Ikea findet in Sonos einen perfekten Verbündeten, um Musik und Sound zu Hause zu verbessern

Und es ist so, dass Ikea in letzter Zeit für viele Dinge neu ist und unter anderem die Ankunft einer Anwendung, die mit der virtuellen Realität kompatibel ist, um die Möbel in einem Raum sehen zu können, die Kompatibilität der Glühbirnen mit HomeKit und jetzt die Möglichkeit von Stärken Sie Musik und Sound zu Hause mit Sonos.

Das schwedische multinationale Unternehmen hat jetzt eine praktisch geschlossene Vereinbarung mit Sonos auf dem Tisch, um Musik überall in unserem Haus einfacher zu machen. Beide Unternehmen planen die Zukunft des Klangs in Privathaushalten, sehen dieses Projekt jedoch in den Läden es muss bis 2019 warten.

Das Projekt mit Sonos ist Teil von Ikea Home Smart, Es handelt sich um ein Smart-Home-Projekt, das sich, wie wir zu Beginn dieses Artikels gewarnt haben, für drahtlose Produkte zum Laden von Mobiltelefonen oder Tadfri-Smart-Lampen einsetzt. All dies hat sich seit 2105 weiterentwickelt und jetzt wird er sich in einem Jahr auf den Sound zu Hause konzentrieren.

Björn Block, Direktor von Ikea Home Smart in Schweden, erklärte den Medien, dass Musik Teil des Volkes ist und dass: „Als wir einige Leute fragten, welchen Sound sie mit ihrem Zuhause verbinden, antworteten viele, dass sie sich durch Musik wie zu Hause fühlen. »  Aus diesem Grund glauben sie, dass das Hinzufügen von Sonos-Produkten zu ihren Produkten ein großer Erfolg sein kann. Auf der anderen Seite Patrick Spence, CEO von Sonos, Er erklärte, dass Sound als etwas von den gegenwärtigen Häusern innerhalb seines Designs betrachtet werden sollte und daher die Zusammenarbeit mit Ikea bei der Entwicklung dieser neuen Produkte gut für sie, für Ikea und vor allem für die Kunden ist. In jedem Fall sind Erfahrungen zu Hause wichtig, und wenn Ikea mit Zubehör dieser Art enger wird, kann sich dieses Segment des Heim-Audios ein wenig mehr bewegen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.