Wir kennen weitere Details zur iPhone X-Oberfläche

iPhone X

Als Starttag des neuen iPhone X Erhöhen Sie den Wunsch, mehr Aspekte dieses revolutionären iPhone zu erfahren, mit dem Apple sein feiert zehnten Jahrestag.

Es ist wahr, dass wir in der Präsentation des iPhone X die auffälligsten Details dieses Geräts perfekt sehen konnten, aber wir möchten uns auf einige Details der Benutzeroberfläche konzentrieren, die nicht ausführlich erwähnt wurden und wirklich interessant sind.

Wir werden uns auf drei grundlegende Aspekte des neuen iPhone konzentrieren, die sich völlig von seinen iPhone-Vorfahren unterscheiden. Diese Aspekte sind: Startbildschirm, gesperrter Bildschirm und Kontrollzentrum. Lassen Sie uns sie einzeln überprüfen:

Gesperrter Bildschirm

Wenn wir das haben iPhone X gesperrt Wir sehen, wie es einige Details gibt, die sich logischerweise von den Vorgängermodellen unterscheiden.

Einerseits finden wir, dass der bereits bekannte Text "Zum Entsperren die Starttaste drücken" weicht einem neuen Text: «Zum Öffnen nach oben schieben». Dies wäre die Übersetzung des Originaltextes "Zum Öffnen nach oben wischen".

Andererseits wurden sie aufgenommen zwei Abkürzungen am unteren Rand des Bildschirms. Auf der linken Seite finden wir einen direkten Zugang zum linterna von unserem Gerät, während auf der rechten Seite haben wir Zugriff auf die Kamera. Wir erinnern uns, dass wir in früheren iPhones für den Zugriff auf die Kamera von rechts nach links schieben mussten, um darauf zuzugreifen, ohne das Gerät entsperren zu müssen.

IPhone X-Verknüpfungen

IPhone X-Startbildschirm

Das neue iPhone X hat seine komplett neu gestaltet Dock, wie es im neuen passiert ist iPad mit iOS 11. Dieses neue Dock präsentiert. ein Design mit abgerundete Ecken und schwebend mit einem kleinen Spalt zwischen den Kanten des Geräts.

IPhone X-Startbildschirm

Wie bei der vorherigen Version können wir nur eine platzieren Maximal 4 Anwendungen. Direkt über diesem Dock sehen wir weiterhin die weißen Punkte, die sich auf den Bildschirm beziehen, auf dem wir uns befinden.

Eine weitere Neuheit, die wir in diesem neuen Apple-Produkt finden werden, ist, dass wir direkt unter dem Dock eine sehen können sehr dünner Balken das wird uns ermöglichen nach oben rutschen andere Funktionen ausführen, einschließlich Anwendungen schließen.

Control Center

Es ist nicht überraschend, dass durch die volle Ausnutzung des Displays auf diesem Gerät die Kontrollzentrum es wurde gezwungen, seine Position zu ändern. Jetzt müssen wir mit dem iPhone X von oben schieben, um die verschiedenen Optionen oder Schaltflächen zu sehen, die uns das Kontrollzentrum bietet.

Bis jetzt konnten wir in der oberen linken Ecke das sehen Berichterstattung was wir hatten und die Name unseres Betreiberssowie die Qualität der Verbindung W-Lan, als es verbunden war.

In der oberen rechten Ecke konnten wir Daten wie sehen Batterie, das Symbol von Bluetooth, die Alarm oder Sperren, um den Bildschirm zu drehen. Und in der Mitte die Zeit.

Mit dem von Apple neu gestalteten neuen Bildschirm wurden in dieser Leiste einige Änderungen vorgenommen, wie im folgenden Bild zu sehen ist.

IPhone X Statusleiste

Soweit wir sehen konnten, ist die Zeit würde in die obere linke Ecke scrollen, während die Symbole auf der Batterie, WiFi und Abdeckung Sie wechseln die Seite und stehen in der oberen rechten Ecke.

Wenn Sie sich das Bild ansehen, wird die Platz ist sehr klein Daher werden die anderen Symbole wie Bluetooth, Daten von unserem Bediener oder Alarm angezeigt, wenn wir rutschen von oben, Als ein viel vollständigere Statusleiste und mit den Daten, die standardmäßig nicht angezeigt werden können, wenn wir uns auf dem Startbildschirm oder in einer anderen Anwendung befinden, zusammen mit den anderen Schaltflächen des Kontrollzentrums.

IPhone X Control Center

Schlussfolgerungen

Wie wir sehen können, ist die Designänderung dieses neuen iPhone X eine Kopfwärmung für App-Entwickler, da die obere Registerkarte in der Mitte des Geräts bewirkt, dass für die Visualisierung der Apps a erforderlich ist große Anstrengung und völlig anders als bei früheren iPhone-Versionen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.