InkHunter, probieren Sie virtuelle Tattoos im App Store aus

Tintenjäger

Tätowierungen werden immer mehr zur Tagesordnung. Es gibt nicht wenige, die aus modischen oder anderen Gründen beginnen, ihren Körper mit Tinte zu markieren, um einige von ihnen als wahre Kunstwerke zu betrachten. Die Tatsache, dass sie praktisch als lebenslang betrachtet werden (obwohl es wirksame Eliminierungsmethoden gibt) und der Schmerz ihrer Ausarbeitung führen dazu, dass viele sie nicht haben, obwohl sie sie mögen. Für solche Menschen ist der Erfolg des App Store gekommen, InkHunter, eine Anwendung, mit der Sie dank Augmented Reality virtuelle Tattoos auf Ihrer Haut erstellen und testen können.

Natürlich gab es bereits ähnliche Programme und Anwendungen, und mit Aufklebern konnten wir dies auch ausprobieren, aber es war nie so einfach und realistisch wie mit InkHunter. Mit dieser Anwendung können wir unsere Tätowierungen auf einfachste Weise testen Deshalb ist es ein Hit im App Store geworden. So bietet es uns das Entwicklungsteam an:

Mit inkhunter können Sie jedes Tattoo direkt auf Ihrem Körper anprobieren.

Die Anwendung verwendet Augmented Reality, was bedeutet, dass:
● Ein Tattoo kann in Echtzeit angezeigt werden
● Aus verschiedenen Blickwinkeln
● Und bearbeiten Sie es direkt auf Ihrer Haut.
Mit InkHunter können Sie außerdem:
● Fügen Sie Ihre Tätowierungen hinzu
● Extrahieren Sie Tätowierungen aus Skizzen auf Papier
● Schneiden Sie Tätowierungen aus, um sie an die Kontur Ihres Körpers anzupassen

Die Arbeitsweise ist sehr einfach:
Wählen Sie ein Tattoo> Holen Sie sich tolle Fotos> Teilen Sie sie mit Ihren Freunden

Es nimmt nur 25 MB ein, das einzige aber ist, dass es vorerst nur auf englisch ist, Aber vertrauen wir darauf, dass es früher oder später ein Pluspunkt ist, dass es eine universelle Anwendung für iPhone, iPad und iPod Touch ist. Kompatibel mit jedem iOS-System höher als iOS 8 und mit integrierten Zahlungen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.