iOS 11 und macOS Sierra stellen auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung um

Im Jahr 2015 führte Apple die Zwei-Faktor-Authentifizierung als Erweiterung der zweistufigen Überprüfungsmethode ein, eine neue Methode, die Apple verwenden wollte. Verbessern Sie die Sicherheit erheblich, wenn Sie auf Geräte zugreifen, die mit einer Apple ID registriert sind. Um die Benutzer zu zwingen, sich an die neue Methode zum Schutz des Zugriffs auf in der Apple ID gespeicherte Daten anzupassen, haben die Mitarbeiter von Cupertino damit begonnen, den Benutzern eine E-Mail mit dem zweistufigen Überprüfungssystem zu senden, um sie nach der Installation von iOS 11 oder macOS High darüber zu informieren Sierra die Identifikationsmethode wird der doppelte Faktor sein.

Die Doppelfaktor-Identifikationsmethode erfordert mindestens iOS 9, OS X El Capitan, watchOS 2 oder eine beliebige Version von tvOS. Beide Identifikationsmethoden sind sehr ähnlich, aber der doppelte Faktor sendet automatisch einen sechsstelligen Code an alle Geräte, die mit derselben Apple ID registriert sind, während das zweistufige Überprüfungssystem den Benutzer auffordert, einen vierstelligen Code an ein vertrauenswürdiges Gerät mit zu senden eine zugehörige Telefonnummer.

Darüber hinaus zeigt uns die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf dem Bildschirm alle Geräte an, die derselben Apple ID zugeordnet sind eine Karte mit dem Standort des neuen Geräts, das versucht, auf unser Konto zuzugreifenoder den Ort, von dem aus Sie auf iCloud.com zugreifen möchten, wenn wir dies noch nicht mit demselben Computer getan haben. In diesem Fenster können wir diesen Zugriff zulassen oder blockieren. Wenn Sie dies zulassen, erhalten unsere Geräte einen sechsstelligen Code, den wir auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Computer eingeben müssen, von dem aus wir versuchen, auf unsere Apple ID zuzugreifen.

In Spanien seit mehreren Monaten Der von dieser Funktion angezeigte Ort zeigt immer in Richtung Madrid, obwohl wir uns an jedem anderen Ende der Halbinsel befinden. Mal sehen, wann Apple die Zeilen erhält und dieses kleine Problem löst, wenn es wirklich möchte, dass Benutzer diese neue Sicherheitsfunktion nutzen, die in den nächsten Versionen von iOS und macOS obligatorisch wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Osiris sagte

    Der Punkt, auf Madrid (und manchmal auch auf Barcelona) zu zeigen, ist unglücklich, wenn Sie ein Gerät verwenden, das Sie findet. Eine Freundin hat ihre Passwörter in allem geändert, weil es ihr einfiel, dass jemand von Madrid aus auf sie zugegriffen hat und sich selbst in einem neuen Browser befand ... von den Kanarischen Inseln.