Instagram erhöht Ihre Sicherheit durch eine Bestätigung in zwei Schritten

Instagram-Sicherheit Die Sicherheit und Privatsphäre der Benutzer wird immer wichtiger. Derzeit gibt es nur wenige Benutzer, die kein soziales Netzwerk verwenden. Daher ist jede von den Erstellern hinzugefügte Sicherheitsmaßnahme immer willkommen. Eine sehr effektive Sicherheitsmaßnahme ist die zweistufige ÜberprüfungHier müssen wir unseren Benutzernamen und unser Passwort verwenden, um einen Dienst einzugeben und später einen Code zu schreiben, der nicht an ein vertrauenswürdiges Gerät gesendet wird. Dies ist etwas, das Twitter bereits seit langer Zeit und jetzt zur Verfügung hat Instagram Es wurde auch beschlossen, umzusetzen.

Mit dem neuen Tool können Instagram-Nutzer eine hinzufügen Telefonnummer. Von diesem Moment an, wenn jemand unseren Benutzernamen und unser Passwort eingibt, wird er (oder wir) nach einem Code gefragt, den er eingeben muss, um eingeben zu können. Es ist im Grunde dasselbe, was Apple in iCloud eingeführt hat, mit dem kleinen Unterschied, dass wir in diesem Fall eine Nachricht über unsere Telefonnummer oder über Find my iPhone empfangen können, wodurch wir den Code auch auf einem iPod Touch oder iPad empfangen können.

Die Bestätigung in zwei Schritten erfolgt auch auf Instagram

Uns wird auch ein angeboten Code zum Neustart Bestätigung in zwei Schritten, erforderlich, falls wir jemals keinen Zugriff auf unser Telefon haben. Dieser Code muss an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, da es sinnlos wäre, die Überprüfung in zwei Schritten hinzuzufügen, wenn ein Hacker später leicht darauf zugreifen kann, wo wir den Code notiert oder den Screenshot davon gespeichert haben.

Zunächst und als Anekdote sehen einige der Benutzer, die die zweistufige Überprüfung von Instagram aktivieren, zwei Codes, um die Funktion neu zu starten. Es lohnt sich also, entweder beide zu speichern oder bis später zu warten, um den neuen Dienst zu aktivieren.

Diese neue Instagram-Sicherheitsmaßnahme scheint mir sehr wichtig zu sein. Natürlich, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Facebook-Telefonnummer anzugeben, obwohl dies wahrscheinlich bereits im berühmten sozialen Netzwerk geschehen ist. Haben Sie bereits die Bestätigung in zwei Schritten für Instagram aktiviert?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.