzige der beiden, das funktioniert, ist das iPhone 6s.

Eines ist jedoch zu beachten: Falltests werden nicht nach einer wissenschaftlichen Methode durchgeführt. Um sie als Referenz verwenden zu können, müssten viel mehr Telefone beider Klassen gestartet werden. Bei einem einzigen Versuch (Gerät) kommt auch die Chance ins Spiel, aber es ist verständlich, dass sie dies nicht mit mehreren Geräten tun, da dies viel Geld kosten würde. In jedem Fall ist dies der Test, den EverythingApplePro durchgeführt hat. Wie du siehst?

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Manuel Rincon sagte

    Ich denke, wir müssen beiden Herstellern Anerkennung zollen. In diesem Fall hat Apple natürlich eine bewundernswerte Haltbarkeit des iPhone 6s erreicht, wobei das iPhone 6 als Referenz dient, dessen Schwachstelle in den Falltests in vielen Fällen das Aluminium war flexibler gab es einen Punkt, an dem sich der Bildschirm ablöste. Andererseits sehe ich, dass Samsung es auch geschafft hat, seinen Handys eine beträchtliche Haltbarkeit zu verleihen, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Team handelt, das hauptsächlich aus Glas besteht Wenn es schon mehrmals getroffen wurde, dass es zu brechen begann, stimme ich auch dem Autor des Artikels zu, diese Tests liefern keine schlüssigen Ergebnisse und haben keine wissenschaftliche Unterstützung, und alles hängt von der Art des Sturzes ab, es ist etwas Das hängt vom Zufall ab. Ich habe andere iPhone-Tests gesehen, bei denen der Bildschirm mit weniger Sturz und weniger Versuchen bricht, aber zweifellos dienen diese Tests als Referenz und man kann eindeutig den Schluss ziehen, dass derzeit der Widerstand von Das Smartphone ist so konzipiert, dass es einen versehentlichen Sturz perfekt überstehen kann, Grüße!