iOS 10 GM hält iOS 9.3.5 stand und wird auf älteren Geräten schlechter

iOS 10

Apple hat gestern nach Keynote die Golden Master-Version von iOS 10 veröffentlicht. Tatsächlich erreichte das Update mobile Geräte unter dem Spitznamen iOS 10.0.1. Es stellt sich jedoch immer die gleiche Frage, und es ist die Leistung des nächsten iOS-Updates, insbesondere auf einem Gerät, das wir als alt betrachten könnten. Es scheint, dass sich iOS 10.0.1 nicht so gut bewegt, wie wir es für Geräte wie das iPhone 5 vorhergesagt haben. Wir erinnern uns, dass iOS 10 ein ziemlich umfangreiches Kompatibilitätsspektrum haben wird, insbesondere im Fall des iPhone, das vom iPhone 5 (2012) bis zum iPhone 7 (2016) reicht.

Wie immer ist das Team von iAppleBytes hat sich beeilt, den Vergleich auf YouTube hochzuladen. Im Fall des iPhone 5 ist iOS 10.0.1 beim Booten ziemlich faul, aber das ist noch nicht alles. Es zeigt eine etwas geringere Leistung beim Ausführen von Anwendungen und beim Navigieren im Betriebssystem. Wir wissen nicht, ob sie dies verbessern werden, aber es scheint, dass iOS 10 für das iPhone 5 nicht vollständig empfohlen wird. Der unstrukturierte 64-Bit-Prozessor scheint das iPhone 5 und das iPhone 5C sehr zu benachteiligen. Auf der anderen Seite beginnt sich das iPhone 5s-Modell bereits etwas leichter zu bewegen.

Auf dem iPhone 6s, das wir als das schnellste iPhone bezeichnen könnten, dauert der Start etwas länger als nötig. Die Leistung scheint jedoch mit der von iOS 9.3.5 identisch zu sein. Was wir noch nicht sehen können, ist die Leistung in Bezug auf die Batterie. Ein Server verfügt jedoch bereits über iOS 10.0.1 auf einem iPhone 6, sodass die nächsten Überprüfungen des Akkus und der allgemeinen Leistung des Geräts nicht lange auf sich warten lassen. Nehmen Sie sich Zeit, um diese Videos anzusehen und sich ein Bild von der Funktionsweise von iOS 10 zu machen, dem Betriebssystem, das nächste Woche auf allen unseren iOS-Geräten verfügbar sein wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Daniel.AC sagte

    Ich bin verrückt nach all den Jahren! Und vier Jahre mit Updates für ein Handy sind eine Menge, vermutlich auch, dass das iPhone 5 in dieser Version bleiben wird (nun, eher in der letzten, die nächstes Jahr von iOS 10 entfernt wurde ...)

  2.   Daniel Alvarez Camacho Platzhalterbild sagte

    Es ist der Wahnsinn aller Jahre und das älteste Gerät zu sein, das die Version unterstützt…; vier Jahre (seit iOS 6, wenn ich mich nicht irre!) sind zu viele Updates; Vermutlich ist dies auch die neueste Version des iPhone 5 (nun, eher die, die iOS 10 nächstes Jahr beendet!).

    Sicherlich passiert mit iOS 11 oder 12 bis 5S das Gleiche ... und später mit allen anderen Generationen, wenn es mit neuen Versionen 4 Jahre dauert ...

  3.   Mich ;) sagte

    Wie wäre es mit dem Platz im System? Wie viele Gigabyte sind in den 16 noch frei?

  4.   David PS sagte

    Was für eine Neuheit. Sie töten immer das älteste Gerät.
    Ich mit einem iPad 4G, gleichbedeutend mit dem iPhone 5 mit etwas mehr Leistung, nicht verrückt, aktualisiere ich.
    Sie werden immer absichtlich ermordet. Nicht, dass es so viel gekostet hätte, ein Betriebssystem mit einer Leistung zu erstellen, die der vorherigen für ein Dutzend Geräte entspricht ... Google macht das auch für Millionen und Windows.
    Ich würde davon abraten, weder das iPhone 5C noch das iPhone 5 oder das iPad 4 zu aktualisieren.

  5.   Angie sagte

    Mein iPhone 6 Plus ist bereits mit iOS 10.0.1 aktualisiert. Ich war bereits an die Leichtigkeit von 9.3.5 gewöhnt und die Änderung kann bemerkt werden. Einige Dinge gefielen mir und andere nicht. Und Siri ist besser, aber ich habe das Gefühl, dass das Telefon heißer wird, als ich die vorherige Version hatte, fühlte es sich nie heiß an. Ich vertraue Apfel und ich weiß, dass es alles lösen wird. Vielen Dank

  6.   Carolina sagte

    Ich habe 6 und das IOS10 hat mein Telefon liquidiert = (. Ich suche nach einer Möglichkeit, zur vorherigen Version zurückzukehren, da es sich um eine langsame Katastrophe handelt ... schrecklich